Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
enerBiO-Rezept:

Crêpes mit Apfel-Mango-Mark

Fruchtig-süße Verführung

Kennen Sie das Genussgeheimnis typisch französischer Crêpes? Es ist der hauchdünne Teig, der die zarten Pfannkuchen so herrlich verführerisch macht! Darum gilt: Geben Sie bei der Zubereitung immer nur eine ganz kleine Menge Teig in die Pfanne. Anschließend gut schwenken, um den Teig gleichmäßig zu verteilen. Für einen fruchtig-süßen Dessertgenuss verfeinern Sie die Crêpes nach dem Backen mit enerBiO Apfel-Mango-Mark und angerösteten Kokoschips. Mmmh, köstlich!

zutaten für 4 personen

  • 150 g Weizenmehl
  • 75 g Rohrzucker
  • 375 ml Fettarme H-Milch 1,5% Fett
  • 1 Glas Apfel-Mango-Mark
  • 40 g Kokoschips
  • 6 Eier
  • 110 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Milch, Eier und Salz miteinander vermischen, bis ein sehr feiner Teig entsteht. Die Butter im Topf flüssig werden lassen und mit dem Teig verrühren. Teig anschließend für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Für die Crêpe-Zubereitung eine kleine Menge des Teigs in eine heiße Pfanne geben und in 2 bis 3 Minuten goldgelb backen.
  3. Kokoschips im Ofen bei 140°C goldbraun backen.
  4. Im Anschluss das Apfel-Mango-Mark auf die Crêpes geben und diese einrollen.
  5. Zum Abrunden etwas Puderzucker und die Kokoschips über die Crêpes geben.
nach oben