Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
Rezept-Empfehlung:

Glühwein mit Vanille-Zimtnote

Genießen Sie die schummrigen, nasskalten November-Abende mit einem Gläschen Glühwein und kommen Sie gemütlich in Vorweihnachtsstimmung. Wer Glühwein nicht zu stark, aber auch nicht zu süß mag, sollte unbedingt dieses Rezept nachkochen! Frische Orangen und Zitronen unterstreichen das fruchtige Aroma. Zimt, Vanille und Sternanis verleihen eine angenehm milde, würzige Note. Ein Schuss Rum darf im Glühwein auch nicht fehlen ...

Zutaten für 4 Personen

  • 750 ml trockener Rotwein
  • 400 ml Merlot-Trauben-Saft
  • 200 ml Orangensaft
  • 150 ml Rum (brauner)
  • 30 g brauner Rohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Zimtstangen
  • 1-2 Sternanis
  • 1-2 Orangen
  • 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Orange(n)und Zitrone in Scheiben. (Unbedingt darauf achten, dass die Früchte Bio-Qualität haben und somit ungespritzt sind!)
  2. Geben Sie Rotwein, Säfte, Früchte, Zimtstangen und Sternanis in einen hohen Kochtopf und erwärmen Sie es bei mittlerer Hitze.
  3. Nach ca. 10 Minuten rühren Sie Rum und Zucker unter, evtl. abschmecken.
  4. Zum Schluss kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote, geben es hinzu und lassen das Ganze noch mal 10-15 Minuten ziehen servierfertig! Man erkennt den richtigen Zeitpunkt daran, dass die Früchte Farbe aufgenommen haben und aufgequollen sind.

Produktempfehlungen zur Zubereitung

aus der werbung

alter Preis 1,49
1. 19
1 l = 2,38 €, 500 ml
In Kürze wieder verfügbar.

enerBiO Bio Merlot-Trauben Saft

nach oben