interview bsc

Natürliche Männerpflege für echte Kerle: 9 Fragen an die Brooklyn Soap Company

Naturkosmetik für Männer? Unbedingt! Aber bitte in cool und männlich, findet die Brooklyn Soap Company. Denn das waren Pflegeprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen nicht, als die drei Gründer 2012 auf einem Flohmarkt in Brooklyn zum ersten Mal mit Naturprodukten in Berührung kamen.

Ihre Männerpflege-Produkte enthalten naturkosmetische Inhaltsstoffe und keine Mikroplastik, Parabene, Silikone und Schaumverstärker. „Zero Bullshit“ nennen die Hamburger ihre Mission. Was bei der Brooklyn Soap Company in die recycelbaren Tuben und Flaschen kommt, wurde nicht an Tieren getestet. Dafür von Profis wie Barbieren, die ihr Handwerk verstehen und tagtäglich mit Produkten für die Männerpflege arbeiten.

Im Interview verraten die Experten, was Männerhaut wirklich braucht und was bei der Männerpflege zu beachten ist.

1. Inzwischen gibt es einige spezielle Männerpflege-Produkte. Warum braucht auch Männerhaut Pflege, die über Duschgel und Deo hinausgeht?

Brooklyn Soap Company: Männer wollen sich auch in ihrer Haut wohlfühlen und selbstbewusst auftreten. Das geht nicht, wenn die Haut müde und fahl aussieht. Gerade das Gesicht ist sehr pflegebedürftig

Am Anfang wurden wir schon ein wenig belächelt, als wir mit unseren Bartpflege-Produkten gestartet sind. Viele lassen sich einen Bart wachsen und merken dann, dass es ohne spezielle Pflege nicht geht. Je länger der Bart ist, desto schneller sieht er ungepflegt aus und desto mehr Pflege braucht er. Wir wollen, dass man auch als Vollbartträger in einer Bank arbeiten kann. Auf sich zu achten, ist auf jeden Fall sehr männlich.
 

2. Männerhaut unterscheidet sich doch sehr von Frauenhaut – welche Hauttypen gibt es bei Männern?

Brooklyn Soap Company: Es gibt alle Hauttypen, die es auch bei Frauen gibt: trockene Haut, Mischhaut mit fettiger Stirn und Nase und trockenen Stellen, sensible und fettige Haut. Weil Männerhaut aber generell großporiger ist und mehr Talg produziert, haben Männer im Gesicht häufig mit fettiger Haut zu kämpfen. Wir raten deshalb zu einer leichten und dünnen Feuchtigkeitscreme, die schnell einzieht und keinen Fettfilm hinterlässt. Damit sieht man nicht so glänzend und wie frisch eingecremt aus.

Außerdem ist die Rasur eine besondere Belastung für die Gesichtshaut. Wird sie nicht richtig gepflegt, entsteht Rasurbrand – diese unschönen Rötungen, die man so oft unterm Hemdkragen hervorblitzen sieht. Damit die beanspruchte Haut nicht rot wird, haben wir ein Aftershave-Spray entwickelt, das man aufsprüht. Dadurch kommen die Hände – die Hauptquelle für Infektionen – gar nicht erst mit der rasierten Haut in Berührung.

Besonders bei empfindlicher Haut, die schneller auf Inhaltsstoffe reagiert, empfehlen wir, Naturkosmetik mit natürlichen Inhaltsstoffen auszuprobieren. Männer mit empfindlicher und fettiger Haut spüren danach oft einen positiven Effekt. Unsere natürliche Männerpflege ist für jeden Hauttyp geeignet. Denn Männer haben kein Interesse an komplizierter, aufwendiger Pflege.
gründerteam brooklyn soap company

3. Apropos Gesichtspflege: Wie können Männer ihr Gesicht sauber und gepflegt halten?

Brooklyn Soap Company: Im Prinzip gehören dazu drei Schritte: Reinigen, Rasieren und Pflegen.
 
  1. Zuerst sollte man sein Gesicht morgens und abends reinigen. Die Gesichtshaut ist sehr vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt, besonders in der Stadt. Wir finden, dass dafür das gute alte Wasser völlig ausreicht.
  2. Am Morgen kommt danach entweder die Rasur oder Bartpflege mit den entsprechenden einzelnen Schritten.
  3. Zum Abschluss ist immer noch eine Gesichtscreme zu empfehlen. Für Bartträger, die einen 3- bis 5-Tage-Bart haben, gibt es bei uns eine praktische 2-in-1-Gesichts- und Bartcreme. So kann man Gesicht und Bart gleich in einem Schritt pflegen.
Glatt rasierte Männer verwenden am besten eine Feuchtigkeitscreme mit angenehm männlichem, aber nicht zu aufdringlichem Duft. Gerade morgens gibt das der Haut einen Wachmach-Kick und schützt sie vor den Umwelteinflüssen tagsüber.

