Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
Kneipp feiert 130 Jahre!

Die Marke Kneipp® feiert ihren 130. Geburtstag!

Am 25. Februar 1891 setzte der berühmte deutsche Naturheilkundler Sebastian Kneipp seine Unterschrift auf die Urkunde, die den Grundstein der Marke legte. Auch Kneipp selbst hätte in diesem Jahr Grund zu feiern. Im Mai wäre er 200 Jahre geworden.

Sebastian Kneipp

Wasserdoktor und Kräuterpfarrer Sebastian Kneipp selbst war an der Gründung der Marke beteiligt. Sein Ziel: Das Lebenswerk seiner naturheilkundlichen Forschung in verantwortungsvolle Hände zu legen und so den Fortbestand seiner in jahrzehntelangen Studien gewonnenen Erkenntnisse zu sichern.
Die verantwortungsvollen Hände gehörten dem Würzburger Apotheker Leonhard Oberhäußer, dem Sebastian Kneipp am 25. Februar 1891 exklusiv, das heißt weltweit und für alle Zeiten, die Rechte übertrug, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie diätetische Lebensmittel „mit dem Namen und dem Bilde des Herrn Pfarrer Sebastian Kneipp“ zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben.

mehr zum Leben des Sebastian Kneipp

1821
Sebastian Kneipp wird am 17. Mai 1821 als Sohn eines Hauswebers in Stephansried (Bayern) geboren.

1842
Kneipp entwickelt schon früh den Wunsch, Geistlicher zu werden. Dr. Matthias Merkle, ein entfernter Verwandter, sowie der Ortspfarrer und Botaniker Christoph Ludwig Koeberlin unterstützen ihn in der Verwirklichung seines Wunsches: Sie lehren ihn Latein und bringen ihm die Welt der Pflanzenheilkunde näher.

1846
Im 19. Jahrhundert bestehen Wohnungen meist aus einem Zimmer, in der Regel teilen sich mehrere Menschen ein Bett. Perfekte Lebensumstände für Krankheiten wie die Tuberkulose. Auch Sebastian Kneipp erkrankt 1846. Das hindert ihn jedoch nicht daran, innerhalb von nur vier Jahren sein Abitur abzuschließen.

1849
Kneipp beginnt Theologie zu studieren, die Erkrankung macht ihm jedoch immer mehr zu schaffen. Durch Zufall entdeckt er ein Buch des Arztes Johann Siegmund Hahn über die Heilkraft von kaltem Wasser.
Beeindruckt von den darin aufgeführten Erkenntnissen, macht Kneipp den Selbstversuch in der kalten Donau. Ein nur wenige Sekunden andauerndes Bad und ein darauffolgender kurzer Sprint führen zu einem erstaunlichen Ergebnis: Kneipp fühlt sich frisch und erholt. Er wiederholt die kurzen Bäder in den nächsten Tagen und ergänzt diese um Halbbäder und Güsse. Sein Gesundheitszustand bessert sich daraufhin stetig.

1852
Inzwischen vollständig von Tuberkulose geheilt, macht Kneipp im Alter von 31 Jahren seinen Studienabschluss und wird kurz darauf Priester. Währenddessen vertieft er seine bisherigen Erkenntnisse zur Heilkraft von Wasser und wendet seine Behandlungsformen erstmals auch bei Patienten an. Unter ihnen: Eine an Cholera leidende Frau, die er heilt.
In der Bevölkerung wird Sebastian Kneipp immer beliebter und macht sich als „Cholera-Kaplan“ und „Wasserdoktor“ einen Namen.

1855-1889
Im Zuge seiner Forschungen ergänzt Kneipp seine bisher entwickelten und überarbeiteten Therapieformen um weitere Heilmethoden. Er entwickelt ein ganzheitliches Gesundheitskonzept für Körper und Geist.

1891
Der Grundstein der Marke Kneipp® wird gelegt: Denn Sebastian Kneipp überträgt seinem langjährigen Freund Leonhard Oberhäußer, einem Würzburger Apotheker, die Rechte, auf Basis der Kneippschen Philosophie pharmazeutische und kosmetische Produkte zu entwickeln und unter dem Namen „Kneipp“ zu vermarkten.

1893
1893 wird Kneipp eine ganz besondere Ehrung zuteil: Papst Leo XIII. ernennt ihn zum päpstlichen Geheimkämmerer und verleiht ihm den Titel „Monsignore“.

1897
Im Alter von 76 Jahren verstirbt Kneipp am 17. Juni 1897. Bis heute wirken seine Erkenntnisse und das daraus gewonnene Therapiekonzept nach und gelten als Meilenstein in der Medizin. Seine Erkenntnisse sind bis heute das Fundament der Marke Kneipp® und der Kneipp® Produkte.
Sebastian Kneipp

Kneipp Produkte im Wandel der Zeit

Bereits mit dem ersten Produkt trafen Kneipp und Oberhäuser ins Schwarze. Die „Kneipp Pillen gegen Darmträgheit“ kamen hervorragend an. Und so war es nur folgerichtig, dass das Sortiment schon wenig später um zahlreiche Produkte erweitert wurde. Das markante Konterfei von Pfarrer Kneipp zierte fortan die Verpackungen von Tees, Pflanzensäften, Pflanzenpulvern und diversen Tinkturen. Rosmarinwein, Magentrost und Flatuol – ein wirksames Mittel gegen Blähungen – wurden schon bald an Abnehmer in ganz Deutschland versandt. Um die Jahrhundertwende kamen mit diversen Kräuterseifen und Haarwassern die ersten kosmetischen Produkte hinzu.
Nach zwei Weltkriegen und bewegten Jahren rund um die Erweiterung von Produktion und Vertriebswegen begann in den 70er Jahren der große Boom. Die ersten Badeprodukte kamen auf den Markt – heute ist Kneipp Marktführer.


