08.05.2019 | Pressemitteilung

Kooperation wird erweitert
 

ROSSMANN und Barzahlen erweitern ihre Kooperation im Bereich Banking-Services

Um die seit einem Jahr erfolgreich bestehende Kooperation zu stärken, bietet ROSSMANN ab sofort auch die Banking Services von Barzahlen an. Bisher beschränkte sich die Zusammenarbeit auf das sichere sowie einfache Bezahlen von Onlineeinkäufen und Rechnungen. Nachdem dieser Mehrwertdienst für die Kundschaft in der Mehrzahl aller ROSSMANN-Filialen integriert und etabliert ist, wird nun auch das Einzahlen und Abheben von Bargeld an der Filialkasse möglich. Die teilnehmenden Partnerbanken wie N26, DKB, Fidor und Sparda ermöglichen es ihrer Nutzerschaft, sich direkt in der eigenen Banking-App einen Barcode für die gewünschte Transaktion zu erstellen und diesen ohne Mindesteinkauf einzulösen.

„Die Zusammenarbeit mit Barzahlen bietet unseren Kunden und Kundinnen definitiv einen Mehrwert“, sagt Peter Dreher, Geschäftsführer Finanzen und Verwaltung von ROSSMANN. „Einzahlungen aufs Girokonto waren bisher nur in Bankfilialen oder an wenigen Automaten möglich. Gerade in ländlichen Regionen, in denen Bankfilialen geschlossen und Geldautomaten abgebaut werden, werden wir als neuer Bargeldversorger einmal mehr Anlaufstelle im Alltag sein“, so Dreher weiter.

Generell ist die Funktionsweise bei allen Barzahlen-Transaktionen gleich: KundInnen erstellen sich den Barcode entweder selbst oder erhalten diesen per Zahlschein. Anschließend wird dieser an der Kasse eines Partners wie z.B. ROSSMANN gescannt und der Betrag ein- oder ausgezahlt. Die Barcodes werden beim Scannen in Echtzeit auf Gültigkeit überprüft und das Zahlungssignal in Echtzeit verarbeitet. 

„Wir erfüllen mit Barzahlen.de die Basic-Banking-Needs unserer Kunden“, sagt Achim Bönsch, Geschäftsführer von Barzahlen. „Dazu gehört auch die Barzahlung von Rechnungen oder Online-Shopping ohne Kreditkarte. Wir freuen uns, diese Services durch die erweiterte Zusammenarbeit mit ROSSMANN noch viel mehr Menschen zugänglich machen zu können“, so Bönsch weiter.

Ihre Ansprechpartnerin

Stephan-Thomas Klose

Anna Kentrath
ROSSMANN Pressesprecherin

Tel: 05139/ 898-4444
Fax: 05139/ 898-4999
E-Mail: dialog@rossmann.de