buehne_rg_handgepaeck

Flüssigkeiten im Flugzeug - was darf mit ins Handgepäck?

Wie war das noch gleich: Kosmetikprodukte mit einer Füllmenge bis 100 ml sind im Flugzeug erlaubt? Und sie müssen in einer durchsichtigen Plastiktüte verpackt sein? Ganz schön kompliziert, diese gesetzlichen Bestimmungen rund ums Fliegen! Was Sie auf Reisen tatsächlich mitnehmen dürfen, verraten wir Ihnen hier.

Bereits seit November 2006 dürfen Sie bei Flügen in der EU nur noch Flüssigkeiten im Handgepäck transportieren, deren Füllmenge 100 ml nicht übersteigt. Das können Kosmetika wie Sonnenschutzmittel, Duschgels oder Rasierschaum, aber auch Cremes, Zahnpasta oder Haarsprays sein. Es gilt: Auch wenn in Ihrer 500 ml-Shampooflasche nur noch 50 ml enthalten sind, dürfen Sie sie trotzdem nicht im Flugzeug-Handgepäck mitnehmen. Entscheidend ist die maximale Füllmenge des Behältnisses.

Ganz wichtig: Alle Produkte müssen in einem wiederverschließbaren, transparenten Plastikbeutel verpackt werden, der ein Fassungsvermögen von höchstens einem Liter hat. Achten Sie beim Kauf einfach auf den Hinweis "Fürs Handgepäck geeignet" auf der Umverpackung. Pro Fluggast ist nur ein Beutel im Flugzeug-Handgepäck erlaubt, bei der Sicherheitskontrolle muss er vorgezeigt werden.

Unser Tipp: Verstauen Sie alle Kosmetika, die Sie während des Fluges nicht unbedingt benötigen, im Koffer, denn für den gelten die strengen Vorschriften nicht. Verpacken Sie sie aber bitte auslaufsicher im Extrabeutel! 2-in-1-Produkte wie Shampoos mit Spülung sind im Koffer besonders platzsparend. Sie möchten Ihre Haut unterwegs vom Make-up befreien? Tauschen Sie Ihren flüssigen Gesichtsreiniger einfach gegen feuchte Reinigungstücher oder -pads aus, denn die können Sie problemlos im Flugzeug-Handgepäck mitnehmen.

Setzen Sie auf praktische Probiergrößen!

Über den Wolken mal eben die Frisur mit ein wenig Haarspray auffrischen,trockene Hautstellen mit etwas Feuchtigkeitspflege versorgen oder duften Deoschutz nachlegen? Kaufen Sie Ihre Lieblingsprodukte, auf die Sie während des Fluges nicht verzichten möchten, in speziellen Reise- oder Probiergrößen ein. 

Besonders empfehlenswert für unterwegs: Sonnenmilch im Mini-Format. Auch wenn sich die Sonne noch hinter grauen Wolken versteckt, wenn Sie hierzulande in den Flieger steigen - am Urlaubsort strahlt sie womöglich aus voller Kraft. Da ist ausreichender UV-Schutz ein Muss! Umso besser, wenn Sie ihn gleich griffbereit haben.

Angebrochene Produkte aus dem Bad umfüllen statt neu kaufen:

Wer Flüssigkeiten im Handgepäck transportieren möchte, ohne sich viele Gedanken darüber machen zu müssen, was gesetzlich erlaubt ist, geht mit einem so genannten Reiseset auf Nummer Sicher. Darin enthalten: Cremetiegel und Fläschchen in handgepäckstauglicher Größe sowie ein wiederverschließbarer, transparenter Beutel. Damit lassen sich Cremes, Gele und flüssige Kosmetikprodukte blitzschnell für die Reise umfüllen. Wahre Weltenbummler verwenden das Set immer wieder für ihr Flugzeug-Handgepäck: Nach dem Urlaub einfach gründlich ausspülen und vor der nächsten Reise neu auffüllen. So starten sie ganz entspannt in die Ferien. 

(2)
domol
Reise- & Fleckengel
100 ml = 0,70 € 200 ml
1 .39
 
Nur Online
(7)
2 .29
 
Aus der Werbung Wieder da!

Weitere Ratgeber entdecken