milumil HA1 Anfangsnahrung
milumil HA1 Anfangsnahrung
milumil HA1 Anfangsnahrung
milumil HA1 Anfangsnahrung
milumil HA1 Anfangsnahrung
milumil HA1 Anfangsnahrung
milumil HA1 Anfangsnahrung
milumil HA1 Anfangsnahrung
Artikelnummer:
908375

Produktbeschreibung und -details

Milupa milumil HA Anfangsnahrung:

Muttermilch ist das Beste für die Entwicklung Ihres Babys, da sie alle benötigten Nährstoffe liefert. Wenn Sie sich für eine Anfangsmilch entscheiden, können Sie auf Milupa Milumil vertrauen.

Die hochwertige, von Experten entwickelte Nährstoffkombination NutriHA ist auf das Alter und die Ernährungsbedürfnisse Ihres allergiegefährdeten Babys abgestimmt. Dank schonend aufgespaltenem Eiweiß ist sie allergenarm. Sie enthält die patentierte Ballaststoffmischung GOS/FOS (Galacto- und Fructooligosaccharide) und wichtige Nährstoffe wie z.B. LCP (langkettige, mehrfach ungesättigte Omega 3 & 6 Fettsäuren), welche Babys in den ersten Lebensmonaten noch nicht ausreichend selbst produzieren können. Daher sind LCPs in diesem Alter besonders wichtig. Milupa Milumil HA 1 ist sanft zu Babys Bäuchlein und trägt zu seinem Wohlbefinden und seiner natürlichen Entwicklung bei. Sie ist von Geburt an, wenn nicht gestillt wird, als alleinige Nahrung oder zum Zufüttern geeignet.

  • patentierte Ballaststoffmischung GOS/FOS
  • LCP (Omega 3 & 6 Fettsäuren)
  • sämiger

Lebensmittelunternehmer

Name: Milupa Nutricia GmbH
Adresse: Am Hauptbahnhof 18, D-60329 Frankfurt am Main
www.milupa.de

Ursprungsland/Herkunftsort

Ursprungsland: Deutschland

Zutaten

Zutaten

Hydrolisiertes MOLKENPROTEINKONZENTRAT (aus MILCH), LACTOSE (aus MILCH), pflanzliche Öle (Palm-, Raps-, Kokosnuss-, Sonnenblumenöl, Öl aus Mortierella alpina),Oligosaccharide (Galactooligosaccharide (aus MILCH), Fructooligosaccharide), Stärke, Emulgator (Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Kaliumorthophosphat, Calciumchlorid, FISCHÖL, Cholinchlorid, Vitamin C, Emulgator (SOJALECITIN), Taurin, Insositol, Eisen-II-sulfat, Zinksulfat,Nucleotide (Natriumsalze von Uridin-, Cytidin-, Adenosin-, Inosin-, Guanosin-5- mono-phosphaten),Vitamin E,L-Carnitin, Niacin, Pantothensäure, Biotin, Kupfersulfat, Folsäure, Vitamin A, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin D, Vitamin B6, Mangan-II-sulfat, Kaliumjodid, Vitamin K, Natriumselenit.Hergestellt ohne glutenhaltige Zutaten lt. Gesetz - glutenfrei.

Nährwerte

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwertangabenpro 100 ml, Verzehrfertig
13,7 g Pulver + 90 ml Trinkwasser = 100 ml trinkfertige Nahrung
Energie275,0 kj / 66,0 kcal
Fett3,4 g
davon:
- gesättigte Fettsäuren1,6 g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren0,5 g
Kohlenhydrate7,2 g
davon:
- Zucker6,1 g
- Stärke1,0 g
Ballaststoffe0,6 g
Eiweiß1,5 g
Salz0,06 g
Vitamin A50,0 µg
Vitamin D1,2 µg
Vitamin E1,0 mg
Vitamin K4,4 µg
Vitamin B1 (Thiamin)0,05 mg
Vitamin B2 (Riboflavin)0,1 mg
Niacin0,43 mg
Pantothensäure0,35 mg
Vitamin B60,04 mg
Folsäure8,4 µg
Vitamin B120,16 µg
Biotin1,8 µg
Vitamin C9,1 mg
Calcium46,0 mg
Magnesium5,1 mg
Eisen0,53 mg
Kupfer0,04 mg
Jod12,0 µg
Zink0,5 mg
Mangan0,008 mg
Natrium25,0 mg
Kalium73,0 mg
Chlorid41,0 mg
Chlor0 mg
Selen1,5 µg
Fluor0 mg
Fluorid< 0,006 mg
Phosphor26,0 mg
L-Carnitin1,0 mg
Cholin10,0 mg
Inositol4,1 mg

Anwendung und Gebrauch

Anwendung und Gebrauch

Nach Anbruch kann die Packung durch Einschieben der Lasche in den Schlitz wieder verschlossen werden. Entsorge die Packung erst nach vollständigem Aufbrauch, da sie wichtige Informationen für Gebrauch und Dosierung enthält. Wenn diese Packung leer ist, hilf bitte mit, unsere Umwelt zu schonen. So funktioniert die richtige Entsorgung: -Innenbeutel und Messlöffel gehören in die gelbe Wertstofftonne. -Gib bitte die Faltschachtel zum Altpapier. Vielen Dank!

