Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerBiO-Rezept:

Kartoffel-Wedges mit selbstgemachter Aioli

Dreierlei Kartoffelspalten

Unser enerBiO Rezept interpretiert diese Fast Food Beilage noch einmal ganz neu und, zwar in Bunt. Die Kartoffel wird ganz einfach um ihre violette Verwandte und um die Süßkartoffel ergänzt, in Spalten geschnitten, gewürzt und für ca. 25 Minuten in den Ofen geschoben.

In der Zwischenzeit zaubern Sie im Handumdrehen eine leckere Aioli als Dip. 

Zutaten für 4 Personen

  • 2-3 TL Kräutermeersalz 
  • 1/2 TL Senf
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • Tomatenketchup
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 400 g violette Kartoffeln
  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eigelb
  • nach Belieben frische Kräuter

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. In einer großen Schüssel die Kartoffelspalten mit 4 EL Olivenöl, Kräutermeersalz und Pfeffer mischen.
  3. Die Kartoffel-Wedges auf einem Blech verteilen und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.
  4. Knoblauch abziehen und in einem Mörser mit etwas Kräutermeersalz fein zermahlen.
  5. Eigelb mit Senf verrühren und unter ständigem Rühren das Sonnenblumenöl und 2 EL Olivenöl tropfenweise zugeben. Knoblauch unter die Mayonnaise rühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  6. Die Wedges mit der Aioli und Ketchup servieren. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten, plus ca. 25 Minuten Backzeit

Verwendete Produkte

in den Warenkorb
1. 29
100 ml = 0,65 €, 200 ml

enerBiO Bio Zitronensaft

nach oben