Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
zum Warenkorb
lade...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Mein Warenkorb
Warenbetrag Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
zum Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leider noch leer.

Plätzchen-Party: Leckere Getränke zu Keks & Co.

Plätzchen-Zeit – endlich ist es so weit! Ohne Weihnachtsgebäck wären die Festtage nur halb so schön. Die süßen, selbst gebackenen Prachtexemplare sind ja für sich immer schon eine Wonne. Doch um den Gaumenschmaus perfekt zu machen, gehört ein passendes Getränk dazu. Findet die Keks-Party bereits am Nachmittag statt, sind Tee oder Kaffee eine gute Wahl. Doch nicht wie üblich zubereitet – es können zur Feier des Tages ja durchaus einmal Spezialitäten dieser Heißgetränke sein. 

Tee und Kaffee – aber mit dem gewissen Etwas

Ein Gewürztee mit einer weihnachtlichen Mischung aus Zimt und Kardamon zum Beispiel oder fein duftender Orangen-Ingwer-Tee passen hervorragend zu Gebäck. Ebenso ein Kaffee wie der enerBiO Caffè Crema aus kontrolliert biologischem Anbau mit seinem einzigartigen, vollmundigen Geschmack. Es sind die schonend gerösteten Arabica-Bohnen, die ihm das besondere Aroma verleihen.

Hochprozentiges für den Glühwein

Am Glühwein führt in der Weihnachtszeit natürlich kein Weg vorbei. Auch er ist – mit oder ohne Prozente – ein guter Begleiter zu Gebäck. Die einen lieben ihn auf Saftbasis ohne Alkohol, der Klassiker wird mit Rotwein zubereitet, andere ergänzen ihn mit Weinbrand oder Likör. Und Glühwein-Spezialisten schwören auf Wodka als Tüpfelchen auf dem „i“. 

Die Würzmischung macht’s

Wer die Gewürze nicht einzeln kaufen möchte, kann zu Glühwein-Gewürzmischungen in Varianten greifen. Und so geht’s: Rotwein mit den Gewürzen erhitzen (nicht kochen), durch ein Sieb gießen, als Deko noch eine Zimtstange hineingeben, fertig! Lassen Sie sich dazu mal einen Zimtstern im Munde zergehen …

Punsch – heißer Mix

Natürlich gibt es noch andere köstliche Getränkoptionen. Denn gerade an kalten Tagen sorgt ein Punsch für wohlige Wärme – und für leuchtende Augen gleich mit. Selbst gemacht schmeckt Punsch besonders gut. Am besten bereitet man gleich zwei Varianten zu und bietet den Gästen die heißen Seelenwärmer mal mit und mal ohne Schuss an.

Ganz in Weiß

Mittlerweile ist auch die helle Glühwein-Version auf Basis von Weißwein sehr gefragt, verfeinert etwa mit einem Schuss Orangensaft. Es ist eben alles eine Frage des Geschmacks. Weißer Glühwein ist meist etwas leichter und frischer und passt dann besonders gut zu Keksen, wenn ein fruchtiger, nicht zu trockener und säurebetonter Tropfen gewählt wird.

Leckere Alternative: Erhitzte Fruchtsäfte

Punsch ist aber auch ohne Alkohol köstlich. Dann nämlich, wenn konzentrierte Fruchtsäfte die Hauptrolle spielen, wie ein Brombeer-, Heidelbeer- oder auch der enerbiO Merlot-Trauben-Saft. Lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf. Auch Holundersaft  eignet sich hervorragend. Er ist in der warmen Version im Winter nicht nur ein Genuss, sondern enthält auch viel Vitamin C und stärkt damit praktischerweise gleich die Abwehrkräfte.

 

Dream-Team: Keks & Glögg

Für alle Skandinavien-Freunde bietet sich ein Glögg an. Traditionell enthält er neben Rotwein und Gewürzen auch Rosinen und Mandelsplitter, die man dann aus dem Becher fischt. Eine perfekte Ergänzung etwa zu Nusskeksen.

Prickelnd, knusprig, gut

Auch etwas Perlendes im Glas bildet mit Plätzchen eine gelungene Verbindung! Ob deutscher Sekt, spanischer Cava, italienischer Frizzante oder französischer Crémant – mit diesen spritzigen Gute-Laune-Machern steigt die Feierstimmung garantiert!

Keksfeier für Kids

Und bei der großen Kinderparty servieren Sie den Naschkatzen zu Keksen & Co. am besten eine enerBIO Trinkschokolade oder etwas Fruchtiges wie die enerBIO Smoothie Pfirsich-Apfel-Mango und Rote Beeren. Ideal für kleine Krümelmonster! 

Wie in Bella Italia: Süßwein zum Gebäck

Wer sagt, dass ein Glas Wein nur Snacks wie Salzstangen, Erdnussflips oder Kartoffelchips beste Gesellschaft bietet? Zu Kipferln, Makronen, Nussecken oder Spekulatius macht ein lieblicher Tropfen ebenso eine gute Figur. Die Italiener haben es vorgemacht mit ihren berühmten Cantuccini. Die knusprigen Mandelkekse sind im Stiefelland bewährte Begleiter von Kaffee – und süßem Dessertwein! Ein Ensemble, das wahrlich einen Versuch wert ist. 

nach oben