Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.
Besser essen

...denn du bist, was du isst

Gesund essen ist alles andere als langweilig. Und keiner muss dafür den ganzen Tag Rohkost knabbern! Hier kommen leckere Vorschläge, wie Sie gesund essen und ganz nebenbei etwas für Ihre Schönheit und das Oberstübchen tun. Denn gutes und gesundes Essen macht vor allem eins: Spaß!

Knackig konkret: Die besten Lebensmittel-Kicks unter der Lupe

In der gesunden Ernähungspyramide bildet die Basis ein breites Band kalorienarmer und natürlicher Getränke, auf das sich viel Obst und Gemüse türmt. Ganz oben in der Spitze thronen Süßigkeiten, Eiscreme, Wurst und andere Leckereien, die wir nicht oft essen sollten.

Das Problem: Die Vorstellung, auf Schoko und Co. verzichten zu müssen, macht süße Leckereien für uns umso verführerischer. Denn ein kompletter Verzicht geht fast immer nach hinten los. Aus diesem Grund machen wir an dieser Stelle Schluss mit Ess-Lamentos, Jojo-Diäten und Fastentiefs. Denn wer ein bisschen Ahnung von gesunder Küchen-Alchemie hat, kann Kalorienbomben wie Weißbrot und Fettgebackenes leicht durch Zutaten ersetzen, die sämtliche Lebensgeister wecken und den Energiepegel beschwingt in die Höhe treiben.

Stichwort 1: Brainfood

Haben Sie schon mal den Begriff Brainfood gehört? Darunter versteht man Lebensmittel, die ganz natürlich das Denkvermögen steigern. Zu den wichtigsten Wirkstoffen gehören hier die Omega-3-Fettsäuren, die schon bei Babys die Entwicklung des Gehirns und der Netzhaut fördern. Sie sind lebenswichtig, aber der Körper kann sie nicht selbst bilden, sondern muss sie mit der Nahrung, zum Beispiel durch Rapsöl, Seefisch oder Walnüssen aufnehmen. Und weil Omega-3-Fettsäuren ganz nebenbei auch die Fließeigenschaften des Bluts verbessern, funktioniert mit ihnen auch unser gesamter Kreislauf besser.

Ebenfalls unverzichtbar für unser Netzwerk im Kopf sind Aminosäuren aus Milchprodukten, Eiern, Hülsenfrüchten, Vollkorngetreide und Gemüse.

Stichwort 2: Powerfood

Gemüse

Lebensmittel, die viele Vitamine und Mineralien enthalten, bringen den nötigen Frischekick für müde Gesellen, leistungsfähige Sportler und Schönheitsköniginnen – echtes Powerfood also! Knabbern Sie doch mal auf dem Sofa eine Schüssel voller Vitamin C-haltiger Beeren, Sie werden merken wie belebend das wirkt. Echte Kraftpakete sind auch Zitrusfrüchte, Äpfel, Birnen und knackiges Gemüse wie Paprika.

Mineralwasser, Sojaprodukte, Vollkorn, Sesam und grünes Gemüse enthalten jede Menge Calcium und Magnesium – gut für unsere Muskeln, für die Haare und schöne Haut. Spargel versorgt unsere Zellen nicht nur mit wichtiger Folsäure, sondern soll sogar die Lust in der Liebe fördern.

Und Getreide steckt voller B-Vitamine und Pantothensäure – sehr gut fürs gesunde Immunsystem und einen strahlenden Teint!

Stichwort 3: Glücks-Speisen

Fehlen nur noch ein paar Glücks-Speisen, damit die Gute-Laune-Party steigen kann. Ananas, Bananen oder Feigen enthalten bioaktive Substanzen, die als Bausteine für Serotonin dienen, das sogenannte Glückshormon. Auch Nudeln, Naturreis, Kartoffeln und Hülsenfrüchte heben die Stimmung. Käse macht glücklich. Meeresfrüchte tun es. Fenchel auch. Und wer rechtzeitig rotes oder orangenes Obst und Gemüse knabbert, kann so nicht nur Energietiefs und Stimmungstalfahrten stoppen, sondern zügelt so auch die Gier nach zu viel Zuckerzeug.

Her mit dem jungen Gemüse – und Freunden!

Jetzt kennen Sie die Fakten. Greifen Sie zum Kochtopf und stellen Sie ein gesundes Menü zusammen, das gute Laune macht. Los geht’s: Suchen Sie sich aus jeder der drei Lebensmittel-Gruppen etwas aus und laden Sie ein paar Freunde ein.

Die haben es in sich:

Auch interessant

aus der werbung

in den Warenkorb
alter Preis 2,29
1. 83
1 kg = 3,66 €, 500 g, ca. 10 Portionen

enerBiO Bio Basmatireis weiss

nach oben