06.11.2017 | Pressemitteilung

Förderpreis geht an ROSSMANN-Kollegin

Zum dritten Mal geht der Förderpreis „Goldener Zuckerhut“ an eine Nachwuchskraft von ROSSMANN: Viktoria Lorenz, Recruiterin bei ROSSMANN, gehört zu den zehn besten Nachwuchstalenten der deutschen Lebensmittelbranche 2017. Auf der Preisverleihung am 2. und 3. November 2017 in Berlin erhielt Viktoria Lorenz die renommierte Auszeichnung der Stiftung Goldener Zuckerhut – einer Initiative von Handel, Industrie und der Lebensmittelzeitung.

Ihr beruflicher Werdegang bei ROSSMANN begann im August 2012 mit einem dualen Studium „Bachelor of Arts – BWL Fachrichtung Handel“. Seit 2015 arbeitet sie als Recruiterin und betreute bis Februar 2017 den Großraum Berlin/Südbrandenburg. Neben ihrer Arbeit bei ROSSMANN studiert Viktoria Lorenz seit März im Master „Wirtschaftspsychologie“ an der Fernhochschule Hamburg und unterstützt ihre Kollegen aushilfsweise in ganz Deutschland.

Im August dieses Jahres hat sich die 23-Jährige für den bekannten Förderpreis beworben. Im September erhielt sie dann die Zusage per Telefon. Die 10.000 Euro Preisgeld möchte die Gewinnerin für ihr Masterstudium einsetzen. Und weil der Preis eine große Anerkennung nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für das jeweilige Unternehmen ist, motiviert Viktoria Lorenz andere Mitarbeiter für die Bewerbung: „Ich hätte bei der Bewerbung niemals gedacht, dass ich ausgewählt werde. Es hat trotzdem geklappt und es hat sich mehr als gelohnt. Manchmal sollte man sich selbst einfach ein bisschen mehr zutrauen."

Viktoria Lorenz war nicht die Erste, die sich über den Stiftungspreis freuen konnte. Paul Baumann, Bereichsleitung Kundenbindung & eCommerce, hat den Preis bereits im Jahr 2014 gewonnen. Und 2015 konnte sich Teresa Maria Potthoff, interne Trainerin bei ROSSMANN, über die Auszeichnung freuen.

Ihre Ansprechpartnerin

Stephan-Thomas Klose

Anna Kentrath
ROSSMANN Pressesprecherin

Tel: 05139/ 898-4444
Fax: 05139/ 898-4999
E-Mail: dialog@rossmann.de