Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.

Die richtige Pflege von Anfang an mit Bübchen

Bübchen Babypflege Tipps

Mit Bübchen garantieren wir den 3-fach-Hautschutz: Pflege von Anfang fördert eine gesunde und widerstandsfähige Hautschutzbarriere. Das sorgt für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt der empfindlichen Babyhaut und stärkt den Eigenschutz der Haut gegenüber Irritationen, Allergenen und sensibilisierenden Stoffen, welche Allergien auslösen können.

Diese besondere Qualität und Eignung für die Bedürfnisse sensibler Haut bestätigt auch die Deutsche Haut- und Allergiehilfe e.V.. Alle Bübchen Produkte werden von ihr für die Hautpflege von Babys und Kindern getestet sowie empfohlen und sind auch für dermatitische Haut geeignet.

Was bedeutet Schutz vor Feuchtigkeitsverlust?

Bübchen Babypflege Schutz vor Feuchtigkeitsverlust

Die Fähigkeit Wasser zu speichern ist der Schlüssel zu einem ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt der Haut und ihrer gesunden Entwicklung. Babyhaut kann dies aber noch wesentlich schlechter gewährleisten als Erwachsenenhaut. Zusätzliche äußere Einflüsse wie Kälte, trockene Luft, Wind, UV-Licht oder auch aggressive Reinigungsprodukte verstärken die naturgegebene Trockenheit und führen zu zusätzlichem Feuchtigkeitsverlust. Hochwertige Pflanzenöle können die Hautbarriere stärken.

Was bedeutet Schutz vor Hautirritationen?

Bübchen Babypflege Schutz vor Irritationen

Durch Trockenheit wird außerdem die Hautschutzbarriere angegriffen. Sie ist dann nicht mehr voll intakt und erleichtert so das Eindringen von sogenannten Irritantien, welche zu Irritationen und roter Haut führen können. Pflanzenextrakte und Panthenol beruhigen empfindliche Babyhaut. Kamille und Ringelblume haben eine entzündungshemmende Wirkung, die die Wundheilung fördert. 

Was bedeutet Schutz vor erhöhtem Allergierisiko?

Bübchen Babypflege Schutz vor erhöhtem Allergierisiko

Hochwertige Pflanzenöle haben viele Vorteile für zarte Babyhaut. Sie erhöhen die Hautelastizität, stärken die Barrierefunktion der Haut und schützen so vor einem erhöhtem Allergierisiko. Laut neusten Studien kann gezielte Unterstützung der Hautbarriere, durch auf sie abgestimmte Pflege, eine optimale Schutzfunktion bewahren und somit das Risiko einer Sensibilisierung und eines erhöhten Allergierisikos verringern.

Für jedes Hautbedürfnis die passende Pflege

Tipps und Tricks für ein sanftes Babybad

Bübchen Babypflege Bade-Tipps

1. Zeitpunkt und Atmosphäre

Baden Sie Ihr Baby etwa zwei- bis dreimal pro Woche für 5–10 Minuten. Wählen Sie einen Zeitpunkt, an dem Sie die wenigsten Störungen erwarten. Eine ruhige Atmosphäre hilft dem Baby und Ihnen, zur Ruhe zu kommen.

​2. Das richtige Gefäß

Babys mit Blähbauch fühlen sich in einem Badeeimer sehr wohl. Aber auch eine kleine Wanne oder ein ausreichend großes Waschbecken können zum Baden genutzt werden.

3. Badetemperatur

Ein Badethermometer hilft Ihnen, die Temperatur zu überprüfen. 35-37 °C sind ideal.

4. Badezusätze

Geben Sie einen milden und pflegenden Badezusatz ins Wasser, z.B. das Bübchen Baby Bad. Damit bleibt die natürliche Hautschutzbarriere Ihres Babys erhalten.

nach oben