Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
Rezept-Empfehlung:

Verzierte Muffins

Zutaten für ca. 12 Muffins

  • 80 g Butter
  • 40 g Magerquark
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 50 g geraspelte Schokolade (nach Belieben)
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • bunte Lebensmittelfarbe
  • Mini-Schokolinsen, Zuckerperlen (nach Belieben)

Außerdem

  • Muffin-Backform und Muffin-Papierförmchen

Zubereitung

  1. Geben Sie die Butter, den Quark, den Zucker und das Salz in eine große Rührschüssel und schlagen Sie alles mit dem Handrührgerät schaumig. Anschließend die Eier nacheinander unterrühren. Vermischen Sie das Backpulver mit dem Mehl und rühren Sie das Gemisch ebenfalls unter. Anschließend mit der Milch zu einem glatten Teig rühren. Wer mag, kann zum Schluss noch die geraspelte Schokolade unter den Teig heben.
  2. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor (Ober- und Unterhitze).
  3. Geben Sie die Papierförmchen in die Muffin-Backform. Füllen Sie die Förmchen zu etwa zwei Dritteln mit Teig. Backen Sie die Muffins etwa 25 Minuten. Anschließend auskühlen lassen.
  4. Vermischen Sie den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur und verstreichen Sie die Glasur auf den Muffins. Nach Belieben mit Zuckerperlen verzieren oder mit Mini-Schokolinsen und Lebensmittelfarbe ein Gesicht auf die Glasur malen. Gut trocknen lassen.
nach oben