Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.

Bleib gesund im Mund mit elmex & ROSSMANN

Gemeinsam stark für eine bessere Mundgesundheit!

Unter dem Motto "Bleib gesund im Mund!" machen sich elmex® & ROSSMANN seit 2014 gemeinsam stark für eine bessere Mundgesundheit. Dabei greifen wir verschiedene Themen auf, die vom ersten Zahn bei Kleinkindern über die Zahnspangenzeit bei Jugendlichen bis hin zu Zahnproblemen im Erwachsenenalter hilfreiche Tipps und Informationen bieten.

Jahreszeitenwechsel = Zahnbürstenwechsel

Telmex bleib gesund im Mund - das erwartet Sie 2018

Basierend auf der zahnärztlichen Empfehlung sollten Sie Ihre Zahnbürste und die Ihres Kindes mindestens 4-mal im Jahr wechseln. Sich dafür den richtigen Zeitpunkt – also spätestens alle 3 Monate – zu merken, ist im stressigen Alltag nicht einfach.
Deshalb dreht sich zu Beginn des Jahres alles um das Thema „Zahnbürstenwechsel“. Es gibt eine ganz einfache Eselsbrücke, die es Ihnen erleichtert, den Zahnbürstenwechsel besser in Ihren Alltag zu integrieren, um den Zeitpunkt nie wieder zu verpassen. Nehmen Sie sich einfach die Jahreszeiten zur Hilfe. Denn 4-mal im Jahr ändert sich unsere Natur, das Wetter und damit unsere gesamte Umgebung.

Wenn also eine neue Jahreszeit beginnt, ist es Zeit die Zahnbürste zu wechseln - neue Jahreszeit heißt neue Zahnbürste!

Gründe für den Zahnbürstenwechsel

elmex Bleib gesund im Mund Thema Urlaub

Auch wenn die Zahnbürste nach 3 Monaten nicht unbedingt ersichtliche Mängel aufweisen muss, ist es trotzdem wichtig zu wechseln. Die Borsten verlieren mit der Zeit ihre Flexibilität, dadurch wird es für Sie und Ihr Kind schwieriger, die Ecken und Winkel am Zahnfleischrand und den Zahnzwischenräumen zu erreichen. Eine abgenutzte Zahnbürste kann daher Plaque schlechter entfernen.


Neben der Abnutzung der Borsten sollte die Zahnbürste Ihres Kindes auch aus hygienischen Gründen gewechselt werden. Vor allem nach überstandenen Erkrankungen ist die Verwendung einer neuen Zahnbürste wichtig, denn in den Borsten könnten sich Keime sammeln, die zu einem erneuten Ausbruch der Erkrankung führen könnten.

Merkmale einer kindgerechten Zahnbürste

Doch nicht nur der regelmäßige Zahnbürstenwechsel ist wichtig, vor allem auf die Auswahl einer kindgerechten Zahnbürste kommt es an. Um die Zähne Ihres Kindes schonend zu reinigen, achten Sie beim Kauf darauf, dass die Bürste folgende Elemente aufweist:

  • Kleiner Bürstenkopf, um auch alle Bereiche des Mundes optimal zu erreichen
  • Weiche, abgerundete Schon-Borsten, die sanft und gründlich reinigen und das Zahnfleisch schützen
  • Farblich abgetrenntes Borstenfeld, das die Dosierung der empfohlenen Menge Kinder-Zahnpasta erleichtert
  • Ergonomisch geformter Griff, der geeignet ist für alle Griffarten
  • Ein Saugnapf für eine spaßige, aufrechte und hygienische Aufbewahrung

Tipps & Wissenswertes rund um das Zähneputzen

Motivation zum Zähneputzen

Manchmal braucht es ein bisschen Motivation, damit das Zähneputzen auch Kindern Spaß macht. Laden Sie sich daher hier tolle Bastel- und Malvorlagen herunter.
Basteln Sie z.B. gemeinsam mit Ihrem Kind eine Jahreszeiten-Uhr – so prägt sich der Zeitpunkt für den Zahnbürstenwechsel ganz schnell ein. Mit der Malvorlage unterstützen Sie Ihr Kind zusätzlich beim Zähneputzen, denn sowohl für das Ausmalen als auch für das Zähneputzen brauchen die Hände ein bisschen Übung. Oder Sie schauen gemeinsam mit Ihrem Kind auf den Zahnputzkalender. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind viel Spaß.

Weitere Themen auf die Sie sich dieses Jahr freuen können

Die Zahnputz-Zeit ist ein wichtiges Thema – Sie und Ihr Kind sollten die Zähne mindestes 2-mal am Tag, für mindestens 2 Minuten putzen. Doch viele Eltern kennen das Problem: wenn es ans Zähneputzen geht, zeigen sich bei den Kleinen eher Unlust und genervte Gesichter. Wie wird das Zähneputzen vom notwendigen Übel zum täglichen Spaß? Was kann ich bei der Zahnputzroutine meines Kindes besser machen? Und wie lang sind überhaupt 2 Minuten? Wir klären diese und weitere Fragen und geben Ihnen tolle Tipps und Tricks für mehr Spaß beim Zähneputzen.

 

Fluoride – über kaum ein Thema wird so viel diskutiert, wenn es um die Gesundheit der Zähne geht. Vor allem Eltern stellen sich zur Kariesprävention ihrer Kinder viele Fragen. Noch immer bestehen bei vielen Eltern Zweifel, ob und in welchen Maßen Fluoride für Ihre Kinder gut sind. Fragen wie „Schadet Fluorid den Zähnen?“, „Gefahr durch Überfluoridierung?“ oder „Fluorid-Tabletten oder fluoridhaltige Zahnpasta?“. elmex® und ROSSMANN räumen mit allen Zweifeln und Vorurteilen auf, denn Fluoride sind wichtige Helfer bei der optimalen Pflege der Zähne.

 

Wir haben wieder spannende Themen für Sie vorbereitet und freuen uns auf ein gemeinsames & (zahn-)gesundes Jahr mit Ihnen. Bleiben Sie gesund im Mund!
Ihr Team von elmex® & ROSSMANN

Filialfinder

Landkarte mit Zielfahne. Dies stellt bildhaft den Filialfinder von Rossmann dar.

Entdecken Sie unsere ISANA Produkte bei uns in den ROSSMANN-Filialen. Über den Filialfinder finden Sie die nächste Filiale in Ihrer Stadt.

nach oben