Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerbio-Rezept

Rezept für Curry-Bratlinge mit Fenchel und Kartoffel-Selleriemousse

Curry-Bratlinge mit pfiffigem Beiwerk

Fenchel hat eine antispetische, schleimlösende und vor allem bei Kleinkindern eine milde verdauungsfördernde Wirkung. Und auch der Sellerie ist noch viel mehr als bloß ein Suppengemüse: Er liefert Vitamin C und Beta-Carotin und stärkt so das Immunsystem. Lecker verpackt im Kartoffelmus, bekommt dieses erst den geschmacklichen Pfiff. Die Kombination mit unseren saftigen Curry-Bratlingen lockt dann bestimmt auch den letzten kleinen Feinschmecker an den Familientisch!

Zutaten für 2 bis 3 Kinder

  • 1 Packung Curry-Bratlinge
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Olivenöl
  • Kräutermeersalz
  • 250 ml Wasser
  • 1 Fenchel, klein (180 g) 

Für das Kartoffel-Selleriemousse:

  • 120 g Kartoffeln
  • 120 g Knollensellerie
  • 1 kleiner Granny-Smith Apfel (170 g)
  • 50 g Schlagsahne
  • 20 g Butter

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Knollensellerie und Apfel schälen, Apfel entkernen und alles in kleine Würfel schneiden.
  2. In einem Topf mit Wasser bedecken und im geschlossenen Topf ca. 20 Min. kochen.
  3. Mischung für Curry-Bratlinge mit 250 ml kochendem Wasser anrühren und 10 Min. quellen lassen.
  4. Anschließend mithilfe eines Esslöffels 8 Bratlinge formen und beiseite legen. Fenchel waschen, putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  5. Das Wasser vom Gemüse abgießen und das Gemüse kurz auf dem Herd abdampfen lassen. Sahne und Butter hinzugeben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Kräutermeersalz würzen.
  6. In einer beschichteten Pfanne die Curry-Bratlinge nach Packungsanleitung in Sonnenblumenöl von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  7. Anschließend in der gleichen Pfanne den Fenchel mit wenig Olivenöl rösten. Zum Schluss mit Kräutermeersalz würzen.
  8. Die Curry-Bratlinge mit dem Kartoffel-Selleriemousse und Fenchel auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 40 Min. 

nach oben