Beba Milchnahrung

BEBA Babynahrung

WELCHE MILCHNAHRUNG WANN?

Es ist anfangs eine echte Herausforderung, sich im vielfältigen Angebot zurechtzufinden und die richtige Milchnahrung fürs Baby herauszusuchen. Es gibt verschiedene Marken, verschiedene Sortimente und verschiedene Altersstufen. Wie soll man hier rasch einen Überblick bekommen?

Beba_Milchnahrung
Welche Milch fürs Baby?
Beba-Milchnahrung
Milchnahrung Beba

Gut versorgt in jeder Entwicklungsphase

Grundsätzlich ist Stillen mindestens in den ersten vier bis sechs Lebensmonaten die beste Ernährung für Ihr Baby. Falls Sie nicht stillen können oder wollen, lassen Sie sich am besten von Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme ausführlich beraten.

Die Stufen Pre und 1 sind für Säuglinge ab Geburt geeignet. Nach dem 6. Monat können Sie eine Folgemilch der Stufe 2 füttern, z.B. Nestlé BEBA OPTIPRO 2. Folgemilch der Stufe 3 ist ab dem 10. Monat geeignet.

Wenn bei Ihrem Baby ein erhöhtes Allergierisiko vorliegt, ist Stillen umso wichtiger. Wenn nicht oder nicht voll gestillt wird, sollte für diese Säuglinge eine HA-Nahrung verwendet werden. Experten empfehlen, darauf zu achten, dass das darin verwendete hydrolysierte (=aufgespaltene) Eiweiß wissenschaftlich geprüft wurde. Nestlé BEBA PRO HA gibt es genau wie OPTIPRO in den Stufen Pre und 1 von Geburt an, HA-Folgenahrung 2 für Babys nach dem 6. Monat und HA-Folgenahrung 3 für Babys ab dem 10. Monat.

Für Säuglinge mit speziellen Ernährungsbedürfnissen wie z.B. bei 3-Monats-Koliken, übermäßigem Spucken oder Durchfall und Blähungen sind sogenannte Spezialnahrungen verfügbar.

HA-Nahrung bei erhöhtem Allergierisiko

Erhöhtes Allergierisiko? 

HA

  • enthält aufgespaltenes Eiweiß

  • für Babys mit erhöhtem Allergierisiko

  • sollte schon ab dem 1. Fläschchen gegeben werden

  • verringert das Allergierisiko auf Milcheiweiß

  • gibt es für verschiedene Altersstufen, z.B. HA PRE und HA1

Spezialnahrung bei 3-Monats-Koliken oder vermehrtem Spucken und Aufstoßen

3-Monats-Koliken?

Comfort

  • bei Blähungen und Durchfall
  • bei manchen Herstellern auch bei erhöhtem Allergierisiko geeignet
  • von Geburt an geeignet
  • bis zum Abklingen der Symptome
  • Sprechen Sie bei Beschwerden bitte mit Ihrem Kinderarzt!

Vermehrtes Spucken und Aufstoßen?

Anti Reflux

  • Anti-Reflux
  • für Spuckkinder
  • bei manchen Herstellern auch bei erhöhtem Allergierisiko geeignet
  • von Geburt an geeignet
  • bis zum Abklingen der Symptome
  • Sprechen Sie bei Beschwerden bitte mit Ihrem Kinderarzt!

Kindermilch ab 1 Jahr

Mit dem Übergang ins Kleinkindalter steigt auch der Bedarf an verschiedenen Nährstoffen Ihres Babys. Deshalb haben wir Nestlé BEBA OPTIPRO Kindermilch entwickelt. Sie deckt den Nährstoffbedarf von Kleinkindern und unterstützt das gesunde Wachstum mit altersgerecht reduziertem Eiweißgehalt.

 

beba milchratgeber:

welche milch fürs baby zum download


Hier können Sie unseren kleinen Milchratgeber downloaden:

> zum Download: BEBA Milchratgeber
 

wichtiger hinweis:

Stillen ist das Beste für Ihr Baby. Denn Muttermilch ist ideal zusammengesetzt, verhilft zu einem guten Schutz vor Infektionen sowie Allergien und fördert zugleich die Mutter-Kind-Beziehung. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung. Je früher und häufiger Sie Ihr Baby anlegen, desto eher kommt der Milchfluss in Gang. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und nach der Entbindung begünstigt das Stillen. 

Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden und das Zufüttern von Säuglingsnahrung kann den Stillerfolg beeinträchtigen. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme, wenn Sie eine Säuglingsnahrung verwenden wollen. 

Eine ursachgemäße Zubereitung von Säuglingsnahrung, eine Verwendung von nicht als Säuglingsnahrung geeigneten Lebensmitteln oder eine unangemessene Ernährung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Bitte beachten Sie deshalb sorgfältig die Hinweise und Zubereitungsanleitungen auf den Packungen.