Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerBiO-Rezept:

Sojawaffeln

Neues für Waffelbäcker

Alle mit Milchzuckerunverträglichkeit dürfen jetzt erfreut aufhorchen: Dieser Nachtisch ist nicht nur ohne Kuhmilch, sondern auch ohne großen Aufwand herzustellen. Einziges Handicap: Sie benötigen ein Waffeleisen.

Verrühren Sie alle Zutaten zu einem glatten Teig, geben Sie diesen in ein heißes Waffeleisen und genießen Sie den Duft, der sich langsam in Ihren vier Wänden daheim verbreitet. Läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen? Dann schnell nachbacken! Auch das Topping für die Waffeln geht schnell und schmeckt einfach köstlich fruchtig!

Zutaten für 4 Personen

  • 160 g Sojadessert Vanille
  • 180 ml Sojadrink Natur
  • 60 g Rohrzucker
  • 2 TL Sonnenblumenöl
  • Mango Feine Fruchtsoße
  • Sauerkirsche Fruchtaufstrich
  • 250 g Weizenmehl
  • ½ Zitrone, unbehandelt
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Das Weizenmehl, das Sojadessert, den Sojadrink, den Rohrohrzucker und das Sonnenblumenöl zu einem glatten Teig verrühren. Die Schale einer halben unbehandelten Zitrone in den Teig reiben.
  2. Den Teig in einem Waffeleisen nach und nach backen.
  3. Die fertigen Waffeln warm stellen und mit Puderzucker bestäuben. Anschließend die Waffeln mit Mango Feine Fruchtsoße und Sauerkirsche Fruchtaufstrich servieren.
nach oben