Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerBiO-Rezept:

Käse-Spinat-Ravioli in Rote-Bete-Sud

Wie man Ravioli rot bekommt? Mit dem Saft der Rote Bete.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 ml Rote Bete Saft
  • 1 Packung Käse-Spinat-Ravioli
  • 2 EL Ghee
  • 1 - 2 TL Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Orangen (Schale unbehandelt)
  • 25 g Pinienkerne
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 400 ml Rote Bete Saft mit 600 ml Wasser in einen Topf geben, leicht salzen und zum Kochen bringen. Die Ravioli darin nach Packungsangabe kochen..
  2. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Orangen heiß waschen und mit dem Zestenreißer etwas Schale abziehen. Zesten beiseitestellen.
  4. Dann die Orangen mit einem Messer so schälen, dass alles Weiße mit entfernt ist.
  5. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
  6. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht bräunen. Dann herausnehmen.
  7. Das Ghee in der Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin andünsten. 
  8. Ravioli und Orangenfilets dazugeben und den restlichen Rote Bete Saft angießen.
  9. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Orangenzesten würzen, Pinienkerne untermischen und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

nach oben