04.04.2019 | Pressemitteilung

Vepackung aus Recyclingmaterial - Flaschen von Alterra Naturkosmetik aus 95 Prozent Recyclingmaterial 


Ab April 2019 bestehen die ersten Flaschen (Flasche ohne Verschluss) der ROSSMANN-Marke Alterra Naturkosmetik aus 95 Prozent Recycling-Material, sogenannten Rezyklat*. Insgesamt werden 31 Produkte – somit alle Flaschen – aus dem Alterra Naturkosmetik-Sortiment auf das recyclte Material umgestellt. 

„Die Nachfrage an umweltfreundlichen Verpackungen steigt. Mit dem Einsatz von Rezyklat-Flaschen bie­ten wir unseren Kunden nachhaltige Verpackungsalternativen an“, so Sandra Lorenz, Geschäftsleitung ROSSMANN-Marken. „Darüber hinaus arbeiten wir gemeinsam mit Lieferanten weiter an innovativen Lösungen für einen effektiven Wertstoff­kreislauf. Wichtig sind uns dabei die Ressourcenschonung und eine sinnvolle, also nachhaltige Gestaltung von Produkten.“

Rezyklat-Flasche

Alterra Naturkosmetik verwendet pflanzliche Rohstoffe, vorzugsweise aus biologischem Anbau und ist nach strengen NATRUE-Kriterien zertifiziert. Es besagt beispielsweise, dass mit dem Gütesiegel ausgezeichnete Produkte frei von synthetischen Duft-, Konservierungs- und Farbstoffen sind. Zudem wurde 2019/2020 die Marke bereits zum vierten Mal mit dem GREEN-BRANDS-Award ausgezeichnet und beweist damit ein hohes Selbstverständnis im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

*Rezyklate sind wiederverwertete Kunststoffe, die ganz oder teilweise aus aufbereiteten PET-Flaschen, Produktionsabfall, Altmaterial oder Abfällen  hergestellt werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Stephan-Thomas Klose

Anna Kentrath
ROSSMANN Pressesprecherin

Tel: 05139/ 898-4444
Fax: 05139/ 898-4999
E-Mail: dialog@rossmann.de