Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
Bleib gesund im Mund - Zahngesunde Ernährung

Zahngesunde Ernährung leicht gemacht

Wussten Sie, dass neben der gründlichen Pflege der Zähne von Beginn an, auch eine gesunde und bewusste Ernährung zu einem zahngesunden Leben Ihres Kindes beiträgt? Daher sollten Sie stets ein Auge darauf haben, welche Lebensmittel Sie Ihrem Kind anbieten.
Scrollen Sie weiter und lesen Sie in spannende Alltagstipps, wie Sie die Zahngesundheit Ihres Kindes unterstützen können.

Zahnpflege bei Rossmann

(332)
elmex
Kinder-Zahnpasta 2-6 Jahre
1 l = 49,80 € , 50 ml
2 .49
 
(257)
elmex
Junior-Zahnpasta
1 l = 46,53 € , 75 ml
3 .49
 
Nur Online
(71)
elmex
Baby-Zahnpasta 0 - 2 Jahre
1 l = 39,80 € , 50 ml
1 .99
 
(85)
2 .99
 
Nur Online
(93)
elmex
Junior Zahnspülung
1 l = 12,48 € , 400 ml
4 .99
 
Nur Online
(3)
5 .99
 

Um die Gesundheit der Zähne Ihres Kindes zu unterstützen, gibt es einige Richtlinien an denen Sie sich orientieren sollten:

GUT KAUEN 

Kauen erhöht den Speichelfluss. Das ist deshalb wichtig, weil der Speichel Lebensmittelreste und schädliche Säuren wegspült und dabei Mineralstoffe in die Zähne einlagert. Bieten Sie Ihrem Kind deshalb Lebensmittel an, die es gut kauen muss: Vollkornbrot, Müsli und andere Getreideprodukte, sowie Gemüserohkost.

PAUSEN ZWISCHEN DEN MAHLZEITEN 

Die Zähne brauchen ausreichend lange Pausen zwischen den Mahlzeiten, damit sie mit Hilfe des Speichels wieder die notwendigen Mineralstoffe einbauen können. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Kind nicht ständig etwas isst oder trinkt.

SÜSSES – NUR IN MASSEN

Zucker, egal in welcher Form, ist nicht gut für die Zähne Ihres Kindes. Denn Kariesbakterien verwerten jeden Zucker zur Bildung der schädigenden Säuren. Komplett auf Süßes müssen Sie aber nicht verzichten. Achten Sie nur darauf, dass Ihr Kind süße Lebensmittel selten und nur in geringen Mengen zu sich nimmt.
Bewusste Ernährung für gesunde Kinderzähne

GESUNDE ERNÄHRUNG MACHT SPASS

Wenn Sie Probleme haben Ihr Kind von gesunden Lebensmitteln zu überzeugen, versuchen Sie es doch mal mit der Bento-Methode und richten die Snacks für zwischendurch mit lustigen Gesichtern und neuen Formen an – so wird Gesundes zum Hit!
Gesunde Ernährung macht Spaß!

BEWUSSTE ERNÄHRUNG MIT DER BUNTEN SNACK-WELT VON GENUSS PLUS KIDS

Für kleine und große Monster – egal, ob fürdie nächste Geburtstagsparty, den Ausflug in die Natur, als leckerer Snack in der Brotbox oder einfach so für zwischendurch, mit GENUSS PLUS KIDS sind Sie gut gerüstet für jedes Abenteuer! Probieren Sie zum Beispiel die Genuss Plus Kids Mini-Kräcker mit Kürbis und Karotten-Geschmack. Ein idealer Snack für unterwegs und zwischendurch. Oder den erfrischenden Früchte-Eistee von Genuss Plus Kids. Ein toller Durstlöscher für den ganzen Tag und das ohne Zuckerzusatz*.
*Zutaten enthalten von Natur aus Zucker
Optimale Zahnpflege für jedes Alter

OPTIMALE ZAHNPFLEGE FÜR JEDES ALTER

Kinderzähne erfordern in ihren Entwicklungsstufen individuelle Lösungen zur Pflege. elmex® bietet Ihnen altersgerechte Produkte für Ihre Kinder vom Durchbruch des ersten Milchzahnes bis zum 12. Lebensjahr.

ELMEX® BABY ZAHNPFLEGE-SYSTEM 

Die elmex® Baby-Zahnbürste ist speziell für die Zeit vom Durchbruch des 1. Milchzahnes bis zum 2. Geburtstag entwickelt worden. Die elmex® Baby-Zahnpasta sorgt mit einer von Zahnärzten empfohlenen Fluoridkonzentration von 500 ppm für den Kariesschutz der ersten Zähne.

ELMEX® KINDER ZAHNPFLEGE-SYSTEM 

Für den Kariesschutz der Milchzähne sollten Sie ab dem 2. Geburtstag Ihres Kindes zum elmex® KINDER Zahnpflege-System wechseln. Die elmex® KINDER-Zahnpasta enthält Aminfluorid für einen Dreifach-Schutz in der von 
Zahnärzten empfohlenen Fluoridkonzentration von 1.000 ppm und schützt die Milchzähne optimal vor Karies. Die kindgerechte elmex® KINDER-Zahnbürste mit kleinem Bürstenkopf, weichen abgerundeten Borsten und ergonomisch geformtem Griff, unterstützen Kinder beim spielerischen Erlernen des Zähneputzens.

Weitere Themen entdecken

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite.