06.02.2014 | Pressemitteilung

ROSSMANN und Henkel mit Nachhaltigkeitsinitiative

"NaturKinder 2014“ – 50.000 Euro für Natur-Projekte

Bereits 2013 ROSSMANN und Henkel haben die Initiative „NaturKinder“ ins Leben gerufen, um gezielt Natur-Projekte für Kinder zu fördern – in diesem Jahr wird die erfolgreiche Aktion fortgesetzt. Schulen, Kindergärten oder gemeinnützige Organisationen können ihre Projektideen von Ende Januar bis Anfang März einreichen. Mit insgesamt 50.000 Euro werden Projekte gefördert, die das Umweltbewusstsein von Kindern stärken und den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur in den Mittelpunkt stellen.

Nach dem erfolgreichen Auftakt von „NaturKinder“ geht die Nachhaltigkeitsinitiative nun in die zweite Runde: Mit insgesamt 50.000 Euro werden gezielt Projekte unterstützt, bei denen das Entdecken der Natur im Vordergrund steht. „Es geht darum, durch frühe Erfahrungen mit der Natur das Umweltbewusstsein der Kinder positiv zu beeinflussen. Im Rahmen unserer Initiative soll ihnen ein verantwortungsvolles Handeln auf spielerische Weise vermittelt werden“, so Eckhard von Eysmondt, Marketingleiter für die Wasch- und Reinigungsmittel von Henkel.

NaturKinder 2014 Initiative ROSSMANN Persil


Von Ende Januar bis Anfang März 2014 haben Schulen, Kindergärten und gemeinnützige Organisationen die Möglichkeit, ihren Projektvorschlag für eine der drei Kategorien „Natur erleben“, „Natur spielen“ oder „Natur gestalten“ einzureichen. „Ziel ist es, dass sich die Kinder aktiv mit dem Thema Umwelt auseinandersetzen und eigene Ideen einbringen. Mit den drei verschiedenen Kategorien möchten wir bewusst Raum für unterschiedlichste Projekte bieten und das Verständnis der Kinder für die Natur fördern“, erklärt Klaus Praus, Geschäftsführer Einkauf bei ROSSMANN. In diesem Zusammenhang können beispielweise der Aufbau von Natur-Spielplätzen oder das Anlegen von Obst- oder Gemüsegärten realisiert werden. Die Gewinner-Projekte von „NaturKinder 2014“ werden jeweils mit einem Fördergeld von bis zu 5.000 Euro unterstützt.
 

Wer kann sich bewerben?

Voraussetzung für die Förderung eines Projekts ist ein offizieller Träger, also die Durchführung durch eine als gemeinnützig anerkannte Organisation wie Schulen, Kindergärten und andere Institutionen.
 

Wie kann man sich bewerben?

Die Bewerbungsphase für „NaturKinder 2014“ startet am 20. Januar und endet am 3. März 2014. Insgesamt werden Projektideen mit 50.000 Euro unterstützt. Die maximale Fördersumme pro Projekt beträgt 5.000 Euro, aber auch kleine Projekte mit geringerer Fördersumme sind erwünscht.
Anträge können im Internet unter www.rossmann.de/naturkinder2014 eingereicht werden.
 

Wer entscheidet, welches Projekt unterstützt wird?

Vom 10. März bis 7. April können Facebook-Nutzer direkt auf der ROSSMANN Facebook-Seite (facebook.com/rossmann.gmbh) für Projekte abstimmen. Darüber hinaus haben die Nutzer die Möglichkeit, ihren Freuden den persönlichen Favoriten weiterzuempfehlen und zusätzlich ein Persil Sensitive Produktset zu gewinnen. Die Projekte mit den meisten Stimmen erhalten die eingereichte Fördersumme. ROSSMANN wird die Gewinnerprojekte Mitte April bekannt geben und Mitte Mai im Kundenmagazin Centaur und auf der Homepage des Unternehmens bekannt vorstellen.
 

Die Termine im Überblick:

  • 20. Januar bis 3. März: Bewerbungsphase
  • 10. März bis 7. April: Abstimmungsrunde (Online Voting) auf der ROSSMANN Facebook Seite
  • Mitte April: Bekanntgabe der Gewinner-Projekte
  • Ab Mai: Umsetzung der Gewinner-Projekte

Weitere Informationen zu „NaturKinder 2014“ finden Sie im Internet unter www.rossmann.de/naturkinder2014.

Bildmaterial zur Nachhaltigkeitskampagne steht unter www.henkel.de/presse und www.rossmann.de/presse/fotos-bilder-videos zum Download zur Verfügung. Das Bildmaterial darf ausschließlich für die Berichterstattung über die Aktion NaturKinder2014 verwendet werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Kentrath ROSSMANN Pressesprecherin

Anna Kentrath
ROSSMANN Pressesprecherin

Tel: 05139/ 898-4444
Fax: 05139/ 898-4999
E-Mail: dialog@rossmann.de