ROSSMANN-Marke Alterra Naturkosmetik jetzt klimaneutral!
 

Warum Klimaneutralität für ROSSMANN so wichtig ist

Nachhaltigkeit wird bei ROSSMANN großgeschrieben. Ein verantwortungsvoller Umgang gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Darin inbegriffen: der Klimaschutz, der uns aktuell vor eine der größten globalen Herausforderungen stellt. 

Mit konkreten Handlungen trägt ROSSMANN dazu bei, den Klimaschutz voranzutreiben. Die ROSSMANN-Marke Alterra Naturkosmetik folgt diesem Verständnis und stellt das gesamte Produktportfolio klimaneutral auf. Dieser Schritt ermöglicht es, Treibhausgasemissionen über Klimaschutzprojekte einzusparen und damit unseren nachfolgenden Generationen eine nachhaltigere Erde zu hinterlassen.

Ab Januar 2021 wird die klimaneutrale Naturkosmetik im neuen Verpackungsdesign schrittweise in allen ROSSMANN-Filialen und im ROSSMANN-Onlineshop erhältlich sein. Das Klimaneutral-Siegel von ClimatePartner kennzeichnet künftig alle Produkte von Alterra Naturkosmetik.

Nachhaltigkeit bei Alterra Naturkosmetik – ein stetiges Lernen und Weiterentwickeln


Getreu dem Nachhaltigkeitsverständnis von ROSSMANN, hat sich die ROSSMANN-Marke Alterra Naturkosmetik seit der Einführung im Jahr 2000 umfassend weiterentwickelt. Zum einen ist das Produktportfolio stark gewachsen und zum anderen ist es gelungen die Marke über die Jahre hinweg nachhaltiger aufzustellen. Die fünfmal in Folge verliehene Auszeichnung mit dem Green Brand Award – erstmalig im Jahr 2013/2014 – unterstreicht das. Die Auszeichnung würdigt eine nachhaltige und ökologische Produktions- und Arbeitsweise.

Alterra Naturkosmetik

Immer mehr Produkte von Alterra Naturkosmetik werden mit dem „NATRUE“-Siegel gekennzeichnet. Das Gütesiegel steht für die Verarbeitung von rein pflanzlichen Rohstoffen, die vorzugsweise dem biologischen Anbau entstammen. Zudem sind die gekennzeichneten Produkte frei von synthetischen Düften und Farbstoffen. Extrakte und Düfte stammen ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen. Damit erfüllen die Alterra Naturkosmetik Produkte hohe Natur- bzw. Biokosmetik Standards.

Die Klimaneutralität der gesamten Alterra-Naturkosmetik-Produktlinie rundet die bisherigen Erfolge der ROSSMANN-Marke ab. Das heißt, Kund:innen können fortan klimaneutrale Naturkosmetik bei ROSSMANN kaufen.

Erkennungsmerkmal:  eine stilisierte Weltkugel, umfasst von einem C und einem P – Die Abkürzung für ClimatePartner. Ein Unternehmen, das Lösungen für den Klimaschutz anbietet, indem es hilft, CO2-Emissionen zu berechnen und zu reduzieren sowie unvermeidbare Emissionen durch Klimaschutzprojekte auszugleichen.

Wie erreicht Alterra Naturkosmetik die Klimaneutralität?

Konkret bedeutet die Umstellung auf ein klimaneutrales Produktportfolio, dass die Produkte von Alterra Naturkosmetik das Klima über ihren gesamten Produktlebenszyklus hinweg – also von den Rohstoffen und der Produktherstellung über die Verpackung und Logistik bis hin zur Entsorgung – nicht beeinflussen. Dafür war es nötig, den CO2-Fußabdruck der Produkte zu ermitteln, um ihn im nächsten Schritt so gut wie möglich zu reduzieren. Anschließend gleicht ROSSMANN unvermeidbare Emissionen durch Investitionen in zertifizierte Klimaschutzprojekte aus.

Bei der Ermittlung und dem Ausgleich von unvermeidbaren CO2-Emissionen unterstützt das Unternehmen CimatePartner. Neben einer ID-Nummer, die von ClimaterPartner ausgestellt wird und jeden CO2-Ausgleich transparent macht, bestätig außerdem eine Urkunde die Kompensation der unvermeidbaren Emissionen. Die Entwicklung und der Fortschritt der Projekte, die an die Klimaneutralität von Alterra Naturkosmetik geknüpft sind, kann auf der Website von ClimatePartner anhand der ID-Nummer 14712-2006-1001 verfolgt werden.

ClimatePartner

Ein Klimaschutzprojekt, das ROSSMANN unterstützt, ist der Bau und Betrieb eines Windparks in der Provinz Süd-Sulawesi, Indonesien. Auf diese Weise trägt ROSSMANN dazu bei, den Anteil erneuerbarer Energien in Indonesien zu erhöhen und gleichzeitig die Abhängigkeit von Stromimporten zu reduzieren. ClimatePartner zeigt unter www.climatepartner.com/1229 die Entwicklung des Projektes. 

Zudem fördert ROSSMANN zusammen mit ClimatePartner die Aufforstung des Mischwaldes in der Region Hannover. Im Detail heißt das:  für jede unvermeidbar ausgestoßene Tonne CO2 pflanzt ROSSMANN einen Baum. Diese besitzen die Eigenschaft, schädliches CO2 aus der Atmosphäre zu binden. Einblicke in das Projekt liefert der Link zur Website www.climatepartner.com/1111.

ROSSMANN unterstützt den Bau und Betrieb von Windparks in der Provinz Süd-Sulawesi, Indonesien.
ROSSMANN unterstützt den Bau und Betrieb von Windparks in der Provinz Süd-Sulawesi, Indonesien.
ROSSMANN unterstützt den Bau und Betrieb von Windparks in der Provinz Süd-Sulawesi, Indonesien.
Zusätzlich fördert ROSSMANN zusammen mit ClimatePartner die Aufforstung mit Mischwald in der Region Hannover.
Zusätzlich fördert ROSSMANN zusammen mit ClimatePartner die Aufforstung mit Mischwald in der Region Hannover.

 

Ausblick: Wie es weitergeht

Dass Alterra Naturkosmetik als erste ROSSMANN-Marke komplett klimaneutral gestellt ist und damit einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Klimaschutz gehen konnte, macht uns sehr stolz. Wir möchten das nachhaltige Bewusstsein für diese Themen weiter stärken und über unsere Fortschritte informieren.

Wer neben der ROSSMANN-Marke Alterra Naturkosmetik weitere klimaneutrale Produkte von ROSSMANN kaufen möchte, wird bei den Feuchttüchern der Marke Babydream fündig. Die Produkte sind auch mit dem Klimaneutral-Siegel von ClimatePartner gekennzeichnet. Hier unterstützen wir das indische Projekt „Sauberes Trinkwasser in Odisha“.