Gebrauch, Aufbewahrung & Verwendung

Aufbewahrungs- & Verwendungsbedingungen

Vor Wärme geschützt und trocken lagern. Angebrochenen Innenbeutel stets gut wieder verschließen und innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen. Original verschlossen mindestens haltbar bis: Siehe Unterseite.

Zubereitung

Beachte bei der Zubereitung genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung und Lagerung können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Wachstum unerwünschter Keime führen. Bereite die Nahrung vor jeder Mahlzeit frisch zu und füttere diese sofort. Verwende Nahrungsreste nicht wieder. Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen. Erwärme Milchnahrungen nicht in der Mikrowelle (Überhitzungsgefahr). 1. Koche frisches Trinkwasser ab und lasse es auf ca. 40 °C abkühlen. Fülle 2/3 des benötigten Wassers (entsprechend der Dosierungstabelle) in die Flasche. 2. Gib die erforderliche Menge Pulver mit beiliegendem Messlöffel (gestrichen voll) dazu. 3. Verschließe die Flasche und schüttle sie kräftig. Gieß die restliche Wassermenge dazu und schüttle nochmals kräftig. Öffne die Flasche und befestige den Sauger. 4. Überprüfe, ob der Flascheninhalt Trinktemperatur hat (etwa 37 °C).

Warnhinweise & wichtige Hinweise

Wichtige Produktinformationen

Wichtige Hinweise: Stillen ist das Beste für dein Baby. Sprich mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsanfangsnahrung verwenden möchtest. Kohlenhydrate kommen sowohl in Milch als auch in allen Säuglingsnahrungen vor. EIn häufiges oder dauerndes Nuckeln kohlenhydrathaltiger Nahrung kann zu Karies führen und damit die Gesundheit deines Babys beeinträchtigen. Halte deshalb das Fläschchen fest, während du dein Baby fütterst, und überlasse es ihm nicht zum Dauernuckeln. Milumil HA 1 darf nicht verwendet werden, wenn bereits eine Kuhmilcheiweißallergie besteht oder der Verdacht auf eine solche vorliegt. Treten allergieverdächtige Symptome bei deinem Baby auf, solltest du deinen Kinderarzt aufsuchen. Füllhöhe technisch bedingt. Unter Schutzatmosphäre verpackt. Von Geburt an.

Wichtige Hinweise


...zur Ernährung Ihres Babys:
Stillen ist die beste Ernährung für Ihr Baby. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme, wenn Sie eine Säuglingsanfangsnahrung verwenden wollen.
...zur Zahngesundheit Ihres Kindes:
Säuglingsnahrungen enthalten wie Muttermilch Kohlenhydrate. Falsche Verabreichung kohlenhydrathaltiger Nahrungen durch häufiges oder dauerndes Nuckeln aus dem Fläschchen kann schwere Karies verursachen und damit die Gesundheit beeinträchtigen. Halten Sie deshalb das Fläschchen selbst und überlassen Sie es Ihrem Kind nicht zum Dauernuckeln.
...zur Anwendung:
Milupa milumil HA 1 darf nicht verwendet werden, wenn bereits eine Kuhmilcheiweißallergie besteht oder der Verdacht auf eine solche vorliegt. Treten allergieverdächtige Symptome bei Ihrem Baby auf, sollten Sie Ihren Kinderarzt hinzuziehen.

Produktbewertungen unserer Kunden

Wichtiger Hinweis für Sie und Ihr Baby

Stillen ist die beste Ernährung für Ihr Baby. Die Zusammensetzung der Muttermilch bietet Ihrem Baby stets die ideale Nährstoffkombination, die es für seine Entwicklung benötigt.

ROSSMANN befürwortet ausdrücklich die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Babys in den ersten 6 Lebensmonaten ausschließlich zu stillen.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Säuglingsanfangsnahrung den Stillerfolg beeinträchtigen kann und die Entscheidung, nicht zu stillen, nur schwierig rückgängig zu machen ist. Unsere Empfehlung: Verwenden Sie eine Säuglingsanfangsnahrung nur auf den Rat unabhängiger Fachleute (Ärzte, Hebamme, Klinik).