26.06.2020 | Pressemitteilung

Mehr als nur die MwSt.-Senkung –

ROSSMANN gibt 3 Prozent Rabatt


ROSSMANN gibt die Mehrwertsteuersenkung des Corona-Konjunkturpaketes nicht einfach nur an seine Kunden weiter, sondern geht darüber hinaus: ROSSMANN gewährt auf alles* 3 Prozent Rabatt und das bereits ab dem 29.06.2020.

„Die Mehrwertsteuersenkung soll für unsere Kunden klar und unkompliziert sein, daher gehen wir auf 3 Prozent Rabatt und unterscheiden nicht zwischen dem Normal- und ermäßigten Steuersatz“, sagt Raoul Roßmann, Geschäftsführer Einkauf und Marketing.

Die Mehrwertsteuersenkung der Bundesregierung sieht vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 eine Reduzierung von 19 auf 16 Prozent vor (entspricht 3 Prozentpunkten = 2,521 Prozent) und beim ermäßigten Steuersatz von 7 auf 5 Prozent (entspricht 2 Prozentpunkten = 1,869 Prozent). Grundlage bei der Berechnung ist immer der Nettowert des Produktes, daher kommen den Kunden keine vollen 3 bzw. 2 Prozent zugute. Mit 3 Prozent bekommen ROSSMANN-Kunden daher einen klar kommunizierbaren Rabatt.

Der Rabatt wird beim Einkauf automatisch an der Kasse abgezogen, daher bleiben die bisherigen Preisauszeichnungen am Regal bestehen. Im ROSSMANN Online-Shop wird er beim Checkout abgezogen. Auch Geschäftskunden im ROSSMANN Business-Portal profitieren von den 3 Prozent – hier bezieht sich der Rabatt auf den Netto-Warenwert.

Der ROSSMANN-Rabatt von 3 Prozent wird vom 29.06. bis 31.12.2020 auch auf Werbepreise gewährt und ist kombinierbar mit anderen Gutscheinen und Aktionen wie beispielsweise allen Coupons aus der ROSSMANN-App.

Mehr Infos erhalten unsere Kunden ab dem 29.06.2020 unter www.rossmann.de/mwst, inklusive eines Mehrwertsteuer-Rechners.

Stiftung Opferhilfe Niedersachsen


* ausgenommen: Pfand, Prepaid-Produkte, Tabakwaren, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher und Geschenkgutscheine.

Ihre Ansprechpartnerin

Stephan-Thomas Klose

Anna Kentrath
Leitung Unternehmenskommunikation

Tel: 05139/ 898-4444
Fax: 05139/ 898-4999
E-Mail: dialog@rossmann.de