Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerbio-Rezept

Bullar mit Zimt und Rosinen

Schmackhafte Schneckchen

Diese kleinen Leckerbissen können Sie nicht nur zum Kaffee servieren. Auch auf dem Frühstückstisch sind die süßen Schnecken mit ihrer feinen Butter-Zimt-Füllung der absolute Renner. Mit saftigen Sultaninen gespickt und knackigem Hagelzucker bestreut sind sie genau das Richtige für große und kleine Naschkatzen.

Zubereitungszeit: ca. 140 Minuten inkl. Backzeit

Zutaten für ca. 15. kleine Zimtschnecken

  • 750 g Weizenmehl
  • 300 ml Haltbare Vollmilch oder Fettarme H-Milch
  • 130 g Rohrohrzucker
  • 80 g Sultaninen
  • 42 g (1 Würfel) Frischhefe
  • 150 g weiche Butter oder Backmargarine
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Kardamom (gemahlen)
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • Hagelzucker
  • 1½ EL Zimt (gemahlen)

Zubereitung

  1. 100 g Zucker, Mehl, Salz und Kardamom in einer Rührschüssel vermischen. Milch kurz handwarm aufwärmen, Hefe in der Milch zerbröseln und mit einer Gabel vorsichtig verrühren. Milch und Hefe mit 120 g weicher Butter zur Mehlmischung hinzugeben und mit einer Küchenmaschine 10 Min. durchkneten. Sultaninen dabei hinzugeben.
  2. Danach den Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestreuen, mit einem Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 50 Minuten aufgehen lassen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig mit dem Nudelholz in eine ovale Form (max. 1 cm dick) ausrollen und mit 30 g Butter bestreichen. 2 EL Zucker und 1½ EL Zimt vermischen und über den Teig streuen. Den Teig zügig zunächst auf zwei Drittel falten, dann das letzte Drittel darüber falten, sodass ein dreilagiger Teig entsteht. Den Teig in 3 cm dicke Streifen schneiden. Die einzelnen Streifen vorsichtig in die Länge ziehen und dabei leicht mit den Fingern andrücken. An beiden Enden halten, spiralförmig in entgegengesetzte Richtung drehen und einen Knoten formen. Auf das Backblech mit ca. 2 cm Abstand nebeneinander legen.
  4. Weitere 50 bis 60 Minuten aufgehen lassen.
  5. Ofen auf 225°C aufheizen.
  6. Die Bullar mit verquirltem Ei dünn bestreichen und mit etwas Hagelzucker bestreuen. 15 Minuten backen, warm oder kalt servieren.

verwendete Produkte

aus der werbung

alter Preis 1,09
0. 87
1 l
In Kürze wieder verfügbar.

enerBiO Bio H-Vollmilch

aus der werbung

in den Warenkorb
alter Preis 2,29
1. 83
1 kg

enerBiO Bio Rohrohrzucker

aus der werbung

in den Warenkorb
alter Preis 1,49
1. 19
100 g = 0,48 €, 250 g, ca. 10 Portionen

enerBiO Bio Sultaninen

nach oben