Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
Weil Selbermachen schöner ist:

Basteln zum Valentinstag

Einen Blumenstrauß verschenken kann doch jeder. Finden Sie ein selbst gemachtes Geschenk nicht auch viel persönlicher? Wir auch! Sie meinen, dafür mangelt es Ihnen am nötigen Geschick? Glauben wir nicht! Einzigartige Geschenkideen kann jetzt jeder kinderleicht selbst kreieren - mit unseren praktischen Bastelanleitungen. Probieren Sie es aus.

Die duften nach…Liebe: Seifen aus eigener Herstellung

Möchten Sie, dass Ihr Schatz jeden Tag an Sie denkt? Und nicht nur einmal, sondern immer und immer wieder? Dann ist eine selbst gemachte Seife genau das richtige Geschenk. Bei jedem Händewaschen wird Ihr kleines Kunstwerk seine duftende Wirkung entfalten. Ob Herzform, Sternchen oder Lieblingstier - Sie bestimmen selbst, wie Ihre Valentinsseife aussehen soll.

Sie brauchen:

  • Glycerinseife
  • Seifenfarbe
  • Seifenduft
  • Keksausstecher in Ihrer Wunschform

Die Zutaten für Ihre Seife erhalten Sie im Bastelladen. Farbe und Duft können Sie ganz nach Ihrem Geschmack auswählen. Schmelzen Sie die Seife im Wasserbad oder in der Mikrowelle (Gebrauchsanweisung beachten!).

Und so geht's:

  1. Mischen Sie etwas Seifenfarbe bei, bis Ihre Wunschnuance erreicht ist. Anschließend fügen Sie noch 3-4 Tropfen Seifenduft hinzu.
  2. Gießen Sie die flüssige Seife in eine flache Schale und lassen Sie sie erkalten.
  3. Stechen Sie mit dem Ausstecher einzelne Seifen aus der Masse heraus.

Mit Liebe gemacht:
Gruss-Fähnchen

Einfach zum Verlieben: Entdecken Sie unsere verspielten Gruss-Fähnchen zum Selbermachen und schenken Sie Ihrem ♥-Menschen eine süße Liebeserklärung. Herzen, Kreise, Wimpel - es gibt viele verschiedene Motive mit liebevollen Worten.

Poesie zum Vernaschen: Glückskekse für Verliebte

Womit endet ein Besuch im Chinarestaurant normalerweise? Na klar, mit einem lauten „Knack“. Das typische Geräusch, wenn ein Glückskeks in zwei Teile zerbricht. Schließlich wollen alle ran an die kleinen Zettelchen mit den klugen Sprüchen, die sich in dem süßen Backwerk verbergen. Ob wir nun daran glauben möchten, was uns die asiatische Leckerei prophezeit, oder auch nicht - wir lieben Glückskekse! Weil sie uns neugierig machen, uns immer wieder überraschen und so knusprig-köstlich sind. Und selber backen kann man sie auch noch!

Sie brauchen:

  • 50 g feines Mehl
  • 50 g Butter
  • 50 g gesiebten Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 3 EL Öl
  • 1 Blatt Schreibpapier
  • 1 Pappschablone mit Kreisausschnitt
    (Durchmesser: 10 cm)

Und so geht's:

  1. Schneiden Sie 10 Papierstreifen à 0,5 x 5 cm aus und schreiben Sie auf jeden einen schönen Spruch, mit dem Sie Ihren Schatz überraschen möchten. Währenddessen den Backofen auf 150°C vorheizen.
  2. Zimmerwarme Butter, Puderzucker und Eiweiß verrühren. Mehl und Öl hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen und die Pappschablone darauf legen. Den Kreis mit ein wenig Teig befüllen und diesen dünn glatt streichen. Dann die Schablone entfernen und für einen weiteren Kreis anlegen.
  4. Die Kekse etwa 10 Minuten im Ofen backen, bis sich die Ränder etwas bräunlich verfärbt haben.
  5. Die Zettel sofort mittig auf die noch warmen Kekse legen und diese dann wie eine Tortellini-Nudel falten. Abkühlen lassen - fertig!

Unser Lieblingstipp

Stilvoll festgehalten:
Damit der besondere Tag in schöner Erinnerung bleibt, lohnt sich das Fotografieren. Knipsen Sie, was das Zeug hält und lassen Sie die schönsten Schnappschüsse und Bilder bei uns in Polaroid-Optik entwickeln.
Hier geht's zum Produktdesigner für Polaroid-Bilder.

Übrigens: weitere tolle Fotogeschenke finden Sie in unserer ROSSMANN Fotowelt!

nach oben