Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerBiO-Rezept:

Gefüllte Eier

Ei, was wird das bunt am Tisch. Wir kennen es klassisch mit gefärbter oder
bemalter Schale. Hier kommt eine Idee für noch mehr bunte Abwechslung am Ostertisch.

Zutaten für 8 Portionen

  • 1 EL Senf-Rucola Brotaufstrich
  • 1 EL Tomate-Basilikum Brotaufstrich
  • 12 Eier 
  • 1 Glas Rote Bete eingelegt
  • 5 EL Mayonnaise 
  • 1 TL Wasabipaste
  • Rucolablätter
  • Kirschtomaten 
  • Basilikumblätter
  • Schnittlauch

Zubereitung

  1. Eier 10 Minuten kochen, abschrecken, pellen. 10 Minuten
    im Saft der Roten Bete einlegen.
  2. 50 g Rote Bete fein pürieren.
  3. Eier längs halbieren, Eigelb herauslösen, mit Mayonnaise mischen und pürieren. Die Masse in 3 Schälchen verteilen. Rucolablättchen waschen zerschneiden. Einen Teil mit dem Senf-Rucola Brotaufstrich und den Rucolablättern pürieren. Einen Teil mit dem Tomate-Basilikum Brotaufstrich vermengen und den letzten Teil mit der pürierten Rote Bete und der Wasabipaste vermischen.
  4. Je 8 Eierhälften mit einer Sorte Creme mit einem Teelöffel oder einem Spritzbeutel füllen und für mindestens 10 Minuten oder bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
  5. Eier garnieren: Senf-Rucola-Eier mit kleinen Rucolablättchen, Tomaten-Basilikum-Eier mit Kirschtomaten und Basilikum, Rote-Bete-Eier mit Schnittlauch.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

nach oben