4. Bei vielen Frauen gehören Gesichtsmasken zum Beauty-Ritual dazu. Wann sind Gesichtsmasken für Männer sinnvoll?

Brooklyn Soap Company: In die tägliche Gesichtspflege sollten Männer Gesichtsmasken nicht einbringen. Sonst wird die Haut überpflegt und reagiert mit Rötungen. Da reicht eine gute Feuchtigkeitscreme.

Wir sehen Gesichtsmasken bei Männern eher als „Notfall-Kick“, so etwa einmal im Monat. Wenn die Nacht mal etwas länger geworden ist und die Haut gestresst ist von wenig Schlaf, Rauch und Alkohol. Wir arbeiten auf jeden Fall schon mit unserem Labor an speziellen Gesichtsmasken für Männer.

5. Die Hautalterung setzt beim Mann später ein. Sollten Männer auch etwas gegen Falten tun oder einfach selbstbewusst damit umgehen?

Brooklyn Soap Company: Bei der Alterung von Männern denken viele sofort an gut aussehende Männer wie George Clooney und glauben, dass es bei ihnen ähnlich sein wird. Generell appellieren wir an das Selbstbewusstsein der Männer, auch ein bisschen stolz zu sein auf die erlangte Reife.

Trotzdem braucht auch die Männerhaut Feuchtigkeit und Sonnenschutz. Wer darauf verzichtet, begünstigt die Hautalterung und riskiert unnötige Falten. Anti-Aging kommt an sich in der Natur nicht vor. Und wir denken, dass die Natur schon alles hat, was man braucht. In unserer Feuchtigkeitscreme verwenden wir Q10 gegen erste Falten, haben aber keine spezielle Anti-Aging-Linie für Männer. Wir arbeiten gerade noch am Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor für die normale alltägliche Sonneneinstrahlung.

6. Seit einigen Jahren liegt Bart beim Mann voll im Trend. Was brauchen Männer für die Bartpflege?

Brooklyn Soap Company: Die Bartpflege besteht auch aus mehreren Schritten, die aufeinander aufbauen.
 
  1. Die Reinigung: Mit einem Bartshampoo oder einer Bartseife werden zuerst der Bart und die Haut unter dem Bart gereinigt, um Essensreste und Gerüche zu entfernen. Die Barthaare nehmen viel vom Hautfett auf und werden fettig.
  2. Die Pflege: Hier unterscheiden wir nach der Länge des Bartes. Für kürzere 3- bis 5-Tage-Bärte reicht nach der Reinigung die Gesichts- und Bartcreme.
    Vollbartträger sollten ein Bartöl benutzen – das pflegt die Haut unter dem Bart und macht das Barthaar glänzend und geschmeidig. Dadurch piekst der Bart dann nicht mehr so unschön.
  3. Das Styling: Vollbartträger sollten sich zum Schluss auch noch um das Styling des Bartes kümmern. Eine Bartbürste bringt die Barthaare in Form und verteilt den Talg der Hautdrüsen im Bart, was ihn glänzend macht. Außerdem ist das Bürsten an sich sehr entspannend. Mit einem Bartwachs wird das Styling fixiert. Dadurch behält der Vollbart den ganzen Tag seine Form.

7. Wie sieht es mit der Körperrasur bei Männern aus? Wohin geht da der Trend?

Brooklyn Soap Company: Da geht es auch eher in Richtung Natur. Viele Männer lassen sich ihre Brusthaare wieder wachsen und rasieren den Intim- und Achselbereich.

Wir setzen bei der Körperrasur auch nicht auf die üblichen Rasierer mit 5 Klingen, sondern auf einen Rasierhobel mit nur einer Klinge aus Metall. Das haben wir uns bei Barbieren abgeschaut, die sich mit dem Thema so gut auskennen wie niemand sonst. Man muss schon ein bisschen mehr aufpassen beim Rasieren, da die Klinge nicht geschützt ist. Dafür nutzen wir statt dem üblichen Rasierschaum ein Rasieröl, mit dem man besser sieht, was man eigentlich rasiert. Zum Schluss nimmt man noch das Aftershave-Spray zum Desinfizieren der rasierten Haut und einen kühlenden, feuchtigkeitsspendenden Aftershave-Balsam.

