Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
Die Verfügbarkeit von FFP2 Masken unterliegt aktuell starken Schwankungen > 
0
  1. ROSSMANN
  2. Marken
  3. sunozon
  4. Med
  5. sunozon Med SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+
Artikelnummer:
030570

sunozon Med
SUNOZON MED SONNEBALSAM LICHTSCHUTZFAKTOR 50+

150 ml

mehr von sunozon Med

Zu Ihrer Suche haben wir mehrere Treffer gefunden.

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Gebiet aus

Die folgenden Filialen führen das ausgewählte Produkt.
Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Filiale aus

    Es ist ein Fehler aufgetreten!

    Es gab einen Fehler bei der Suche nach einer passenden Filiale. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Es wurde keine Filiale gefunden!

    Es gab einen Fehler bei der Suche nach einer passenden Filiale.
    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe oder wählen Sie einen anderen Ort aus.


    Dieses Produkt wird im Sortiment Ihrer Filiale geführt. Bitte prüfen Sie die aktuelle Verfügbarkeit vor Ort:
    ROSSMANN Filiale
    > Filiale ändern

    Dieses Produkt wird nicht im Sortiment Ihrer Filiale geführt:
    ROSSMANN Filiale
    > Den Artikel finden Sie in diesen Filialen

    Produktbeschreibung und -details

    Sehr hoher Schutz für sonnenempfindliche, ungebräunte Haut. Für allergische Haut**. Bei Mallorca-Akne und Sonnenallergie***. IR-A Zellschutz* . Ohne Duftstoffe . Wasserfest. UVA und UVB Schutz. Die Haut bleibt zart und geschmeidig. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. *IR-A Strahlung fördert den oxidativen Stress der Haut. Die Formulierung mit IR-A-Zellschutz kann dazu beitragen, diesen Stress-Mechanismus und somit Alterungsprozesse der Haut zu reduzieren und ergänzt so den UVA/UVB-Schutz des sunozon Sonnengels ideal. **Bei dermatologischen Tests an zu Allergien neigender Haut getestet und bestätigt. ***Vermindert das Risiko sonnenbedingter Hautirritationen und ist auch geeignet bei Neigung zu Mallorca-Akne und Sonnenallergie (polymorphe Lichtdermatose).

    Kontaktdaten

    Dirk Rossmann GmbH
    Isernhägener Straße 16, 30938 Burgwedel, www.rossmann.de

    Ursprungsland/Herkunftsort

    Deutschland

    Testurteile & Qualitätssiegel

    Anwendung und Gebrauch

    ANWENDUNG: Sonnenschutzmittel vor dem Sonnenaufenthalt großzügig auftragen. Geringe Auftragsmengen reduzieren die Schutzleistung erheblich. Sonnenschutzmittel mehrfach auftragen, um den Schutz aufrecht zu erhalten. Dies gilt insbesondere beim Schwitzen oder nach dem Schwimmen und Abtrocknen. Auf die richtige Menge kommt es an! Die Teelöffel-Regel: Vorschulkinder: circa 3 Teelöffel Sonnenbalsam (15 ml) Schulkinder: circa 5 Teelöffel Sonnenbalsam (25 ml) Erwachsene: circa 8 Teelöffel Sonnenbalsam (40 ml)

    Gebrauch, Aufbewahrung und Verwendung

    Aufbewahrungs- und Verwendungsbedingungen

    Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargennummer: Siehe Aufdruck

    Inhaltsstoffe

    Aqua, Octocrylene, Glycerin, Alcohol Denat., C12-15 Alkyl Benzoate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, Dicaprylyl Ether, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Triacontanyl PVP, VP/Hexadecene Copolymer, Ethylhexyl Triazone, Tocopheryl Acetate, Dibutyl Adipate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Diethylhexyl Butamido Triazone, Sodium Hydroxide, Caprylyl Glycol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Xanthan Gum, Carnosine, Disodium EDTA, Carbomer, Caprylhydroxamic Acid, Tocopherol

    Warnhinweise und wichtige Hinweise

    Warnhinweise

    HINWEIS: Intensive Mittagssonne vermeiden. Babys und Kleinkinder vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF größer als 25) sowie schützende Kleidung verwenden. Auch Sonnenschutzmittel mit hohen Lichtschutzfaktoren bieten keinen vollständigen Schutz vor UV-Strahlen. Bleiben Sie, trotz Verwendung eines Sonnenschutzmittels, nicht zu lange in der Sonne. Jeder Sonnenbrand schädigt die Haut nachhaltig und ist zu vermeiden. Übermäßiges Sonnenbaden stellt ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar. Nicht direkt ins Gesicht oder in die Augen sprühen. Sonnenschutzmittel vollständig einziehen lassen. Kontakt mit Kleidung, Textilien und Oberflächen vermeiden. Bildung von dauerhaften Kontaktflecken oder Veränderungen sind auch nach dem vollständigen Einziehen möglich.

    Produktbewertungen unserer Kunden