Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0

Ordnung leicht gemacht – mit passenden Alltagshelfern

Aufgeräumte Oberflächen und Schränke helfen dir, auch im hektischen Alltagsstress einen klaren Blick und einen kühlen Kopf zu bewahren. Du willst die Ordnung aber nicht nur schaffen, sondern auch erhalten? Das gelingt dir mit den passenden Ordnungs- und Organisationshelfern umso leichter. Schon mit kleinen Hilfsmitteln erzielst du merkliche Veränderungen und sparst ganz nebenbei wertvolle Zeit, die du mit der Familie oder ganz für dich nutzen kannst.

Kategorien
Filter
Sortieren
  • Standard
  • Standard
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Neu
  • Am besten bewertet
  • Bestseller
  • 24 pro Seite
  • 24 pro Seite
  • 36 pro Seite
  • 60 pro Seite
  • 1(current)
  • 2
Aus der Werbung Neu
5 .99
 
Aus der Werbung Neu
5 .99
 
Letzte Chance!
(3)
3 .49
 
(10)
4 .99
 
(2)
8 .99
 
Neu
Neu
Neu
  • 1(current)
  • 2

Den Platz effektiv nutzen

Damit Schränke und Ablagen möglichst übersichtlich bleiben, kannst du die Menge an Gegenständen auf weitere Stauflächen verteilen. Hierfür eignet sich eine Unterbettkommode ideal, denn mit ihr nutzt du die Bettfläche gleich doppelt. Perfekt für die Unterbringung in einer Unterbettkommode sind zum Beispiel:

  • Saisonkleidung für den Winter bzw. Sommer
  • Accessoires wie Mützen, Handschuhe, Gürtel und Taschen
  • Sportkleidung oder -geräte

Noch mehr Platz sparst du, wenn du die Kleidung luftdicht in Vakuumbeuteln verstaust. So bleibt der Stoff staubfrei und lässt sich dank kompakter Pakete spielend umräumen.

Auch das Bad hält zusätzlichen Stauraum bereit: Hier kannst du vertikale Flächen wie die Tür mit Aufhängemöglichkeiten optimal nutzen. Türhaken befestigst du ohne Bohren oder Kleben, sondern hängst sie einfach von oben an das Türblatt. Hier finden der kuschelige Morgenmantel, das Duschtuch oder andere Kleinigkeiten und Kosmetika ihren Platz.

Die Welt der Organzier

Damit du Gegenstände nach dem Gebrauch gleich wieder zurückräumen kannst, benötigt alles seinen festen Platz. So sparst du die Suche nach geeigneten Ablageorten und integrierst das Wegräumen ganz automatisch in deinen Alltag. Ein weiterer Vorteil: Auch kleine Bestandteile eines Sets bleiben immer zusammen – so lässt sich wohl auch die große Beliebtheit von Näh- und Maniküresets erklären.

Ein echter Platzspar-Tipp sind faltbare Behälter. Die zusammenklappbaren Eimer und Körbe lassen sich sogar in kleinsten Zwischenräumen neben Schrank oder Waschmaschine aufbewahren – und sind außerdem ein perfekter Begleiter für die nächste Reise. Ob kleinfächrig unterteilte Organizer oder doch eher größere Körbe und Boxen die richtige Wahl sind, machst du am besten von den Gegenständen abhängig, die darin ihr neues Zuhause finden sollen.

Schöne Plätze bleiben leichter schön

Eine ansprechende Optik ist ein großer Motivator, um die Ordnung beizubehalten. Aber dafür musst du nicht gleich das ganze Einrichtungskonzept auf den Kopf stellen! Selbst kleine Dinge machen einen riesigen Unterschied: Abgestimmte Farben, neue Bezüge oder einheitliche Boxen und Körbe bringen Ruhe und Ordnung in dein System. Auch ein zusammenhängender Satz Kleiderbügel kann wahre Wunder wirken.

Mit etwas Struktur und Liebe zum Detail integrierst du das Ordnungschaffen ganz automatisch und mühelos in deinen Alltag. Bisher ungenutzte Stauräume und praktische Organizer ermöglichen es dir, jeden Zentimeter Wohnfläche effektiv zu nutzen. So bleibt mehr Raum zum Durchatmen und Wohlfühlen.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite.