03.06.2015 | News

Der deutsche Preis für Onlinekommunikation geht an die „Schön für mich“ – Beautybox von Rossmann!

Seit März 2014 verlost Rossmann auf seiner Facebookseite monatlich 5.000 limitierte „Schön für mich-Boxen“. Schnell hat sich die Box zu einem der begehrtesten Beautyboxen in der jungen weiblichen Zielgruppe entwickelt. Rossmann gelang es, eine erfolgreiche, begehrte und fair-verteilbare Beautybox zu kreieren und großartige Interaktions- und Teilnehmerzahlen zu generieren.
 

 

Die Idee entstand bereits 2013 mit dem Ziel, Rossmann als starken Partner im Bereich „Beauty“ in der jungen weiblichen Zielgruppe zu positionieren. Zudem sollten Blogger, Vlogger und andere junge Frauen im Netz über Rossmann und die Box sprechen, die Produkte testen und über die Ergebnisse ihrer Tests online berichten. Nach einer halbjährigen Konzeptionsphase und der Zusammenstellung eines Projektteams ging die „Schön für mich-Box“ im März 2014 erstmals online. Mit Erfolg. Blogger berichten vielfach über die Box und machen sie somit zu einer der beliebtesten Boxen in Deutschland. So bekam Rossmann 2014 auch den „Fan Award von Boxensüchtig.de“ für die Box des Jahres 2014.

Die Schön für mich-Box wird von über 3 Millionen Facebook-Fans innerhalb der Bewerbungsphase wahrgenommen und bildet somit herausragende Interaktionsraten. Insgesamt wurden bereits über 2 Millionen virtuelle Boxen geöffnet und rund 75.000 Boxen an ihre Gewinner verteilt.

In der Kategorie „Product Campaign“ gewann die „Schön für mich-Box“ am 03.06.2015 den begehrten Onlinekommunikationspreis. Die Preisverleihung fand im Kino International in Berlin statt. Am Vormittag des Tages stellte Rossmann die Produkt Kampagne vor einer 5 köpfigen Jury in einer 10 Minütigen Präsentation vor.
Schön für mich Applikation Zahlen, Daten und Fakten zur #sfmbox