Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
Preventivo
Lust auf eine portugiesische Galeere oder eine seitliche Samba? So vielfältig wie die Frau selbst ist die Fantasie, die als stärkstes Medium unsere Vorstellungskraft dominiert. Um aufzuzeigen, dass Erotik und Fantasie nicht in Schubladen passen, setzt preventivo den Fokus bewusst auf den weiblichen Blick in all seinen Facetten. Lasst euch inspirieren!

 

Lust auf was Neues? Starte jetzt den Sexstellungs-Generator und finde deine Lieblings-Sexstellung. Aus sechs Stellungen und 12 Orten schlägt dir der Generator eine unvergessliche Kombination vor. Das Ergebnis kannst du anschließend teilen und die Fantasie deines oder deiner Liebsten anregen…


Mein Freund umarmt mich von hinten und flüstert: Probieren wir mal was Neues? Summender Affe umfängt den Baum? Ich setze mich auf ihn und drücke ihn nach hinten. Ich setze mich auf seinen Schoß und bewege mich auf und ab. Wir küssen uns während er sich entspannt zurücklehnt. Mit seinen Händen streichelt er meinen Po. Immer wieder bewege ich mich auf und ab …

Mein One-Night-Stand und ich sind zusammen. Er stöhnt in mein Ohr: „Machst du mir die verirrte Reiterin?“ Er legt sich auf den Rücken und ich setze mich seinen Füßen zugewandt auf seine Erektion. Ich beuge mich etwas vor und stütze mich mit meinen Händen auf seinen Knien ab. Ich habe die volle Kontrolle und bewege lustvoll mein Becken auf und ab. Mal kreisförmig, mal seitwärts. Mit meiner Hand stimuliere ich mich dabei selbst bis ich ...

Mein Ex schaut mich an und raunt: „Lust auf eine portugiesische Galeere?“ Er setzt sich, streckt seine Beine aus und stützt sich auf einer Hand leicht ab. Ich wende ihm den Rücken zu und setze mich auf ihn. Ich winkle meine Beine an, meine Knie drücken sich nach unten und ich stütze mich auf meinen Händen ab. Mit seiner freien Hand streichelt er meinen Po und meine Brüste. Ich habe die volle Bewegungskontrolle und bestimme den Rhythmus bis ich zum ...

Mein Freund schaut mich an und fragt: „Machst du mir den bestürzten Engel?“ Ich lege mich vor ihn mit dem Rücken an seine Brust. Von hinten umgreift er meine Taille. Den anderen Arm legt er unter meinen Kopf. Ich spreize meine Beine ein Stück. Von hinten dringt er in mich ein, während er sanft meine Brüste massiert ...

Mein Freund flüstert: „Probieren wir mal die seitliche Samba?“. Er legt sich im Löffelchen hinter mich, mit seinen Händen umarmt er zärtlich meinen ganzen Körper und dringt in mich ein. Sanft bewegt er sich hinter mir vor und zurück ...

Mein Mann haucht mir ins Ohr: „Schon mal von dem betörenden Schmetterling gehört?“ Ich setze mich hin, mein Mann steht vor mir und ich lege mich mit dem Rücken nach hinten. Langsam hebe ich meine Beine und setze sie sanft auf seinen Schultern ab. Ich hebe mein Becken an, sodass mein Hintern und Rücken eine gerade Linie bilden. Er legt seine Hände an meinen Po und dringt in einem perfekten Winkel zärtlich in mich ein ...

preventivo Coupons

Produkt der Woche: Für die Toys ist keine Eingabe vom Code "fantasie" notwendig.
Preventivo Tipps
Preventivo Tipps
In diesem Moment haben ca. 65.000 Paare auf der Welt Sex.

Dafür bieten wir die richtigen Produkte: Kondome, Geitgel und Toys - für alles, was du dir vorstellen kannst.


> zur Markenseite von preventivo
Preventivo Logo
Sex Tapes Podcast

Über Sex und Fantasien reden viele nicht mal mit der besten Freundin. Ihr widmet dem Thema einen eigenen Podcast: "Sex Tapes".

