Bei schmerzempfindlichen Zähnen_Sensodyne

Hilfe für schmerzempfindliche Zähne 

SENSODYNE ist die Nr. 1 Marke für Schmerzempfindlichkeit*. Alle Zahnpasten von SENSODYNE haben eine spezielle Formulierung, die hilft, vor Schmerzempfindlichkeit zu schützen und bei täglicher Verwendung dazu beiträgt, die Zähne gesund zu halten.

ihr sensodyne bei rossmann!

(5)
2 .89
 
(10)
2 .89
 
Wieder da!
(7)
2 .89
 
Wieder da!
Wieder da!
(30)
1 .69
 
Wieder da!
(10)
Sensodyne
Zahncreme Fluorid
100 ml = 2,25 € 75 ml
1 .69
 
Wieder da!
(3)
4 .49
 

leiden sie unter schmerzempfindlichen zähnen?


Haben Sie Beschwerden, wenn Sie bestimmte Lebensmittel oder Getränke zu sich nehmen?
Treten die Schmerzen täglich auf oder leiden Sie nur gelegentlich darunter? Es ist möglich, dass Sie eine „dentine Hypersensitivität“, also schmerzempfindliche Zähne, haben.

Schmerzempfindlichkeit ist ein häufiges Problem. Im Laufe der Zeit können die Beschwerden durch verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel durch Zahnfleischrückgang oder Zahnschmelzabbau, hervorgerufen werden.

rossmann-sensodyne-produktserie-cm1.jpg.2018-03-23-14-48-11.jpg

häufige reize bei schmerzempfindlichen zähnen

Eine ganze Reihe von Dingen kann den unangenehmen Schmerz bei Menschen mit empfindlichen Zähnen auslösen.
Hier einige der häufigsten Auslöser:

  • Verzehr kalter Speisen oder Getränke
  • Verzehr heißer Speisen oder Getränke
  • Verzehr süßer oder saurer Lebensmittel
  • Einatmen kalter Luft
  • Zähneputzen
Sensodyne_Schmerzempfindliche Zaehne

machen sie den test!

Beantworten Sie diese einfachen Fragen,um herauszufinden, ob Sie schmerzempfindliche Zähne haben könnten.

1. Verspüren Sie ein Stechen oder kurze, starke Schmerzen in den Zähnen, wenn Sie heiße, kalte oder süße Nahrungsmittel und Getränke zu sich nehmen? JA / NEIN

2. Verzichten Sie auf bestimmte Nahrungsmittel und Getränke (z. B. eiskalte Getränke),um Schmerzen zu vermeiden? JA / NEIN

3. Haben Sie sich andere Essgewohnheiten angewöhnt, um zu verhindern, dass Schmerzen ausgelöst werden (z. B. indem Sie durch einen Strohhalm trinken oder bei heißen Getränken warten, bis sie sich abgekühlt haben)?  JA / NEIN

4. Ist „hartes, aggressives Bürsten“ eine gute Beschreibung Ihrer Zahnputztechnik?  JA / NEIN

5. Haben Sie festgestellt, dass Ihr Zahnfleisch zurückgeht?  JA / NEIN

Haben Sie mehr als eine Frage mit Ja beantwortet? Sprechen Sie Ihren Zahnarzt an und erfahren Sie, ob Sie an schmerzempfindlichen Zähnen leiden oder einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind.

Sensodyne Check Up
 

was hilft, die schmerzempfindlichkeit von zähnen zu reduzieren?

Nachdem Sie festgestellt haben, dass Sie an schmerzempfindlichen Zähnen leiden, ist der nächste Schritt herauszufinden, was Sie dagegen tun können. 
Fragen Sie Ihren Zahnarzt, wodurch die Probleme entstanden sein könnten, was Sie tun können, um die Schmerzempfindlichkeit zu reduzieren, und wie Sie einer weiteren Verschlechterung vorbeugen können.
Ihr Zahnarzt kann Ihnen eine Empfehlung für eine auf Schmerzempfindlichkeit ausgelegte Mundhygiene geben und Ihnen adäquate Zahnputztechniken zeigen. 

