Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
Filialversandfähig

Eyeliner

Kategorien
Filter
Sortieren
  • Standard
  • Standard
  • Marke (A-Z)
  • Marke (Z-A)
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Neu
  • Bestseller
  • Am besten bewertet
  • 24 pro Seite
  • 24 pro Seite
  • 36 pro Seite
  • 60 pro Seite
Nur Online Neu
Aus der Werbung 20% Sparen
Letzte Chance!
(7)
Makeup Revolution
The Liner Revolution
100 ml = 30,00 € , 10 ml
3 .00
 
Nur Online
(3)
2 .49
 
Nur Online
Nur Online
(0)
3 .79
 

Eyeliner – Klassiker seit Kleopatra

Der Lidstrich gehörte schon in der Antike dazu. Die schöne Nofretete trug ihn ebenso wie Audrey Hepburn oder Marilyn Monroe. Mittlerweile gibt es ihn nicht nur in Schwarz, sondern auch in vielen anderen Farben von Gold bis Orange. Doch eins gilt wie vor Tausenden von Jahren: Er umrahmt die Augen und zieht heute wie damals die Blicke auf sich.

Ein Eyeliner Stift für den perfekten Lidstrich

Es gibt ihn in vielen verschiedenen Formen von der einfachen minimalistischen Linie bis zum opulenten Winged Eyeliner. In den Sixties kam man ohne ihn nicht aus. Geradezu ikonisch wirkt das Make-up von Brigitte Bardot & Co. Es inspiriert noch heute Make-up-Artisten. Niemand kann sich der Wirkung entziehen.

Die Auswahl an Eyelinern ist groß. Ganz nach gewünschtem Look kann zwischen verschiedenen Farben und Auftragsarten gewählt werden. Dem eigenen Lebensstil muss man dabei nicht untreu werden. Bei ROSSMANN gibt es Eyeliner auch vegan. Alterra, Rival de Loop und essence bieten Varianten vom Eyeliner Pen über Liquid Eyeliner bis zum Super Fat Eyeliner in verschiedenen Farben an. Naturkosmetik für den richtigen Schwung gibt es auch von lavera. Damit die Linie stimmt, braucht man etwas Übung. Doch mit der Zeit wird das Augen-Make-up zur raschen Routine.

Welche unterschiedlichen Eyeliner gibt es?

Die alten Ägypter nutzten für ihre Magic-Eyes Khol vermischt mit Bleiglanz und Ölen. Längst muss niemand mehr verschiedene Substanzen anrühren. Eyeliner gibt es in verschiedenen Formen:

  • Eyeliner Pen – Stift-Eyeliner gibt es in Art eines Filzstifts mit einem Applikator, der per Druck oder selbsttätig die Dosierung der Farbe beim Auftrag steuert oder als Stift mit cremiger Konsistenz.
  • Eyeliner Pencil – ist ebenfalls ein Eyeliner in Stiftform, der ähnlich wie ein Bleistift wirkt; es gibt sie wasserlöslich und wasserfest.
  • Eyeliner Stempel - ähnlich einem dicken Filzstift, führen zu einem gleichmäßigen Ergebnis.
  • Gel-Eyeliner – Eyeliner cremiger, gelartiger Textur in Tiegeln, die mit einem extra Pinsel aufgetragen werden oder bereits mit integriertem Applikator.
  • Kajal – in leicht zu haltender Stiftform für einen matten Lidstrich.
  • Lidschatten – schminkt man mit einem Pinsel zu einem überblendenden Lidstrich bis hin zu Smokey Eyes
  • Liquid Eyeliner (Flüssig-Eyeliner) – werden mit einem Pinsel aufgetragen, in der Regel ist der Applikator bereits als Dip-in integriert

Zwischen Eyeliner Stempel und Gel Eyeliner den Passenden finden

Verschiedene Kriterien bestimmen die Auswahl. Zum einen die Frage nach dem Look: Soll es ein opulentes Make-up mit Glitzereffekten für den Abend werden oder ist eher ein stylishes Tages-Make-up gefragt? Zum anderen ist die Wahl des Eyeliners und des Eyeliner-Looks eine Frage des Typs: Sind Ihre Augen mandelförmig oder eher rund? Haben Sie eher eng beieinanderstehende oder weiter auseinanderliegende Augen? Letztlich spielen auch Geschick und Erfahrung eine Rolle: Geübte Visagistinnen schätzen den Pinselschwung, andere ziehen das garantiert sichere Ergebnis eines Eyeliner Stempels vor.

Der Klassiker Schwarz passt als Farbe fast immer, doch können winzige Nuancen Ihren Typ noch unterstreichen. Dunkle Augenfarben werden durch ein korrespondierendes Schwarz gekonnt umrahmt. Ins Grüne spielende Augen profitieren von der Komplementärfarbe Rot. Eyeliner mit rotem Basiston von Braun bis Bordeaux bieten sich an. Von braunen Tönen profitieren auch blaue Augen. Mit Grau, Weiß und Gold lassen sich Akzente setzen, die einen kühlen Ausdruck unterstreichen. Manhattan Eyeliner gibt es in vielen verschieden Farbtönen von Schwarz bis Gold und in verschiedenen Varianten, die vom präzisen Lidstrich bis zum breit schimmernden Lidschatten reichen.

Mit Eyeliner wasserfest auf Nummer sicher

Nicht alle Eyeliner sind wasserfest. In der Regel kann man von Formulierungen mit anhaltender Wirkung ausgehen. Explizit wasserfeste Eyeliner wie der Catrice Eyeliner 24h Brush Liner Waterproof 010 sichern einem ein durchgehend schönes und frisches Ergebnis. Mit mattem Glanz lässt sich der Eyeliner von Catrice perfekt als Tageslook verwenden. Er hält aber in seiner glänzenden Variante auch lange Partynächte durch.

Wasser- und wischfest ist auch der Eyeliner Endless Stay Waterproof von manhattan mit seiner fantastischen Farbenvielfalt, die von Nude bis zu Ripe Plum reicht. Einen Eyeliner Pen mit Filzspitze legt essence vor. Der Eyeliner lässt sich leicht und schnell auftragen und begleitet sie durch den ganzen Tag.

Wie wird’s gemacht? Umgang mit Eyeliner Pen und flüssigem Eyeliner

Jetzt kommt es auf eine ruhige Hand an. Nach der Grundierung des Oberlids mit hellem Lidschatten wird der Eyeliner in der Mitte des Wimpernkranzes aufgesetzt und bis zum äußeren Augenwinkel durchgezogen. Anschließend wird der Lidstrich vom Augeninnenwinkel bis zur Mitte komplettiert. Um die Augen zu vergrößern, kann ein nudefarbener Kajalstift helfen. Er wird einfach auf die Wasserlinie aufgetragen. Mandelförmige Augen gewinnen durch geschwungene Kurven. Der Balken am Oberlid gibt Ihnen einen avantgardistischen Hauch und korrespondiert perfekt mit einem minimalistischen Outfit.

Harmonisch ergänzend zum Eyeliner sollten Lidschatten und Lippenstift gewählt werden. Bei ROSSMANN können Sie sich ein ganzes Equipment für Ihren Traumlook zusammenstellen und mit einem Klick kaufen.