Druckstellen Pflaster - extra weich
Artikelnummer
015103

Produktbeschreibung und -details

Scholl Druckstellen Pflaster - extra weich:

Druckstellen entstehen überall dort, wo die Fußhaut zu stark beansprucht wird, regelmäßigem Druck oder häufiger Reibung ausgesetzt ist. Die Ursachen sind meist enge, nicht eingetragene Schuhe, Barfußlaufen in Schuhen oder Fußfehlstellungen wie Hallux Valgus, Hammer- oder Krallenzehen. Als Folge ist die Haut gereizt und gerötet und es bildet sich verstärkt Hornhaut an den betroffenen Stellen. Außerdem kann es auch zu schmerzhaften Hühneraugen, Blasen und sogar Veränderungen im Bewegungsablauf kommen. Empfindliche Stellen sollten daher durch spezielle Druckschutzpflaster oder -polster geschützt werden. 

  • 1 Pflasterstreifen zum Zuschneiden ca. 12 x 8 cm
  • schützt vor Reibung & lindert Druckstellen sofort
  • ideal für Sport-, Wander- & Skischuhe
  • extra weiche schützende Polsterung
  • dermatologisch getesteter Klebstoff
  • kann z. B. als Fersen- oder Zehenkissen auch direkt in den Schuh geklebt werden

Reckitt Benckiser
D-68165 Mannheim
www.scholl.com

Anwendung und Gebrauch

Anwendung und Gebrauch

Anwendung
Auf sauberer und trockener Haut anwenden. Pflaster auf die gewünschte Größe zuschneiden und das Trägerpapier abziehen. Aufkleben und fest andrücken. Bei Hautverletzungen sollten Sie das Druckstellen Pflaster über ein normales Heftpflaster kleben.

Gebrauch, Aufbewahrung & Verwendung

Aufbewahrungs- & Verwendungsbedingungen

Kühl, trocken und vor Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahren.

Warnhinweise & wichtige Hinweise

Warnhinweise


ACHTUNG:
Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.Nicht verwenden wenn die Versiegelung der Packung beschädigt ist. Nur zur Äußerlichen Anwendung.
Scholl & Diabetes:
Bitte lassen Sie sich vor Anwendung beraten, wenn Sie Diabetes haben, da Ihr Fussproblem möglicherweise von einem medizinischem Fachmann behandelt werden muss.

Produktbewertungen unserer Kunden