Zusätzlich können Sie die Symptome der Schmerzempfindlichkeit reduzieren, indem Sie täglich eine speziell formulierte Zahnpasta verwenden.
SENSODYNE bietet Pflege und Schutz Ihrer schmerzempfindlichen Zähne.

wie sensodyne ihnen bei schmerzempfindlichen zähnen hilft

SENSODYNE ist die Nr. 1 Marke für Schmerzempfindlichkeit*.
Alle Produkte von SENSODYNE haben eine spezielle Formulierung, die bei Schmerzempfindlichkeit helfen und bei täglicher Verwendung dazu beitragen kann, die Zähne gesund zu halten.

Zweimal tägliches Zähneputzen mit SENSODYNE bietet:

  • Langanhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit
  • Kariesschutz
  • Frischen Geschmack

* Quelle: Nielsen, MarketTrack, Zahnpasta (Anwendung: Sensitiv), Gesamtmarkt Deutschland, Österreich, Umsatz, MAT KW12/18.

rundumschutz für schmerzempfindliche zähne

Natürlich weiße Zähne, erfrischter Atem, gesundes Zahnfleisch – ein strahlendes Lächeln ist die beste Visitenkarte. Doch Menschen mit schmerzempfindlichen Zähnen mussten bei der Wahl ihrer Zahnpasta bisher oft Kompromisse machen: Will ich schmerzfrei Eis essen? Oder ist mir ein natürliches Weiß, ein erfrischter Atem oder gesundes Zahnfleisch wichtiger?

SENSODYNE COMPLETE PROTECTION sagt ade zu solchen Überlegungen. Sie vereint die bewährte Zinnfluorid-Technologie, welche die empfindlichen Zahnhälse schützt, mit einem „Rundum-Paket“ für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch.*

* Bei zweimal täglichem Zähneputzen.

rossmann-sensodyne-produktserie-cm4.jpg.2018-03-23-14-48-11.jpg

SENSODYNE COMPLETE PROTECTION bildet durch das enthaltene Zinnfluorid eine Schutzschicht um empfindliche Zahnhälse, trägt dazu bei, den Zahnschmelz zu stärken und zu schützen, und hilft, das Zahnfleisch gesund zu erhalten. Auch auf den Erhalt Ihres natürlichen Zahnweißes, einen erfrischten Atem und ein sauberes Mundgefühl müssen Sie nicht verzichten.

Kurz: das Multitalent für die tägliche Pflege schmerzempfindlicher Zähne!
Contentbild1.jpg.2019-03-26-11-02-51.jpg
SENSODYNE COMPLETE PROTECTION bietet bei zweimal täglichem Zähneputzen einen klinisch nachgewiesenen Rundumschutz für schmerzempfindliche Zähne.

jetzt testen: sensodyne repair* & protect whitening

Beim täglichen Zähneputzen mit SENSODYNE REPAIR* & PROTECT Whitening bildet der Inhaltsstoff Zinnfluorid eine widerstandsfähige Schutzschicht über dem freiliegenden Dentin. Für einen anhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit. ** Zusätzlich kann die Formulierung die Entstehung von oberflächlichen Verfärbungen reduzieren und hilft, das natürliche Zahnweiß zu erhalten.

 
rossmann-sensodyne-produktserie-cm6.jpg.2018-03-23-14-48-11.jpg

sensodyne repair* & protect

Mit SENSODYNE REPAIR* & PROTECT ist es möglich, die schmerzempfindlichen Bereiche der Zähne zu reparieren und damit vor Schmerzempfindlichkeit zu schützen. Bei regelmäßigem zweimal täglichem Gebrauch wird eine reparierende zinnhaltige Schutzschicht auf den angreifbaren Stellen der empfindlichen Zähne gebildet. Diese sorgt für eine langanhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit.

