01.10.2015 | News


trendence Schülerbarometer 2015

ROSSMANN schafft Sprung in die Top 60

Rund 13.000 Schüler der Klassen 8 bis 13 hat trendence - Europas führendes Forschungsinstitut im Bereich Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting - in diesem Jahr für sein „Schülerbarometer 2015“ nach ihren Wunscharbeitgebern befragt. Mit großem Erfolg für ROSSMANN: Das Drogerieunternehmen hat es unter die Top 60 der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands geschafft. Immerhin 24 Plätze machte die Dirk Rossmann GmbH im Vergleich zum Vorjahr gut.

Was ist das trendence Schülerbarometer?

Bereits seit 1999 befragt das Berliner trendence Institut junge Talente nach ihren persönlichen Karrierezielen und erhebt zugleich die attraktivsten Arbeitgeber des Landes; im „Schülerbarometer“ werden seit 2003 gezielt Schüler in den Abschlussklassen der allgemeinbildenden Schulen angesprochen.

Mit Hilfe von Umfragebögen, die in den 8. bis 13. Klassen an Gymnasien, Gesamt-, Haupt- und Realschulen in ganz Deutschland ausgegeben werden, ermittelt das Forschungsinstitut unter anderem die Top 100 der bundesweit beliebtesten Arbeitgeber.

trendence 2015/2016

Erfreuliches Ergebnis für ROSSMANN

Die Dirk Rossmann GmbH ist schon seit einigen Jahren regelmäßig in der Top 100-Rangliste des trendence Schülerbarometers vertreten, in diesem Jahr hat das Unternehmen einen besonders großen Sprung nach oben gemacht: Von Platz 80 ging es hinauf auf 56. „Das ist ein tolles Ergebnis! Wir freuen uns sehr, dass wir als Arbeitgeber so gut bei den Schülern ankommen“, betont Maike Andrikowski aus der ROSSMANN-Personalabteilung.

Weitere Informationen zur Studie: www.schuelerbarometer.de