Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerBiO-Rezept:

Veggie-Burger

Vegetarischer Fast Food Klassiker

Saftige Burger müssen nicht immer fleischhaltig sein. Dieses enerBiO Rezept zeigt Ihnen, wie Sie vom Brötchen bis zum Belag, ganz einfach die vegetarische Alternative des Fast Food Klassikers zubereiten. 

Je nach Geschmack können Sie den Belag Ihres Burger gerne immer wieder abwandeln und neue Varianten ausprobieren. 

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Packungen Tomaten-Bratlinge 
  • 6 EL Milch (1,5%) 
  • 5 TL Rohrzucker 
  • Kräutermeersalz
  • 500 g Weizenvollkornmehl 
  • 2 EL Sesam
  • 5 TL Olivenöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 100 ml Tomatenketchup 
  • 1 Päckchen Trockenhefe (oder 1 Würfel frische Hefe)
  • 90 g Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 4 kleine rote Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 1 Römersalat

Zubereitung für die Brötchen

  1. 4 EL Milch mit 200 ml Wasser, 4 TL Zucker, 1 TL Kräutermeersalz und Hefe mischen.
  2. Mehl mit Butter, einem Ei und der Hefe-Mischung in eine große Schüssel geben und mit Knethaken oder den Händen so lange kneten, bis ein glatter, glänzender Teig entsteht.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel mit einem Küchentuch zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Teig in 8 gleich große Stücke teilen, mit den Händen zu Kugeln formen und zu ca. 9 cm großen, flachen Scheiben drücken. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen und erneut ca. 45 Minuten gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  6. Das übrige Ei mit 2 EL Milch und 2 EL Wasser verquirlen, die Brötchen damit einstreichen, mit Sesam bestreuen und im heißen Ofen ca. 18 Minuten backen. Brötchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  7. Die Tomaten-Bratlinge nach Packungsanweisung zubereiten und die Zwiebeln, Tomaten und den Salat zurechtschneiden.

  8. Brötchen halbieren und nach Wunsch belegen.

Verwendete Produkte

nach oben