* Eine Schutzschicht wird auf den schmerzempfindlichen Bereichen der Zähne gebildet. Regelmäßige Anwendung, zweimal täglich, liefert anhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit.
** Regelmäßige Anwendung, 2x täglich.

 
rossmann-sensodyne-produktserie-cm7.jpg.2018-03-23-14-48-11.jpg

schutz vor schmerzempfindlichkeit

SENSODYNE wurde speziell für schmerzempfindliche Zähne entwickelt und bietet ein umfassendes Sortiment an Zahnpasten und weiteren Mundpflegeprodukten. Experten empfehlen Zahnpasta von SENSODYNE für langanhaltenden Schutz vor Zahnschmerzen aufgrund von Schmerzempfindlichkeit.* Die Varianten SENSODYNE Fluorid und Fluorid + Extra Frisch bieten Ihnen Basisprophylaxe gegen schmerzempfindliche Zähne.

Contenbild2.jpg.2019-03-26-11-02-51.jpg

Rundumschutz für schmerzempfindliche Zähne


Zahnschmerzen aufgrund von Schmerzempfindlichkeit können ein großes Ärgernis sein, da sie uns in der Wahl unserer Lebensmittel einschränken. Dagegen können Sie jedoch etwas tun! Egal ob Kaltes, Heißes, Süßes oder Saures:

SENSODYNE bietet nachgewiesen einen Schutz vor Schmerzempfindlichkeit und kann so helfen, die Lebensqualität zu verbessern.

* GSK Expert Performance Tracking, Survey Results of the Claim Test on Toothpaste for Sensitive Teeth: December, 2017.

Sensodyne
Mit Zahnpasta, Zahnbürste und Mundspülung bietet SENSODYNE ein aufeinander abgestimmtes System zur Prophylaxe bei schmerzempfindlichen Zähnen.

SENSODYNE MultiCare Zahnpasten

Bei zweimal täglichem Zähneputzen reinigt die SENSODYNE MultiCare Original die Zähne und Zahnhälse schonend und schützt mit Natriumfluorid vor Karies. Zusätzlich hilft die Zahnpasta, das Zahnfleisch gesund zu erhalten, und gibt frischen Atem. Gleichzeitig dringt der Inhaltsstoff Kaliumnitrat über die Dentinkanäle in den Zahn ein und legt sich schützend um den Zahnnerv. Der Zahn wird dadurch vor Schmerzempfindlichkeit geschützt.

SENSODYNE MultiCare Tiefenreinigung* bietet neben dem Schutz vor Karies und Schmerzempfindlichkeit auch die Schaum-Boost-Technologie für Tiefenreinigung bis in die Zahnzwischenräume.

* Bis in die Zahnzwischenräume

SENSODYNE EXPERT ZAHNBÜRSTEN

SENSODYNE Sensitive MultiCare Expert Zahnbürste

Eine der Ursachen für schmerzempfindliche Zähne sind freiliegende Zahnhälse, die durch mechanische Prozesse wie z. B. intensives Zähneputzen entstehen können. Entsprechend ist hier eine sanfte Zahnpflege erforderlich. Die SENSODYNE Sensitive MultiCare Expert Zahnbürste hat konisch geformte, weiche Borsten-Filamente, die eine gründliche und sanfte Reinigung ermöglichen.

SENSODYNE Complete Protection Zahnbürste

Die Bürstenkonfiguration der SENSODYNE Complete Protection Zahnbürste besteht aus drei Zonen: Außen befinden sich etwas längere, sich verjüngende Borsten, die eine sanfte Reinigung am Zahnfleischsaum ermöglichen. Das innere Borstenfeld besteht aus abgerundeten Filamenten für eine gründliche und schonende Reinigung der Zahnflächen. Am Kopfende sind die Borsten etwas kürzer als an der Seite, damit auch schwer erreichbare Stellen geputzt werden können.

