Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
20% auf Corona-Schnelltests mit App-Coupon in der Filiale oder online >
0
  1. ROSSMANN
  2. Marken
  3. puremetics

Puremetics – einfach natürliche Kosmetik

Puremetics macht Kosmetikprodukte, die Nachhaltigkeit mit jeder Faser verkörpern. Alle Produkte des jungen Start-ups – vom Duschfluff über die Maske bis hin zur Seife – werden aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und in gänzlich plastikfreien Verpackungen verkauft. Zusätzlich engagiert sich Puremetics für nachhaltige Initiativen, spendet Gewinne für Umweltprojekte und versucht auch in allen anderen Unternehmensbereichen seinen CO2-neutralen Anspruch zu verfolgen und zu verbessern.

Kategorien
Filter
Sortieren
  • Standard
  • Standard
  • Marke (A-Z)
  • Marke (Z-A)
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Neu
  • Am besten bewertet
  • 24 pro Seite
  • 24 pro Seite
  • 36 pro Seite
  • 60 pro Seite
  • 1(current)
  • 2
Nur Online Neu
Nur Online Neu
Nur Online Neu
(0)
14 .99
 
Nur Online Neu
(0)
4 .99
 
Nur Online Neu
Nur Online Neu
Nur Online
(1)
4 .95
 
  • 1(current)
  • 2

Handgemacht, vegan, ohne Plastik: Puremetics-Naturkosmetik

Im Jahr 2019 geht Puremetics mit seiner ersten Duschseife an den Start. Von der Heimatstadt Hannover aus erobert man in kürzester Zeit sowohl Verkaufsregale als auch die Herzen von Kund:innen. Die Kombination aus klarer Philosophie und transparenter Kommunikation erweist sich als ein echtes Erfolgsrezept. Auf Basis der gesammelten Erfolgs- und Erfahrungswerte können die internen Prozesse und Abläufe weiter verbessert werden, um den ökologischen Fußabdruck noch mehr zu verringern.

Die bunte Produktvielfalt mit Puremetics-Trockenshampoo, -Seife und mehr

Puremetics-Trockenshampoo ist die zweite Addition zum Produktportfolio, die begeistert vom Publikum aufgenommen wird. Auch die weiteren Produktentwicklungen des Unternehmens wie Duschfluff oder Puremetics-Seife avancieren zu Verkaufsschlagern in den Regalen und Online-Shops von Drogerien wie ROSSMANN. Sein auf eine beträchtliche Größe angewachsenes Sortiment unterteilt die Marke in mehrere Kategorien. Das sind:

  • Körper
  • Gesicht
  • Haare

Mit den nachhaltigen Shampoos in Trocken- und Pulverform geht die tägliche Haarpflege einfach von der Hand. Cremes, Peel-off-Masken und Pflegeseifen mit speziellen Formeln sind auf die Anwendung im Gesicht ausgelegt. Handpflege- und Duschseifen gehören zur Kategorie Körper. Ihre pflegende Wirkung macht sie perfekt für die alltägliche Dusch- und Hygieneroutine.

Drin ist, was draufsteht – die Inhaltsstoffe

Eine Gemeinsamkeit zeichnet alle Produkte der Marke aus: Zur Herstellung von Seife, Shampoo und Co. werden ausschließlich vegane, plastikfreie Inhaltsstoffe verwendet. Parabene, Silikone, Palmöl und andere für Menschen und Planet bedenkliche Materialien sind aus dem gesamten Produktzyklus von Anfang an verbannt. Vegane Produkte bedeuten für die Marke außerdem, dass weder tierische Inhaltsstoffe genutzt noch Tests mit der Naturkosmetik an Tieren durchgeführt werden.

Eine transparente Kommunikation ist für das Start-up aus Niedersachsen das A und O, um seine Kund:innen zu überzeugen.

Neben den grundsätzlichen Versprechen in Sachen Inhaltsstoffe fährt das Unternehmen eine extrem transparente Kommunikationsschiene. Auf den Aufruf zu nachhaltigerem Leben folgt Puremetics mit der Bereitstellung von Hilfsmitteln und Informationen. Einen Anfang macht dabei das Inhaltsstoffelexikon. Bürokratische Verordnungen legen nämlich fest, dass die Inhaltsstoffkennzeichnung mit teils unverständlichen Fachbegriffen erfolgen muss. In dem Lexikon werden alle Inhaltsstoffe, die die Grundlage für die Duschseifen und anderen Produkte sind, in für Laien verständlicher Sprache aufbereitet.

Die Philosophie von Puremetics

Nachhaltiges Denken und Handeln treibt das Start-up aus Hannover an. Das ausgesprochene Ziel ist Zero-Waste-Living. In allen Unternehmensbereichen wird deshalb ständig nach Optimierungsmöglichkeiten gesucht. Ein wichtiger Schritt bei diesem Vorhaben ist das Verwenden plastikfreier Verpackungen. Statt Plastikfolie, -fläschchen und Ähnlichem sind Pappdosen, Lieferdokumenttaschen oder Papierklebeband die Go-to-Verpackungsmaterialien des Herstellers.

Obwohl Büroausstattung wie PCs verhindert, dass die 0%-Plastik-Kultur in naher Zukunft vollständig umgesetzt werden kann, lassen sich die Gründer nicht von ihrem erklärten Ziel abbringen.

Das junge Team versucht auch im Büroalltag, das große Ziel Zero-Waste-Living in allen kleinen Dingen zu verfolgen. Recycling und Upcycling von vermeintlichen Wegwerfprodukten, gemeinsame Einkäufe und selbst gekochte Mittagessen zählen ebenso dazu wie Büroequipment – beispielsweise Lineale oder Eco-Papier – aus nachhaltigen Quellen. Daneben leistet das Unternehmen einen Beitrag durch die Unterstützung von Cleanhub. Das Start-up verhindert, dass Plastik in die Meere gelangt, indem es frühzeitig in Flüssen oder Überschwemmungsgebieten aufgefangen wird.

Puremetics bei ROSSMANN

Puremetics verfolgt mit seinen Kosmetika ein klares Ziel, das mit größtem Einsatz verfolgt wird: das Gestalten einer plastikfreien Zukunft. Ob Büroalltag oder Kosmetikproduktion, in allen Unternehmensbereichen sind die Prozesse auf das Erreichen dieses Ziels ausgerichtet. Im Online-Shop von ROSSMANN findet sich eine große Auswahl verschiedener Produkte der Marke, mit denen jeder dafür einen kleinen Beitrag leisten kann.