Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
Pink Drink selber machen

Pink Drink: So schnell & einfach geht das Trendgetränk

Du wunderst dich, wieso gerade jeder vom Pink Drink spricht? Oder du kennst den Tiktok Pink Drink schon, weißt aber nicht, wie du ihn selbst machen kannst? Dann bist du hier genau richtig!

Inhalte dieses Ratgebers


Seit einigen Monaten wird der Pink Drink vor allem bei Tiktok gefeiert. Das Trendgetränk ist so beliebt, weil es nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch total schön aussieht. Mit wenigen Zutaten lässt sich ein cremiger rosa Drink zaubern.

Doch was nur die wenigsten wissen: Das Trendgetränk gibt es schon seit 2016 bei der Kaffeehaus-Kette Starbucks zu kaufen. Du musst aber gar nicht tief in die Tasche greifen, denn das Erfrischungsgetränk mit Holunderblütensirup kannst du ganz einfach selbst herstellen. Wir verraten, wie das geht.

Was ist ein Pink Drink?

Ein Pink Drink ist ein fruchtiges Getränk, welches durch die Kombination der verschiedenen Zutaten eine pinke Farbe annimmt. Bei Starbucks eigentlich „Pink Coconut Refresha Drink“ genannt, hat sich durch die vielen Videos bei Tiktok nun doch der Begriff Pink Drink etabliert.

Viele bekannte Influencer mixen sich die leckere Erfrischung vor laufender Kamera selbst. Ob das einfach geht und was du dafür benötigst, erfährst du hier.

Pink Drink

Pink Drink selber machen – So geht‘s! 

Um den Pink Drink zu genießen, musst du gar nicht in den nächsten Coffeeshop fahren – du kannst ihn auch ganz einfach selber machen. Das ist gar nicht kompliziert und geht ziemlich schnell: Innerhalb weniger Minuten kannst du den Tiktok Pink Drink genießen.

Stelle ein Glas, Zutaten, einen langen Löffel oder einen Mixer bereit und schon kann es losgehen.

Pink Drink

Pink Drink Zutaten: Diese Sachen benötigst du 

Zur Zubereitung des Sommerdrinks benötigst du folgende Zutaten:

Pink Drink Rezept: So wird das Erfrischungsgetränk zubereitet

  1. Nimm das bereitgestellte Glas zur Hand und fülle es mit einigen Eiswürfeln
  2. Gieße nun den rosa Hibiskustee dazu, bis das Glas ungefähr zu ¾ gefüllt ist. 
  3. Gib den Holundersirup oder den Agavendicksaft dazu. Falls du es sehr süß magst, gieße etwas mehr Sirup ins Glas. Aber Vorsicht: Sei lieber erst mal sparsam mit der Zutat, denn Nachsüßen geht immer.
  4. Fülle das Glas nun mit so viel Kokosmilch auf, bis es voll ist. 
  5. Rühre den Pink Drink um und genieße ihn mit einem Strohhalm. 

Tipps für eine extra Erfrischung mit besonderen Pink Drink Zutaten

Bei den Beeren kannst du natürlich experimentieren. Es müssen nicht unbedingt (nur) Himbeeren sein. Auch Erdbeeren, Blaubeeren & Co. schmecken in dem Pink Drink sehr lecker. Du entscheidest, wie dein Pink Drink Rezept aussieht. Eine leckere enerBiO-Variante mit Aronia-Saft zeigen wir dir in einem > TikTok-Video.

Noch ein Tipp: Für die heißen Sommertage sorgen neben Eiswürfeln auch gefrorene Beeren für einen Frischekick.

Du magst Milchshakes sehr gerne? Dann raten wir dir, deine Pink Drink Zutaten in einem Mixer zu pürieren, bis sie cremig sind.

Pink Drink pürieren
Denk Pink Drink kannst du natürlich beliebig abwandeln, damit er einen besondere Note bekommt. Eine leckere enerBiO-Variante zeigen wir dir in einem > TikTok-Video.

Tiktok Pink Drink: Das leckere Sommergetränk

Der neue Trend ist diesen Sommer nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn das Mixen geht schnell, du brauchst nur wenige Zutaten und das Ergebnis ist nicht nur super lecker, sondern sieht auch stylisch aus.

Und das beste: Das neue Trendgetränk ist auch vegan! Viel Spaß beim Nachmachen.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite.