14.11.2014 | News

Förderpreis der Stiftung „Goldener Zuckerhut“ 2014
geht an Paul Baumann

Gemeinsam mit Industrie und Handel vergibt die Lebensmittelzeitung jedes Jahr einen Förderpreis an den Branchennachwuchs. Zehn junge Fachkräfte erhalten bis zu 6.000 Euro für ihre berufliche Weiterentwicklung. Dieses Jahr ist ROSSMANN-Mitarbeiter Paul Baumann einer der Gewinner. Bei der Preisverleihung am 11. November 2014 in Berlin nahm der 28-jährige Teamleiter Social Media die begehrte Auszeichnung entgegen.

Rund 150 bis 200 Nachwuchskräfte aus dem Handel bewerben sich pro Jahr um die Förderung der Stiftung „Goldener Zuckerhut“, eine Jury kürt nur die besten zehn von ihnen. Umso wichtiger ist es, mit der Bewerbung einen bleibenden Eindruck bei den Entscheidungsträgern zu hinterlassen. Paul Baumann hat es geschafft: Nicht mit einer klassischen Bewerbungsmappe, sondern mit einem selbstgestalteten Magazin, das seinen beruflichen Werdegang besonders anschaulich darstellt. „Außerdem habe ich mich selbst mit einer Kamera beim Radfahren begleitet. In dem kurzen Film erzähle ich von mir und meinen Zielen“, so der Preisträger.

Paul Baumann

Bei seiner Bewerbung erhielt Baumann umfassende Unterstützung aus dem Unternehmen: Sowohl die ROSSMANN-Personalabteilung als auch seine Vorgesetzten standen ihm bei seinem Vorhaben tatkräftig zur Seite – mit anerkennenden Referenzschreiben und Hilfestellung bei der Einreichung. „Wir wissen, wer in seine Talente investiert, investiert auch in die Zukunft“, bringt es Lisa Friedrich aus der Personalentwicklung auf den Punkt. Sie hatte Paul Baumann während des gesamten Bewerbungsverfahrens begleitet.

Wofür der Teamleiter Social Media sein Preisgeld einsetzen möchte? „Ich will mich in meinem Beruf noch weiter qualifizieren“, erklärt Baumann. Entschieden hat er sich für ein berufsbegleitendes Master-Studium im Bereich „Mobile Marketing“ an der Leipzig School of Media. Ein Thema, das genau zu ihm passt: Immerhin war er schon maßgeblich an der Entwicklung der ROSSMANN Foto-App beteiligt, mit der ROSSMANN-Kunden ihre digitalen Fotoaufträge per Smartphone oder Tablet abwickeln können. „Mit dem Preisgeld finanziere ich einen Teil der Studiengebühren“, so der 28-Jährige.

Ein Engagement, das hoffentlich viele Nachahmer findet: „Wir wünschen uns, dass sich zukünftig mehr ROSSMANN-Mitarbeiter für den Preis bewerben und unterstützen dabei“, sagt Personalentwicklerin Lisa Friedrich.

Förderpreis der Stiftung Goldener Zuckerhut

Unterstützt pro Jahr zehn Nachwuchskräfte aus Industrie und Handel mit bis zu 6.000 Euro für Weiterbildungsmaßnahmen.

Voraussetzungen für Bewerber

  • nicht älter als 29 Jahre
  • Ausbildung / Studium erfolgreich abgeschlossen
  • Nachwuchskraft mit besonderen Leistungen / Fähigkeiten
  • konkrete Vorstellungen von der eigenen Weiterbildung
     
mehr erfahren