Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
  1. ROSSMANN
  2. Marken
  3. Faber-Castell

Faber-Castell – hochwertig ausgestattet zum Schreiben, Lernen und kreativen Gestalten

Von Bleistiften mit Grip und radierbaren Farbstiften über Textilmarker im Set bis hin zum Riesenteilzirkel – mit den hochwertigen Produkten von Faber-Castell macht das Schreiben, Zeichnen, Malen und Designen gleich doppelt so viel Spaß. Denn nichts ist wichtiger für Künstler:innen oder Schönschreiber:innen, als qualitativ gutes Werkzeug zur Hand zu haben. Insbesondere deshalb liegen ein kluges Design und die hohen Qualitätsansprüche immer im Fokus der Herstellung eines jeden Produkts von Faber-Castell. Und gleichzeitig geht die Marke in Bezug auf ihre Werte der ökologischen sowie sozialen Verantwortung und Nachhaltigkeit keinerlei Kompromisse ein.

Kategorien
Filter
Sortieren
  • Standard
  • Standard
  • Marke (A-Z)
  • Marke (Z-A)
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Neu
  • Am besten bewertet
  • Bestseller
  • 24 pro Seite
  • 24 pro Seite
  • 36 pro Seite
  • 60 pro Seite
  • 1(current)
  • 2
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(1)
 
Nur in der Filiale verfügbar
  • 1(current)
  • 2

Ein Familienunternehmen mit langer Geschichte

Nahezu jeder kennt sie, die Produkte von Faber-Castell. Denn sie unterstützen die Menschen von Beginn an in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Die Erfolgsgeschichte nahm bereits 1761 ihren Anfang, als der Schreiner Kasper Faber gemeinsam mit seiner Familie seine ersten Bleistifte fertigte und auf dem Nürnberger Markt zum Verkauf anbot. Mit der Einführung der heute noch richtungsweisenden Bleistiftnorm gelang es seinem Nachfolger Lothar, der Firma einen bleibenden Platz auf dem Markt zu sichern.

Heutzutage – sieben Generationen später – arbeiten nahezu 8.000 Mitarbeiter in mehr als 120 Ländern für das international angesehene Familienunternehmen, das mittlerweile auch ein „Castell“ im Namen trägt. Die umfangreiche Produktpalette umfasst natürlich schon einiges mehr als die bekannten Faber-Castell-Stifte: Von Schreibgeräten zum Schreibenlernen, Schönschreiben und Kreativsein bis hin zu allen möglichen Zeichengeräten und praktischem Hilfszubehör finden Kreative und Schreiber aus allen Altersgruppen hier ihr ideales Werkzeug.

Faber-Castell: Kreativität fördern und Lernen erleichtern

Das Unternehmen hilft mit den leuchtenden Farben knalliger Filzstifte und Wachsmalkreiden nicht nur der Kreativität von Kindern auf die Sprünge, es unterstützt sie mit innovativen Designs auch beim Lernen sowie im Schulalltag. Die Bunt- und Bleistifte des breit gefächerten Grip-Sortiments von Faber-Castell bieten beispielsweise:

  • spezielle Noppen für mehr Halt
  • eine angenehm ergonomische Form
  • eine hohe Pigmentierung für mehr Intensität und Leuchtkraft
  • Minen mit höchster Bruchsicherheit

Die bewährten Grip-Noppen geben Kindern beim Buchstabierenlernen oder Zeichnen eine Extraportion Halt, während die ergonomische Dreiecksform bequem in den kleinen Händen liegt und einen idealen Schreibfluss möglich macht. Im Faber-Castell-Stifte-Set sind die Grundfarben und einige Farbton-Nuancen enthalten, wodurch die Basisausrüstung optimal aufgestockt wird. Durch ihren hohen Anteil an Pigmenten können die Grip-Buntstifte sogar mit einem feuchten Pinsel verwischt werden.

Wenn es dann in der Klasse so weit ist, Schönschreibschrift mit Tinte zu lernen, erleichtern Lernfüller mit speziellen Federn für Anfänger die ersten Schreibversuche enorm. Geodreieck, Zirkel und Parabelschablone unterstützen hingegen im Mathe- sowie Kunstunterricht beim Aufgabenlösen und anfänglichen Zeichnen. Auch für Student:innen oder große Künstler:innen bietet der Schreibwarenhersteller viele Produkte, die Mitschriften, kreative Projekte und To-do-Listen verschönern. Die vielfältigen Schreibwaren von Faber-Castell können hier im Online-Shop von ROSSMANN ganz in Ruhe von zu Hause aus erkundet werden.

Wieso überhaupt noch per Hand schreiben?

Durch die technischen Innovationen digitaler Geräte könnte man auf den Gedanken kommen, dass es doch gar nicht mehr notwendig ist, zum Faber-Castell-Stift zu greifen. Aber das ist es allemal – nicht umsonst wird der „Internationale Tag der Handschrift“ auf der ganzen Welt am 23. Januar zelebriert. Expert:innen haben herausgefunden, dass das Schreiben mit einem Stift komplett andere neuronale Muster aktiviert, als dies das Tippen auf einer Tastatur schafft. Insgesamt birgt das Schreiben mit der Hand unter anderem folgende Vorteile:

  • es aktiviert sensorische, kognitive und motorische Anreize zugleich
  • manuell geschriebener Text wird gleichzeitig schneller gelernt
  • es erreicht die Menschen auf emotionaler Ebene

In Handgeschriebenem ist Persönliches sowie Charme enthalten und spricht auf den ersten Blick mit dem Lesenden. Dennoch erkennt Faber-Castell die Vorzüge der digitalen Grafikwelt und kreiert Lösungen, die diese mit einfachem Papier und Stift verbinden.

Mit eigenen Wäldern nachhaltig und klimaneutral

Im Mittelpunkt während der Konzeption und Produktion des Schreibwarenherstellers steht vor allem der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur. Bereits vor etwa 40 Jahren hat sich Faber-Castell der Herausforderung angenommen, die mit Nachhaltigkeit, Ressourcensicherung und sozialem sowie ökologisch vernünftigem Handeln einhergeht. Den Anfang machte das Unternehmen in den 80er-Jahren mit einem Forstprojekt in Brasilien und 20 Jahre später unterzeichnete es die Sozialcharta, wodurch es sich freiwillig zu den von der ILO empfohlenen Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen verpflichtete.

Jedes Jahr werden 2,3 Mrd. Faber-Castell-Stifte gefertigt, dafür lässt das Unternehmen allerdings auch jede Stunde ungefähr 20 Kubikmeter neues Holz wachsen. Generell wird zur Produktion der Stifte nur Holz aus Forsten verwendet, die nachhaltig bewirtschaftet sind. Und dank der firmeneigenen Wälder kann sich Faber-Castell als klimaneutral bezeichnen – das hat in seiner Branche bislang noch kein Unternehmen geschafft.

Motivation, Inspiration und Kreativität mit Faber-Castell

Die inspirierenden und vielfältigen Produktkonzepte von Faber-Castell motivieren Menschen weltweit, ihre kreativen Projekte und Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Ob mit der Pitt Artist Pen Zeichentusche, mit intensiven Farbstiften, Aquarellstiften oder Kugelschreibern – die Stifte und das praktische Zubehör begeistern große sowie kleine Künstler:innen gleichermaßen und können hier im ROSSMANN Online-Shop entdeckt werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite.