17.12.2014 | Pressemitteilung

Engagement zur Weihnachtszeit

ROSSMANN gibt 20.000 Euro und zahlreiche Sachspenden


ROSSMANN setzt sich auch in diesem Jahr wieder für verschiedene Spendenprojekte ein: Dazu gehören „Weihnachten im Schuhkarton“, Frank Zanders Weihnachtsfeier für Obdachlose und die „Weihnachtshilfe“ der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. „Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine Geschenkaktion für Kinder in Not, der ROSSMANN bereits seit 2003 mit Sachspenden wie Spielwaren und Drogerieprodukten behilflich ist.

An der Weihnachtsfeier für Obdachlose beteiligt sich das Unternehmen im dritten Jahr und steuerte den Geschenktüten Produkte für den Alltag auf der Straße bei. Mit 20.000 Euro unterstützt ROSSMANN seit Jahren die größte Spendenaktion in der Region Hannover, die „Weihnachtshilfe“ der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Chefredakteur Hendrik Brandt nahm den Scheck am 3. Dezember in der ROSSMANN Filiale, Herrenhäuser Markt 3, entgegen.

„Die Weihnachtshilfe ist die größte Sammelaktion für Bedürftige der Region. Als Unternehmen begreifen wir es daher als Pflicht und Auftrag, uns zu engagieren“, sagte Stephan-Thomas Klose.

Dieses Jahr stand die Spendenübergabe im Zeichen der runden Zahlen: 20.000 € in der 3.000 ROSSMANN Filiale am Herrenhäuser Markt im 40. Jahr der HAZ-Weihnachtshilfe. HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt zeigte sich begeistert, „von der Treue, die das Unternehmen ROSSMANN der Weihnachtshilfe hält“.

Den bescheidenen Kinderschuhen des Gründungsjahres 1974 ist die „HAZ Weihnachtshilfe“ längst entwachsen: Rund 10.600 Unternehmen und Einzelpersonen folgen mittlerweile dem alljährlichen Spendenaufruf. Im vergangenen Jahr kamen beindruckende 1. 112 545,52 Euro zusammen.  Die „HAZ Weihnachtshilfe“ unterstützt Bedürftige aus der Region Hannover, die unverschuldet in Not geraten sind. Die Spenden kommen den Betroffenen direkt zugute ohne Abzüge von Verwaltungskosten.

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Kentrath ROSSMANN Pressesprecherin

Anna Kentrath
ROSSMANN Pressesprecherin

Tel: 05139/ 898-4444
Fax: 05139/ 898-4999
E-Mail: dialog@rossmann.de