8. Was gibt es bei der Männerpflege für den Körper noch zu beachten?

Brooklyn Soap Company: Wichtig sind Duschgels und Shampoos, die die Hautbarriere nicht durchbrechen. Sulfate, die oft in herkömmlichen Pflegeprodukten vorkommen, machen die Haut spröde und schuppig. Außerdem belasten sie unser Grundwasser. Eine Naturseife oder ein natürliches Duschgel und Shampoo fühlen sich nicht nur gut auf der Haut an, sondern geben extra noch ein gutes Gefühl, der Natur nicht geschadet zu haben.

Beim Deo sollten Männer darauf achten, dass kein Aluminium enthalten ist, was die Poren verstopft. In unserem Deo verwenden wir Silber, das den Schweißgeruch reduziert, aber die Poren nicht verschließt. Außerdem hat es einen angenehm holzigen, waldigen Duft, der mal anders riecht als die üblichen Männer-Deos. Männer dürfen sich mit ihren Düften gern mal etwas unterscheiden von den anderen Männern im Büro.

9. Von Gesichtscreme über Shampoo bis zur Handcreme – was brauchen Männer wirklich? Was sind zusammengefasst die Must-haves bei der Männerpflege?

Brooklyn Soap Company: Männer sollten versuchen, für jeden Bereich ein gutes Produkt zu finden, das gut verträglich ist und zu ihnen passt. Männerpflege soll nicht kompliziert sein.

Ein Must-have ist auf jeden Fall eine leichte, nicht zu reichhaltige Feuchtigkeitscreme fürs Gesicht. Unsere natürliche Feuchtigkeitscreme kann man auch gut als Bodylotion oder Handcreme benutzen. Eine spezielle Handcreme ist nicht notwendig, wie wir finden.

Wichtig sind auch gute Rasurprodukte, vor allem ein Aftershave-Spray, das nicht mit den Händen aufgetragen werden muss (Infektionsgefahr). Das Thema Rasurbrand wird noch viel zu oft ignoriert. Vollbartträger brauchen zudem noch ein Bartshampoo und ein Bartöl.

Für die Körperpflege sollten Männer ein Deo ohne Aluminiumsalze und ein natürliches Duschgel oder eine Naturseife verwenden, die der Haut und der Natur nicht schadet.

Produkte von Brooklyn Soap Company entdecken

Bis zum 21. november am gewinnspiel teilnehmen und mit etwas glück gewinnen!

Bewerten Sie vom 21. Oktober bis zum 10. November Ihre Lieblingsprodukte aus der Kategorie Männer im ROSSMANN Online-Shop oder teilen Sie Ihren Einkauf mit uns auf Instagram unter dem #rossmänner und gewinnen Sie mit etwas Glück „den besten Tag Ihres Lebens“.

2. bis 10.Platzierte erhalten ein 2-in-1 Bartpflege Set von BROKLYN SOAP COMPANY, bestehend aus Bartseife und Bartöl.

> Weitere Details zur Teilnahme per Produktbewertung
> Weitere Details zur Teilnahme per #rossmänner

hauptgewinn:

“Der beste Tag Deines Lebens” wird einmalig verlost, der Gewinner hat jedoch die Möglichkeit eine männliche Begleitung mitzunehmen. Der Tag beinhaltet Aktivitäten, die sich rund um die Themen Männer-Styling, Männerpflege und Freundschaft drehen und soll dem Gewinner und seinem besten Freund ein unvergessliches Erlebnis schenken. 

Der Tag startet mit der Abholung der beiden Gewinner durch das Brooklyn Soap Company Team in einem Oldtimer am Ankunftsort und beinhaltet eine Unterbringung im Luxushotel „The George“ auf der Langen Reihe im Hamburger Szene-Stadtteil St. Georg. Danach geht es für Haarschnitt & Bartpflege in den Herrengut Barbershop auf St. Pauli. Anschließend werden die Gewinner von einem Stylisten beraten und neu eingekleidet. Im Anschluss geht es frisch gestylt in eine angesagte Hamburger Bar zum Whiskey oder Craft Bier Tasting, um den Tag ausklingen zu lassen. Die Übernachtung beinhaltet ein Frühstück am Morgen des Abreisetags. Für die An- & Abreise per Zug für beide Personen kommt ebenfalls Brooklyn Soap Company auf.

Maennerkampagne-Gewinnspiel

2. – 10. platz:

Die 2.- bis 10.-Platzierten erhalten je ein 2-in-1 Bartpflege Set bestehend aus Bartseife und Bartöl von BROOKLYN SOAP COMPANY.

Der 2. - 10. Platz erhält ein 2-in-1 Bartpflege Set

Weitere ratgeber entdecken