Was macht ein Mediengestalter (m/w/d) für Digital und Print bei ROSSMANN?


Du machst dir gern selbst ein Bild. Am besten eins, das auch anderen gefällt. Und findest die dazu passenden Worte. Deine Kreativität und dein Interesse für Kommunikation und Design sind der rote Faden, die Ausbildung zum Mediengestalter (m/w/d) Digital und Print bei ROSSMANN das ideale Handwerkszeug.

Form, Farbe, Wort und Bild verschmelzen durch dein Können zu einer Botschaft: in Broschüren, Anzeigen, Plakaten, Zeitungen, Zeitschriften und Katalogen. Online wie offline. Du machst nicht „irgendwas mit Medien“, sondern so ziemlich alles. Und das sehr gut.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Voraussetzung: mindestens Realschulabschluss

jetzt bewerben


Ausbildungsablauf: Mediengestalter (m/w/d) für Digital und Print

Im Folgenden erfährst du, welche Lehrinhalte dich während deiner Ausbildung bei ROSSMANN erwarten.

Vor Ausbildungsbeginn
Vorstellungsgespräch

August
Ausbildungsbeginn im August

September
- Azubi-Tage in der Zentrale über 3 Tage
- MS Office Schulung

November
Probezeit-Beurteilungsgespräch

Februar – März
Teamentwicklungswochenende

August
Beurteilungsgespräch 1. Ausbildungsjahr

September
Einarbeitungstage

Februar – März
- Teamentwicklungswochenende
- Zwischenprüfung

Juli
Beurteilungsgespräch 2. Ausbildungsjahr

Februar – März
- Teamentwicklungswochenende als Azubi-Projekt

Mai
Abschlussprüfung (schriftlich)

Juni – Juli
- Abschlussprüfung (praktisch)
- Abschlussbeurteilung

 

Du hast Fragen zu dieser Ausbildung?

Erfahre alles Wissenswerte zum Thema Ausbildung bei ROSSMANN auf Häufige Fragen Schüler & Azubis.

Beispiele:

  • Gibt es eine Bewerbungsfrist?
  • Wie sieht meine Prüfung zum Mediengestalter (m/w/d) für Digital & Print aus?
  • Welche Schulungsmaßnahmen gehören zu dieser Ausbildung?