Kneipp Produkte im Wandel der Zeit
Kneipp Wasserflasche Aktion
Icon Kneipp Produkte kaufen

1. Kneipp Produkte im Wert von 10€ kaufen *

Icon Kneipp Kassenbon hochladen
2. Kassenbon hier hochladen

Icon Flasche gestalten
3. Flasche gestalten und erhalten

* Ausgenommen Arzneimittel. Aktion gültig vom 01.06. - 31.08.2021. Nur solange der Vorrat reicht. Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen


Ein deutliches Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit setzt Kneipp 2020.
Das Unternehmen verabschiedete eine neue Nachhaltigkeitsstrategie mit ehrgeizigen Meilensteinen.
Das Ziel: Bis 2025 sollen alle Verpackungen aus plastikfreien Alternativen bestehen.


Teilnahmebedingungen Kneipp Sommerpromotion „Gratis-Wasserflasche

1. Veranstalter
Die Sommerpromotion mit Multibuy-Zugabe wird von der Kneipp GmbH, Winterhäuser Str. 85, 97084 Würzburg durchgeführt. Betreuende Agentur ist die iMi salesmarketing Rhein-Main GmbH, Matheus-Müller-Straße 3, 65343 Eltville, im Folgenden „iMi salesmarketing“. Die technische Durchführung der Aktion und die Zustellung der Prämien erfolgt durch iMi salesmarketing. Die Teilnahme ist vom 01.06.2021 bis zum 31.08.2021 um 24:00 Uhr über Internet und zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz und Anschrift in Deutschland und Österreich mit Ausnahme der Mitarbeiter der Kneipp GmbH und der Partnerunternehmen sowie ihrer Angehörigen. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Kontaktdaten, insbesondere seines Namens und seiner Postadresse selbst verantwortlich. Kneipp GmbH haftet nicht für fehlerhafte Angaben. Teilnehmer der Aktion ist diejenige Person, die bei der Anmeldung angegeben worden ist. Eine Teilnahme über Promotionsvereine, -agenturen und automatisierte Dienste ist ausgeschlossen. Bei Manipulationsversuchen oder bei Verdacht auf Manipulation der Aktion behält sich Kneipp vor, Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Mit der Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

3. Aktionsbeschreibung

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Kauf von Kneipp Aktionsprodukten im Wert von mindestens 10€ innerhalb des Aktionszeitraums (in einem Kaufakt, ein Kassenbon). Die Prämie besteht aus einer personalisierten Glas-Wasserflasche. Für die Teilnahme an der Aktion ist das Hochladen des gültigen Kassenbelegs, die Eingabe der gültigen Kontaktdaten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort) sowie die aktive Zustimmung unserer Teilnahmebedingungen und der Datenschutzhinweise erforderlich. Es stehen vier Flaschendesigns für die eigene Gestaltung zur Auswahl. Nach Auswahl des Designs, kann für die Personalisierung (in der vordefinierten Fläche) entweder der Upload eines Bildes erfolgen oder die Eingabe eines Wunschtextes unter Berücksichtigung der Zeichenbeschränkung (Maximal 20 Zeichen inkl. der Leerzeichen). Mehrfachteilnahmen (erneuter Kaufakt mind. 10 €) sind möglich. Die Zusendung der Prämie erfolgt nach erfolgreicher Teilnahme innerhalb von 4 Wochen per Post (bis zu 6 Wochen bei Zustellung nach Österreich). Kneipp GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Aktionsprodukte bis zum Ende des Aktionszeitraums im Handel erhältlich sind.

4. Sachpreise
Die Prämie umfasst eine personalisierte Glas-Wasserflasche (nur für Kaltgetränke, nicht für heiße Flüssigkeiten zu verwenden). Die Teilnahme an der Aktion endet an dem in der Ankündigung angegebenen Zeitpunkt oder wenn das Kontingent vor Aktionsende bereits ausgeschöpft ist. Die Teilnahme ist insgesamt auf 30.000 Flaschen begrenzt. Eine Barauszahlung des Sachwerts ist nicht möglich. Die Prämie ist nicht übertragbar. Sollte keine Zustellung innerhalb von 4 Wochen erfolgen bzw. sollten Probleme bei der Teilnahme auftreten, wenden Sie sich bitte an folgende Aktionsmailgratiswasserflasche@imi-promo.de. Sollte die Zustellung des Preises aufgrund von falschen Kontaktdaten misslingen, verfällt der Anspruch auf die Prämie nach Aktionsende. Die Zustellung der Preise erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreichs frei Haus.

5. Rechte
Schadensersatzverpflichtung der Kneipp GmbH und ihrer Organe, Mitarbeiter und Partnerunternehmen aus oder im Zusammenhang mit der Aktion ist auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und auf die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beschränkt.

6. Haftung

Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte, die zur Nichtverfügbarkeit des Angebots führen, übernehmen die Kneipp GmbH und die beteiligten Partnerunternehmen keine Haftung.

7. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.
Diese Teilnahmebedingungen können von der Kneipp GmbH jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Stand: 05.05.2021