Lotte: Stimmt! Sex ist in unserer Gesellschaft zwar sehr präsent, trotzdem redet niemand wirklich drüber. Das wollen wir mit „Sex Tapes“ ändern. Wir finden: Genauso wie über gute Filme kann man auch ganz entspannt über Sex reden.
Lili: Wir haben lange auf einen deutschsprachigen Sexpodcast gewartet, durch den wir uns und die Fragen, die uns beschäftigen, repräsentiert gefühlt hätten. Weil der nicht kam, haben wir einfach selbst einen gestartet (lacht). Wir versuchen für uns und auch für unsere Gesprächspartner und -partnerinnen eine Atmosphäre zu schaffen, die dem heimischen Küchentisch nahe kommt, wo alles gesagt werden kann.


Über welche Themen sprecht ihr in eurem Podcast?

Lili: Von vielversprechenden Sexpraktiken, Anatomiestunden unserer lustvollsten Körperbereiche bis hin zu Liebeskummer und Machtdynamiken im Bett – Sex ist ein unerschöpfliches Thema. Uns ist wichtig, offen und differenziert darüber zu sprechen und auch Unsicherheiten und Wissenslücken zu thematisieren. Das nimmt den Druck. Es ist doch völlig normal, nicht alles zu wissen, alles zu können oder alles zu wollen.
Lotte: Schön finde ich, dass die Themen, über die wir sprechen, oft von allein zu uns kommen: Wir interessieren uns selbst und lesen natürlich viel, durch „Sex Tapes“ lernen wir aber auch viele Leute mit spannenden Erfahrungen kennen.


Wie geht ihr mit Themen um, mit denen ihr selbst keine Erfahrungen habt?

Lili: Wenn wir ein Thema spannend finden, zu dem wir noch keine oder wenig Erfahrung gemacht haben, holen wir uns Experten und Expertinnen dazu, die mehr berichten können – natürlich auch, um selbst etwas dazuzulernen. Wenn’s um Kondome geht, ist es zum Beispiel sinnvoll, jemanden mit Penis ans Mikro zu holen.


Ab dem 06.09. bis zum 15.11. sponsort ROSSMANN mit der Marke preventivo den Podcast Sex Tapes. Dem Thema sexuelle Fantasie und Stellungen widmen Lili & Lotte sich exklusiv in ihrer Folge am 20.09.
> jetzt reinhören


Die zehn besten Sexstellungen für ein fantasievolles Liebesleben

Nach vielen Monaten oder Jahren stellt sich bei mir eine gewisse Routine im Bett ein – vor allem, wenn ich mich in einer Partnerschaft befinde. Bei One-Night-Stands und einmaligem Spaß besitze ich oft mehr Mut, zu experimentieren und neue Ideen auszutesten. Dennoch bleibe ich gerne bei den Sexstellungen, die ich bereits kenne, und von denen ich weiß, dass ich sie genieße. Zu meinen Lieblingsstellungen gehören die Missionarsstellung, der Doggy-Style und die klassische Reiterstellung.

Doch manchmal wünsche ich mir mehr Abwechslung mit meinem Partner. Freundinnen empfahlen mir deshalb, Stellungen wie den Summenden Affen oder den Umschlungenen Lotus zu versuchen. Warum also nicht? Einfach mal etwas Neues, Fantasievolles ausprobieren, das mein Liebesleben aufpeppt, für noch mehr Intensität sorgt und mir einen unvergesslichen Höhepunkt beschert? Viele außergewöhnliche Stellungen aus dem Kamasutra, dem Liebesbuch aus Indien, sollen genau das bei uns Frauen bewirken!

Was hat es mit dem Kamasutra auf sich?

Ich habe schon vom Kamasutra gehört, mich aber noch nie wirklich damit beschäftigt. Sind die Stellungen aus dem indischen Leitfaden zu Erotik und Liebe überhaupt das Richtige für mich? Ich habe mir das großzügig bebilderte Buch über die verschiedensten Sexstellungen durchgelesen – und bin von dem Facettenreichtum und der Abwechslung der Stellungen überrascht.

