15.09.2015 | News

150.000 € für das Deutsche Kinderhilfswerk

Damit aus Mädchen selbstbewusste Frauen werden, brauchen sie starke Vorbilder. Für 4 von 10 Mädchen gilt hierbei die Mutter als wichtigstes Vorbild, noch vor ihrer besten Freundin. Mit dem seit 2011 bestehenden Projekt „Mehr Mut zum Ich“ bestärken Dove und ROSSMANN Mütter darin, ein positives Schönheitsempfinden und Selbstwertgefühl an ihre Töchter weiterzugeben.

Die Erfolgsgeschichte des Projektes ging in diesem Jahr bereits in die fünfte Runde. Herzstück war wieder eine Spendenaktion, bei der Dove und ROSSMANN vom 6. Juli bis zum 26. Juli 2015 für jedes bei ROSSMANN verkaufte Dove Produkt 10 Cent an das Deutsche Kinderhilfswerk spendeten. Mit großem Erfolg: Der Spendenscheck über 150.000 Euro wurde am 28. August 2015 in Hamburg offiziell an Holger Hofmann, den Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerks, überreicht.

Mehr Mut zum Ich Spendenübergabe
Scheckübergabe in Hamburg: v. l. n. r.: Annett Wilhelm (ROSSMANN), Holger Hofmann (DKHW),
Stephanie Siedhoff (Unilever)


 

Wir finden es großartig, dass wir wieder Spendenpartner der „Mehr Mut zum Ich“- Kampagne sind. Mit den Erlösen haben wir die Möglichkeit, ab sofort weitere 15 Projekte bundesweit zu fördern, mit denen wir jungen Mädchen und ihren Müttern dabei helfen, ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln.
Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer Deutsches Kinderhilfswerk

Eines der geförderten Projekte ist „Stark & selbstbewusst durch MINT!“, in dem Berliner Mädchen gewerblich-technische Berufe kennen lernen und diese praktisch ausprobieren. Der Hintergrund: Trotz guten Schul- und Studienabschlüssen, haben Frauen immer noch schlechtere Berufschancen in klassischen Männerdomänen. Dies ist eines von 15 Projekten, welches ganz im Sinne von Dove und ROSSMANN einen wichtigen Beitrag zu starken Müttern und starken Töchtern liefert!

Weitere Informationen: www.mehr-mut-zum-ich.de