Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0

Schleich-Tiere: pädagogisch wertvolles Spielen

Brüllende Löwen, Farmtiere wie Kühe und Schafe sowie fliegende Regenbogeneinhörner – die bunte Spielzeugwelt von Schleich mit ihren detailgetreuen Figuren und dem vielseitigen Zubehör macht das Kinderzimmer zu einem fantasievollen Zoo zum Anfassen. Besonders in einer Zeit, in der Tablets und Smartphones immer mehr als Spielzeug dienen, ist es wichtig, die Fantasie und Kreativität der Kinder anzuregen. Echte Figuren lassen sich berühren und erleben. Im Kopf der Kinder entsteht eine eigene Welt, in der Schleich-Tiere sowie Fantasielebewesen wie die Schlümpfe lebendig werden und zusammen spannende Abenteuer erleben.

Kategorien
Filter
Sortieren
  • Relevanz
  • Relevanz
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Neu
  • Am besten bewertet
  • Bestseller
  • 24 pro Seite
  • 24 pro Seite
  • 36 pro Seite
  • 60 pro Seite
(0)
11 .99
 
Letzte Chance!
(0)
14 .99
 
(2)
18 .00
 
Bald verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(1)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(1)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(1)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar

Vielfältige Themenwelten mit Schleich: vom Bauernhof bis zur Unterwasserwelt

Für eine altersgerechte Entwicklung ist es enorm wichtig, auch die kreative Seite und den Einfallsreichtum zu fördern. Mit dem richtigen Spielkonzept gelingt das fast wie von selbst: Die originalgetreuen Spielfiguren von Schleich bieten Kindern stets wiederkehrende Anreize, sich neue Geschichten für ihre kleinen Freunde auszudenken. Ganz gleich, ob mit den Tieren von Schleich ein Bauernhof, eine Dinosaurier- oder eine Unterwasserwelt erdacht werden soll: Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten gibt es reichlich.

Sowohl ganze Spielwelten als auch einzelne Schleich-Tiere mit ihrer liebevollen Gestaltung und hochwertigen Verarbeitung regen den Seh- und Tastsinn an.

Die ersten eigenen Schleich-Tiere

Alles begann 1935 mit der Gründung des Spielzeugunternehmens durch Friedrich Schleich und der elf Jahre später erschienenen, ersten eigenen Spielzeugfigur „Jopo“. Die Biegepuppe aus Draht, Holz sowie Samt wurde schnell beliebt und viel verkauft. In den 1950ern erweiterte sich das Sortiment um zahlreiche andere Spielzeugfiguren, und auch berühmte Disney-Charaktere wie Pluto oder Bambi wurden gefertigt. Auf sie folgten schon bald die ersten eigenen Tierfiguren:

ein dickhäutiger Elefant,

ein flinkes Känguru und

eine freundliche Seelöwenfamilie.

Als 1965 die berühmten blauen Schlümpfe in die Schleich-Familie aufgenommen wurden, gelang dem Unternehmen der weltweite Durchbruch. Die authentischen Spielfiguren mit ihrer hochwertigen Verarbeitung und der liebevollen Oberflächengestaltung begeistern seit jeher Kinder und Erwachsene. So konnte der Spielwarenhersteller zu einem führenden Anbieter im Bereich der Spielfiguren werden: In über fünfzig Ländern gibt es die rund 600 Schleich-Tiere bereits zu kaufen.

Die Schleich-Figuren auf wichtiger Mission

Die originalgetreuen Figuren von Schleich haben eine gemeinsame Aufgabe: Sie schließen Freundschaft mit den Kindern und helfen ihnen, sich jeden Tag aufs Neue persönliche Geschichten für die Figürchen auszudenken. Während sich der große Dinosaurier mit einem kleinen Zwergschnauzer und einem langsamen Faultier auf Entdeckungsreise im Kinderzimmer begibt, wird die Entwicklung des spielenden Kindes unauffällig gefördert. Von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten bis zum Erzählen erfundener Geschichten – je nach Alter setzt die spielerische Förderung an unterschiedlichen Stellen an.

In Kombination mit den Schleich-Spielwelten findet jede Figur ein richtiges Zuhause mit dem passenden Zubehör. So wird auch die reale Umgebung, in der die Tiere leben, dem Kind nähergebracht. Die Kinder können so

bedeutende Erfahrungen sammeln,

die Natur spielerisch erkunden und

ihre Fantasie und Kreativität vertiefen.

Ein Schleich-Set bereichert nicht nur das einzigartige Spielerlebnis um mehr Möglichkeiten, auch die Zusammenhänge der Natur werden für die Kinder greifbar. Zudem sind die Einzelfiguren ganz flexibel für die verschiedensten Erzählungen einsetzbar und bringen mit den Themenwelten Inspiration und lang andauernden Spielspaß in jedes Kinderzimmer.