Die alte Schrift ist wirklich hilfreich, wenn ich mein Liebesleben auf ein anderes Level heben möchte. Dabei spielen für mich nicht ausschließlich das Stimulieren, die Befriedigung und mein Orgasmus eine Rolle: Es geht mir darum, mein Sexleben auf die unterschiedlichsten, sinnlichsten Weisen zu genießen! Viele Stellungen aus dem Kamasutra verbinde ich mit Vertrauen und einem innigen Gefühl, das zwischen mir und meinem Partner herrscht – andere Stellungen wiederum klingen wild und hemmungslos! In diesem Buch finden sich Liebesspiele für jede Art von Vorliebe – welche davon zu mir passen, finde ich durch spielerisches und Ausprobieren heraus …

1. Verirrte Reiterin – die Reiterstellung mal anders

Kleine Veränderungen machen den Unterschied: Mein One-Night-Stand und ich vergnügen uns im Bett. Ich bin neugierig und nutze unser Abenteuer, um etwas Neues auszuprobieren. Während wir uns immer wieder küssen und streicheln, erzähle ich ihm von der verirrten Reiterstellung aus dem Kamasutra, die ihn anscheinend ebenso überzeugt wie mich: Er legt sich auf den Rücken und ich setze mich seinen Füßen zugewandt auf seine Erektion. Ich beuge mich etwas vor und stütze mich mit meinen Händen auf seinen Knien ab. Ich habe die volle Kontrolle und bewege lustvoll mein Becken auf und ab. Mal kreisförmig, mal seitwärts. Mein G-Punkt bekommt dabei mehr Aufmerksamkeit als bei der normalen Reiterstellung, was mir gefällt. Mit meiner Hand stimuliere ich mich dabei selbst. Das nächste Mal benutze ich währenddessen den Auflege-Vibrator von Preventivo – damit ist noch mehr Spaß garantiert.

Verirrte Reiterin

2. Portugiesische Galeere: die verirrte Reiterstellung mit fraulicher Kontrolle

„Lust auf eine Portugiesische Galeere?“, fragt mich mein Ex und schaut mich verführerisch an. Ich habe von der Sexstellung „Portugiesische Galeere“ im Kamasutra gelesen und lasse mich gern auf diesen Spaß mit ihm ein. Er setzt sich auf den Boden, streckt seine Beine aus und stützt sich auf einer Hand leicht ab. Ich wende ihm den Rücken zu und setze mich auf ihn. Ich winkle meine Beine an, meine Knie drücken sich in den Boden und ich stütze mich auf meinen Händen ab. Mit seiner freien Hand streichelt er meinen Po und meine Brüste. Ich habe die volle Bewegungskontrolle und bestimme unseren Rhythmus. Ich bin froh, dass ich diese Stellung ausprobiert habe – zwar ist sie eine kleine sportliche Herausforderung, aber ich liebe es, die Kontrolle beim Sex zu haben. Die Stellung ist sehr intensiv!

Portugiesische Galeere

3. Der Bestürzte Engel – die erweiterte Löffelchenstellung

Mein Freund und ich genießen gerade die Zweisamkeit im Schlafzimmer. Ich möchte für eine unvergessliche Nacht für uns beide sorgen und frage ihn deshalb: „Kennst du schon den bestürzten Engel?“ Diese Stellung kenne ich von meinen Freundinnen, die dabei von einer atemberaubenden Stimulierung des G-Punktes erzählten. Ich lege mich also vor ihn – mit dem Rücken an seine Brust. Von hinten umgreift er meine Taille. Den anderen Arm legt er unter meinen Kopf. Ich spreize meine Beine ein Stück. Von hinten dringt er in mich ein, während er sanft meine Brüste massiert und unser Tempo bestimmt. Ich gebe mich ihm ganz hin und genieße alles, was er mit mir macht. Vor allem die Streicheleinheiten und die Nähe dieser erotischen Kuschelposition bieten Platz für viel Romantik und Innigkeit zwischen uns. Besonders prickelnd: Ein wärmendes Gleitgel sorgt bei mir für ein noch intensiveres Lustempfinden und für einen ganz besonderen Moment!

erweiterte Loefellchenstellung

4. Die Seitliche Samba – die Sexstellung für sinnliche Momente

Ich komme nach einem langen Tag im Büro nach Hause und habe Lust, mich mit meinem Freund zu entspannen. Heute möchte ich die seitliche Samba ausprobieren, weil diese Sexstellung vor allem für uns Frauen einen angenehmen und gemütlicheren Sex und dennoch einen lustvollen Höhepunkt verspricht. Er legt sich im Löffelchen hinter mich, mit seinen Händen umarmt er zärtlich meinen ganzen Körper und dringt in mich ein. Meine Beine sind im rechten Winkel von mir gestreckt. Sein Oberkörper ist aufgerichtet – dann¬ bewegt er sich hinter mir vor und zurück und genießt in vollen Zügen, dass er die Kontrolle über unser Liebesspiel besitzt. Hinterher sind wir uns einig: Der für ihn anspruchsvolle Schwierigkeitsgrad fordert uns heraus – aber es macht den Sex noch intensiver. Für den perfekten gemeinsamen Höhepunkt benutzen wir dabei gefühlsintensive Kondome.

Seitlicher Samba

5. Betörender Schmetterling – die Schmetterlingsstellung für Sex an außergewöhnlichen Orten

Nach einem Blick ins Kamasutra finde ich eine Stellung, die mich reizt: Sie nennt sich die Schmetterlingsstellung. Ich hauche meinem Mann ins Ohr: „Schon mal von dem Betörenden Schmetterling gehört?“ Wir beide verspüren die Lust, etwas Neues zu wagen und unser Sexleben auch außerhalb des Bettes zu genießen. Ich setze mich auf die Tischkante in der Küche. Mein Mann steht vor mir und ich lege mich mit dem Rücken auf den Tisch. Langsam hebe ich meine Beine und setze sie sanft auf seinen Schultern ab. Auch mein Becken hebe ich an, sodass mein Po und Rücken eine gerade Linie bilden. Er legt seine Hände an meinen Po und dringt in einem perfekten Winkel zärtlich in mich ein, während er meinen nackten Anblick und meine erregten Blicke auskostet. Ich spüre ihn sehr intensiv in mir, genieße die Stimulierung meines G-Punktes und gebe mich ihm komplett hin.

Schmetterlingsstellung

6. Der Summende Affe – die Amazonenstellung für Fortgeschrittene

Mein Freund massiert mich mit dem Preventivo Gleitgel, als er mich von hinten umarmt und flüstert: „Probieren wir mal was Neues? Summender Affe umfängt den Baum?“ Dabei klingt die Stellung athletischer, als sie ist: Er nimmt auf einem Stuhl Platz und zieht mich zu sich. Ich setze mich auf ihn und drücke ihn gegen die Rückenlehne des Stuhls. Seine Füße stehen auf dem Boden. Ich bewege mich auf seinem Schoß auf und ab und bestimme unser gemeinsames Tempo. Wir küssen uns während er sich genießerisch zurücklehnt. Mit seinen Händen streichelt er meinen Po. Ich freue mich über die Zärtlichkeiten, die wir so austauschen können und darüber, dass ich die Kontrolle über uns beide habe. Immer wieder bewege ich mich auf und ab – es wird immer heißer zwischen uns, bis wir beide zum Höhepunkt kommen.
Summender Affe

7. Der umschlungene Lotus – die Lotusstellung für Frischverliebte 

Inniger geht es kaum – deshalb mag ich die Lotusstellung! Bei einem gemütlichen Abend auf dem Sofa sehe ich meinen Partner an und denke mir: Gibt es einen besseren Moment, als die Lotusblume auszuprobieren? Wir beginnen uns zu küssen und gegenseitig auszuziehen. Er setzt sich ganz entspannt in den Schneidersitz, als ich mich langsam auf seinem Schoß niederlasse und ihn dabei nicht aus den Augen lasse. Wir tauschen intensive Blicke aus, während er sanft in mich eindringt, unseren gemeinsamen Rhythmus mit seinen starken Händen bestimmt und meine Brüste zärtlich mit dem Mund liebkost. Es herrscht eine vertraute Stimmung voller Lust und Erregung, die wir in vollen Zügen gemeinsam genießen. Ich liebe diese Sexstellung, vor allem wenn ich so richtig verwöhnt werden und seine lustvollen Blicke spüren möchte.

