Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.

Alles im Rosa Bereich

Zahnfleischschutz

In unserem Mund ist einiges los: 600 Bakterienarten in einem Biofilm auf Zunge und Schleimhäuten unterstützen unser Immunsystem bei der Arbeit und sorgen für eine gesunde Mundflora. Aber aufgepasst: Es gibt auch weniger freundliche Bakterien!  Verbinden Sie sich zu einem dauerhaften Belag, ensteht Plaque – die Hauptursache für Zahnfleischerkrankungen. Damit der beste Freund des Zahns seine gesunde rosa Farbe behält, braucht er unsere Unterstützung und eine besondere Pflege:

 

Über 73 % der Erwachsenen kämpfen mit Zahnfleischproblemen. Bleiben Auffälligkeiten wie Zahnfleischbluten oder der Rückgang des Zahnfleisches unbehandelt, kann eine Paradontis (Entzündung des Zahnbettes) die Folge sein. Checken Sie also frühzeitig Ihre Risikofaktoren:

Ursachen für Zahnfleischentzündungen

alles in balance! was sie noch für ihre ideale mundflora und gesundes zahnfleisch tun können:

Genießen Sie Milchprodukte: Milch, Joghurt & Co enthalten Milchsäure-Bakterien. Diese nützlichen Bakterien hemmen das Wachstum von geruchsbildenden Bakterien. Das enthaltene Kalzium hilft außerdem dabei, den Zahnschmelz zu härten.

Ziehen Sie Öl: Kalt gepresste Öle können den Körper über die Mundschleimhaut entgiften, dabei wird die Mundflora stabilisiert und Zahnfleischbluten vorgebeugt. Dazu einfach morgens vor dem Zähneputzen einen Esslöffel Öl im Mund hin und her bewegen und durch die Zähne „ziehen“. Mit lauwarmem Wasser nachspülen. Ideal dafür: Sonnenblumen- Oliven- oder Sesamöl.

nach oben