bühne_bübchen_baby-shower1

Ein Hoch auf die werdende Mama!

Eine Babyparty oder auch „Baby Shower“ zu veranstalten, bei der werdende Mütter und das erwartete Babyglück gefeiert werden, ist auch hierzulande immer verbreiteter. Traditionell wird mit den weiblichen Familienmitgliedern und Freundinnen gefeiert, die die Party in der Regel auch organisieren. Im Vordergrund der Baby Shower stehen eine liebevolle Dekoration, leckere Naschereien und ein unterhaltsames Programm, um die Party nicht nur für die werdende Mama zu einem unvergesslichen Event zu machen.

Folgt man dem US-amerikanischen „Baby Shower“-Vorbild, werden zu diesem Anlass auch Geschenke überreicht.

Damit Ihre Babyparty ein voller Erfolg wird, haben wir ein paar wertvolle Tipps zur Umsetzung. Unsere Checkliste hilft zudem dabei, bei der Planung den Überblick zu behalten, denn es gibt einiges zu bedenken.

Jetzt wird’s festlich!

Egal, ob man selber kreativ wird oder aus dem umfangreichen Angebot an Dekorationsartikeln wählt, die mittlerweile zur Ausstattung einer Babyparty angeboten werden: Eine tolle Deko macht die Party zu etwas Besonderem und zeigt der werdenden Mama, wie sehr sich alle mit ihr freuen.

Dabei ist es jedem selbst überlassen, in welchem Stil und womit dekoriert wird: klassisch in hellblau und rosa, in spacigem Metallic-Look oder kunterbuntem Konfetti-Design, vom Blumenstrauß und Servietten über Luftballons und Wimpel-Girlanden mit „Welcome Baby“-Aufschrift bis zu luftigen Pompons aus Seidenpapier oder einer opulenten Windeltorte. Hauptsache die Deko bereitet Freude und sorgt für festliche Stimmung.

rossmann-buebchen-cm-Luftballons.jpg.2018-03-01-14-58-10.jpg