SENSODYNE MUNDSPÜLUNG COOL & FRESH

Eine Mundspülung zur täglichen Verwendung, speziell entwickelt für den Schutz sensibler Zähne. Der aktive, wissenschaftlich getestete Inhaltsstoff Kaliumnitrat dringt in den Zahn ein und schützt über den Tag vor Schmerzempfindlichkeit.*

Für lang anhaltenden Schutz, selbst an schwer erreichbaren Stellen.

Weitere Vorteile einer täglichen Mundspülung bleiben erhalten:

• Schutz vor Karies und Zahnhalskaries
• Erfrischt den Atem und sorgt für ein angenehmes Mundgefühl
• Frei von Alkohol

* Bei zweimal täglichem Spülen, nach der Anwendung einer fluoridhaltigen Zahnpasta.

 

hilfreiche informationen

Es gibt viele Wege, die Mundhygiene zu verbessern — warum also nicht heute starten?

Hier finden Sie einige generelle Tipps zur Mundhygiene:

Über schmerzempfindliche Zähne

Dentine Hypersensitivität, auch schmerzempfindliche Zähne genannt, ist ein häufiges Problem. Es handelt sich um Beschwerden, die im Laufe der Zeit durch Zahnfleischrückgang und Zahnschmelzabbau verursacht werden können. Die meisten Betroffenen sind zwischen 20 und 50 Jahre alt.

Schmerzempfindlichkeit tritt auf, wenn der weichere,innere Teil des Zahns, das sogenannte "Dentin", freiliegt. Das Dentin wird normalerweise von hartem Zahnschmelz oder dem Zahnfleisch geschützt.

Durch das Dentin laufen tausende Kanäle (Tubuli) zum Inneren des Zahns. Wenn das Dentin freiliegt, können die Nerven, die an diese Tubuli angrenzen, durch Reize (wie kalte Speisen oder Getränke) stimuliert werden. Das führt zu einem kurzen, stechenden Schmerz.

Nur ein Zahnarzt kann eine Schmerzempfindlichkeit der Zähne bestätigen. Sollten Sie an Zahnproblemen leiden, wenden Sie sich immer an Ihren Zahnarzt. Wenn Sie an dentiner Hypersensitivität leiden, können Sie durch einfache Veränderungen in Ihrer täglichen Mundhygiene die Beschwerden reduzieren.

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über die passende tägliche Mundhygiene. Er/Sie kann Ihnen Tipps zur besten Zahnputztechnik geben sowie wann und wie oft die Zähne geputzt werden sollten. Zusätzlich können Sie Ihre empfindlichen Zähne pflegen, indem Sie von Ihrer täglichen regulären Zahnpasta auf eine speziell für schmerzempfindliche Zähne entwickelte tägliche Zahnpasta, wie SENSODYNE, umsteigen.

Besuch beim Zahnarzt

Wir empfehlen Ihnen eine regelmäßige Kontrolluntersuchung bei Ihrem Zahnarzt. Diese sollte alle 6 Monate stattfinden.

Falls Sie Beschwerden haben, suchen Sie so schnell wie möglich zahnärztliche Hilfe.

Vermeiden von säurebedingtem Zahnschmelzabbau

Viele alltägliche Lebensmittel enthalten Säuren, die den Zahnschmelz angreifen können. So zum Beispiel Früchte und Fruchtsäfte, Softdrinks, schwarzer Kaffee oder Tee, Wein oder Lebensmittel, die sauer schmecken, wie zum Beispiel Ketchup oder Salatdressing.

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt, wie Sie säurehaltige Lebensmittel am besten konsumieren können und wie Sie dabei Ihren Zahnschmelz schützen können. Und probieren Sie PROSCHMELZ Zahnpasta.