Realistische und fantasievolle Spielzeugwelten: vom Schleich-Horse-Club bis zu den Schleich-Eldrador-Creatures und bayala

Jede der vielseitigen Themenwelten von Schleich ist für bestimmte Bedürfnisse in Bezug auf das Alter und die Entwicklungsstufe von Kindern konzipiert. Folgende Spielzeugwelten sind im großen Produktsortiment enthalten:

Horse Club: mit Reiterhof für echte Pferde-Fans

Farm World: mit Bauernhof, Stall und aufregendem Rodeo

Wild Life: mit wilden Tieren aus dem Wald, der Savanne und dem Dschungel

Dinosaurs: mit den ersten Giganten und Forschungsstationen

Eldrador Creatures und bayala: mit fabelhaften Fantasiefiguren

Die vielfältigen Welten Dinosaurs, Wild Life und Farm World eignen sich für Drei- bis Achtjährige optimal. Die Schleich-Pferde-Serie Horse Club wurde gezielt für Kinder von fünf bis zwölf Jahren entwickelt. Mit ihren Spielfiguren und Fahrzeugen in Form von Pferdekutschen unterstützt besonders beim Rollenspielen sowie Ausdenken von abenteuerlichen Geschichten über die Freundschaft zwischen Mensch und Pferd.

Sind die Kinder in diesem Alter mehr an spektakulären oder elfengleichen Kreaturen interessiert, haben die zauberhafte Spielewelt bayala mit ihren Meerjungfrauen, Elfen und Einhörnern oder die mystischen Eldrador Creatures aus der Lava-, Stein-, Wasser- oder Eiswelt eine ganze Menge Spaß anzubieten. Ergänzt mit bekannten Figuren aus beliebten Serien oder Filmen bleibt kein Kinderwunsch unerfüllt.

Waschbären, Elefanten und Raubkatzen

Die Wild-Life-Themenwelt von Schleich nimmt Kinder mit auf eine aufregende Reise in die Natur wild lebender Tiere. In den Wäldern Nordamerikas sowie Nordeuropas freunden sich Wölfe mit Hasen und Bären an. An einer belebten Wasserstelle in der Savanne treffen Zebras auf Giraffen und Löwen, während im Regenwald Krokodile inmitten einer wilden Affenbande entdeckt werden und ein Orang-Utan-Baby von einer Tierärztin gerettet wird. Die Vielfalt der naturnahen Schleich-Tiere setzt der Fantasie keine Grenzen.

Viel beschäftigt auf dem Schleich-Bauernhof

Nicht nur der Bauer und seine Gehilfen haben auf dem Schleich-Bauernhof der Farm World viel zu tun. Das neugierige Eselsfohlen beobachtet die schnatternden Gänse und gackernden Hühner, während die Katze fleißig hinter den Mäusen her ist. Und damit die Kühe nicht ausbüxen, lässt der Golden Retriever sie nicht aus dem Blick. Für Kinder, die vom Landleben begeistert sind und nicht genug bekommen von der Arbeit mit Tieren, ist die Farm World genau das Richtige.

Zauberhafte Feen und magische Unterwasserwelt

Für Fans von Meerjungfrauen, Elfen und anderen magischen Wesen wurde die fabelhafte bayala-Welt kreiert. Auf einem Tauchgang mit glitzernden Delfinen durch bunte Korallen treffen die Kinder auf Nixen, die auf Seepferden reiten oder in Muscheln schlafen. Zurück an Land begegnen ihnen beim Spielen fliegende Einhörner, die all die geheimnisvollen Plätze kennen, und entzückende Elfen, die Heilkräuter sammeln.

Prähistorische Zeiten mit Schleich: Die Dinosaurier sind wieder da

Der berühmte Raubsaurier T-Rex mit seinen kurzen Klauen, der ältere Giganotosaurus oder der fleischfressende Velociraptor – die ausgestorbenen Giganten von Schleich erobern die Erde zurück. Auf der Aussichtsplattform der Dino-Forschungsbasis können die Saurier bei der Jagd beobachtet werden, während die Außenposten mit dem Geländewagen oder einem Quad kontrolliert werden. Als Forscher müssen wirksame Fallen ausgedacht und erprobt werden, um die gefährlichen Schleich-Dinosaurier hautnah untersuchen zu können. Die Dinosaurs-Themenwelt bietet besonders den kleinen, einfallsreichen Wissenschaftlern jede Menge Spielmöglichkeiten, um ihren Wissensdurst zu löschen.

Qualität und Sicherheit: von der Idee bis zur authentischen Figur

Neben der Entwicklungsförderung des Kindes und dem Spielspaß stehen vor allem die Sicherheit und die Qualität von jedem Schleich-Spielzeug im Fokus. Vom ersten Schritt bei der Produktion bis zu dem Zeitpunkt, wenn die Spielzeugfigur von Schleich endgültig im Shop zu kaufen ist, wird jeder Prozess genauestens überprüft.