Lotusstellung

8. Der anschmiegsame Elefant – die Elefantenstellung für jede Menge Spaß im Bett

Ich rede mit meinem besten Freund häufig über mein Sexleben. Wir schlafen ab und an auch miteinander, wenn wir uns beide nicht in einer Beziehung befinden, weil wir uns gegenseitig vertrauen und den Sex zusammen genießen. Als ich mich gerade darüber beschwere, dass ich in meiner letzten Beziehung so selten zum Orgasmus kam, fragt er mich: „Probieren wir mal was aus?“ Ich bin gespannt, was er mit mir vorhat, als er mich sanft auf den Bauch dreht. Er selbst liegt dann in Bauchlage auf mir. Von hinten dringt er zärtlich in mich ein. Er übernimmt die Kontrolle, stimuliert mich tief und sorgt mit leichten Stößen für viel Spaß! Kurz danach verrät er mir, dass er diese Stellung aus dem Kamasutra kennt und es sich dabei um die Elefantenstellung handelt – ein wahrer Orgasmus-Garant und gar nicht mal schwierig!

Elefantenstellung

9. Die schnurrende Katze – die CAT-Stellung für den perfekten Orgasmus

Als mein Mann und ich ins Bett gehen, habe ich wilde Gedanken: „Ich hätte Lust auf etwas Neues im Bett – vielleicht probiert er mit mir die CAT-Stellung?“ Diese soll besonders mit sanft kreisenden Stößen erregend für uns Frauen sein! Wir beginnen in Missionarsstellung, er dringt in mich ein. Dann dreht er uns leidenschaftlich um, sodass er auf dem Rücken liegt. Ich presse die Beine zusammen und er schiebt sich vorsichtig nach oben, bis unsere Beckenknochen aufeinander liegen. Er reibt seine Hüften im Rhythmus gegen meine und ich bewege mich langsam mit bis wir beide zum Höhepunkt kommen. Die Stellung klingt zwar wie für Schmusekätzchen gemacht, ist aber eine perfekte Möglichkeit für einen großartigen Orgasmus.

CAT Stellung

10. Der Kreuzstich mit Aussicht – die Kreuzstichstellung 

„Du genießt und ich habe die Kontrolle – abgemacht?“, fragt mich mein One-Night-Stand, als er mit mir den Kreuzstich mit Aussicht ausprobieren möchte. Ich bin mehr als einverstanden. Er legt mich zärtlich auf den Rücken, ich strecke ein Bein aus und winkle das andere an. Während er sich auf meinen ausgestreckten Oberschenkel setzt und seine Blicke über meinen Körper schweifen lässt, schiebt er sein Knie unter den Schenkel meines angewinkelten Beines und dringt in mich ein. Mit seinen Händen stützt er sich hinter seinem Rücken ab und ich beeinflusse seine rhythmischen Bewegungen mit meiner Hand an seiner Hüfte. Er genießt die Kontrolle und ich lasse mich von ihm und seinen sanften Stößen stimulieren.

Kreuzstellung

Fantasievolle Sexstellungen aus dem Kamasutra für jede Vorliebe 

Dem Trott entfliehen und die Zeit im Schlafzimmer zu etwas Außergewöhnlichem machen – dabei helfen mir die vielen verschiedenen Sexstellungen wie der summende Affe oder die Lotusstellung. Mein Sexpartner und ich lernen unsere Körper und Vorlieben so von immer neuen Seiten kennen und genießen es, fantastische Höhepunkte zu erleben. Mehr Intensität, mehr Spaß und vor allem mehr Abwechslung sind mit diesen Sexstellungen garantiert!