Die Idee und der erste Entwurf

Bei der Ideenfindung werden Kinderwünsche und die Resultate der Marktforschungen miteinbezogen, und schon der erste Entwurf jeder neuen Figur wird zeitintensiv und liebevoll erarbeitet. Die Designer verwenden dafür genaue Zeichnungen, Fotografien oder Vorlagen aus Fachbüchern, damit perfekte kleine Abbilder entstehen.

Der Prototyp unter Begutachtung von Spezialisten

Der nächste Vorgang ist das Modellieren der neuen Spielfigur. Je nach Art und Größe dauert dieser Schritt unterschiedlich lang, zum Beispiel:

zwei Wochen für einen Schleich-Hund,

drei Wochen für ein Schleich-Pferd und

bis zu acht Wochen für einen Schleich-Dinosaurier.

Die aufwendige Gestaltung, bei der jede Falte und jedes kleine Haar extra aufgebracht wird, erfordert diesen zeitlichen Aufwand. Bereits hier muss das Modell zahlreichen Tests standhalten, bevor das endgültige Muster gefertigt wird. Es wird zum Beispiel von Experten aus Zoos, Wildparks oder Museen beäugt. Diese entscheiden dann, ob der Entwurf einem lebensechten Exemplar aus der Natur entspricht.

Mit unbedenklichen Rohstoffen und von Hand bemalt

Im Anschluss beginnt die Produktion, bei der die Sicherheit und die Materialqualität jedes einzelnen Spielzeugs überprüft werden. Ein großes Qualitätsmerkmal der Schleich-Figuren ist die schrittweise Bemalung von Hand mit Fingerspitzengefühl und künstlerischem Know-how. Aber nicht nur die Oberflächengestaltung, sondern auch das Material unterliegt kritischen Tests. Bereits beim Lieferanten werden die strengen Kontrollen durchgeführt. Die Rohstoffe werden kontinuierlich getestet und nur verwendet, wenn diese von unabhängigen Laboren als unbedenklich eingestuft wurden.

Das Ergebnis sind Spielzeugfiguren und -zubehör, welche nationale Anforderungen, wie zum Beispiel die europäische Spielzeugrichtlinie, und internationale Ansprüche, wie die Norm „Toy Safety Standards“, einhalten oder übertreffen. Die so entstehenden, erstklassigen und sorgfältig gestalteten Kleinkinder- und Kinderspielzeuge sorgen bei Kindern rund um den Globus sowie bei ihren Eltern für heitere und fantasievolle Spielstunden.

Real aussehende Tiere und Figuren von Schleich: Pferde, Dinosaurier und viele mehr für erfinderischen Spielspaß

Ob existierende Lebewesen wie Wald- und Farmtiere oder märchenhafte Geschöpfe aus anderen Welten – die Schleich-Figuren sehen aus wie aus dem echten Leben. Mit ihrer aufwendigen Verarbeitung, geprüften Sicherheit und hochwertigen Qualität sind sie aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Atemberaubende Geschichten entstehen beim Spielen und fördern Motorik sowie Erfindergeist. Deshalb befindet sich eine große Auswahl aus der Spielzeugwelt von Schleich im Online-Shop von ROSSMANN zum Durchstöbern.

Aus welchem Material werden Schleich-Tiere hergestellt?

Schleich-Tiere werden aus verschiedenen Kunststoffen wie Polyvinylchlorid und thermoplastische Elastomere hergestellt, außerdem werden bunte Farben für die Produktion verwendet. Schon beim Lieferanten wird auf höchste Materialqualität geachtet – jeder eingesetzte Stoff unterliegt strengen Kontrollen und wird erst dann eingesetzt, wenn er von unabhängigen Laboren als unbedenklich eingeschätzt wird.

Für welches Alter sind Schleich-Tiere geeignet?

Schleich-Tiere sind für Kinder und Kleinkinder zwischen drei und zwölf Jahren geeignet. Je nachdem, wie alt dein Kind ist, empfiehlt sich eine andere Einzelfigur oder ein anderes Schleich-Set. Für Drei- bis Achtjährige ist zum Beispiel das Schleich-Farm-World-Set ideal, für Fünf- bis Zwölfjährige der Schleich-Horse-Club.

Welche Schleich-Themenwelten gibt es?

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Themenwelten bei Schleich: den Horse Club, Farm World, Wild Life, Dinosaurs sowie Eldradro Creatures und bayala. Darüber hinaus können mit einer Zusammenstellung an Einzelfiguren auch verschiedene neue Themenwelten selbst erschaffen werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite.