Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
Achtung: Falsches ROSSMANN-Gewinnspiel auf WhatsApp im Umlauf! So erkennst du ein Fake-Gewinnspiel  >
0

Badreiniger

Kategorien
Filter
Sortieren
  • Standard
  • Standard
  • Marke (A-Z)
  • Marke (Z-A)
  • Preis (aufsteigend)
  • Preis (absteigend)
  • Neu
  • Am besten bewertet
  • Bestseller
  • 24 pro Seite
  • 24 pro Seite
  • 36 pro Seite
  • 60 pro Seite
  • 1(current)
  • 2
  • 3
(23)
0 .69
 
(21)
domol
Badreiniger
1 l = 1,19 € , 750 ml
0 .89
 
(12)
1 .29
 
(13)
Frosch
Himbeer-Essig Anti-Kalk
1 l = 3,98 € , 500 ml
1 .99
 
(44)
domol
Scheuermilch Zitrone
1 l = 0,92 € , 750 ml
0 .69
 
(4)
Sagrotan
Schimmel Frei Spray
1 l = 3,99 € , 750 ml
2 .99
 
Hinweise
Biozidprodukt
(8)
Bref
Power gegen Kalk & Schmutz
1 l = 2,65 € , 750 ml
1 .99
 
(40)
Meister Proper
Badreiniger
1 l = 2,24 € , 800 ml
1 .79
 
(8)
2 .79
 
(13)
domol
Rohrreiniger Granulat
1 kg = 2,48 € , 600 g
1 .49
 
(89)
Ajax
Bad Spray
1 l = 2,78 € , 500 ml
1 .39
 
(9)
domol
Badreiniger Nachfüllbeutel
1 l = 1,05 € , 750 ml
0 .79
 
(5)
Frosch
Lavendel Hygiene-Reiniger
1 l = 4,58 € , 500 ml
2 .29
 
(17)
domol
Schimmel-Stopp
1 l = 3,38 € , 500 ml
1 .69
 
Hinweise
Biozidprodukt
(8)
Dr. Beckmann
Putzstein
1 kg = 8,73 € , 400 g
3 .49
 
(8)
Frosch
Zitronen Scheuermilch
1 l = 3,18 € , 500 ml
1 .59
 
(21)
2 .49
 
  • 1(current)
  • 2
  • 3

Badreiniger – damit es demnächst wieder blitzt im Bad

Täglich fließt literweise Wasser aus den Hähnen sowie Brausen im Bad und leider beseitigt es nicht nur Schmutz. Es hinterlässt auch welchen in Form von Kalk. Dazu gesellen sich Seifenreste und andere Verschmutzungen. Die machen aus weißer Keramik und glänzenden Chromarmaturen schnell graue und fahle Schandflecken im Bad.

Glücklicherweise lassen sich die Ablagerungen leicht entfernen, wenn der richtige Reiniger zum Einsatz kommt. Der braucht genug Kraft, um Kalkablagerungen zu lösen, darf aber auch nicht zu stark sein. Ansonsten droht den Duschwannen, WCs, Waschtischen und Kacheln ein jähes Ende. Ein guter Badreiniger lässt sich außerdem leicht anwenden. Er fließt nicht sofort wieder in Richtung Abfluss, sondern haftet auf den Oberflächen. Er lässt sich mit der Sprühflasche auch leicht verteilen und ist idealerweise sowohl ergiebig als auch umweltfreundlich.

Welche Mittel eignen sich, um das Bad zu reinigen?

Es gibt verschiedene Badreiniger und die meisten Mittel haben einen spezifischen Zweck, eignen sich zum Beispiel hervorragend für besonders hartnäckige oder ganz bestimmte Verschmutzungen. Hier haben wir Ihnen eine Liste der geläufigsten Mittel zusammengestellt:

  • Kalkreiniger
  • Hygienereiniger und Schimmelfrei
  • Putzsteine
  • Allzweckreiniger
  • Scheuermilch
Kalkreiniger

Kalkreiniger sind äußerst potent und heißen zum Teil auch Power- oder Kraftreiniger. Sie sind das Mittel der Wahl, wenn es um stark verkalkte Armaturen oder Kacheln geht. Oftmals lösen sie die Kalkablagerungen schon kurz nach dem Aufsprühen. Wenn das nicht hilft, lohnt es sich, die Mittel kurz einwirken zu lassen. Danach ist das Bad wieder kalkfrei. Zu den bekanntesten Produkten auf dem Markt gehört Cilit Bang.

Hygienereiniger und Schimmelfrei

Diese Mittel von Sagrotan und anderen Herstellern lassen sich auf Fliesen, Keramik, Chrom und so gut wie überall im Bad nutzen. In der Regel enthalten sie Chlor und andere Desinfektionsmittel. Schimmel und Bakterien verschwinden so für gewöhnlich schon nach der ersten Nutzung. Die oftmals von Schimmel geplagte Duschkabine lässt sich mit den Reinigern also hervorragend säubern. Nutzen Sie die Schimmelreiniger aber am besten nur in gut belüfteten Raum. Die Dämpfe sind stark und können zu Unwohlsein beim Putzen führen. Tragen Sie zudem Handschuhe, denn die Mittel reizen die Haut.

Allzweckreiniger

Allzweckreiniger heißen oftmals auch einfach nur Badreiniger. Sie sind für die alltägliche Kalkentfernung gedacht. Anderen Schmutz beseitigen sie auch ohne Probleme, solang er nicht zu festgesetzt ist. Sie enthalten wie die meisten Putzmittel Tenside und Säure, sind aber milder als Kraftreiniger.

Scheuermilch

Die Scheuermilch macht genau das, was ihr Name verspricht: sie scheuert. Sie enthält viele abreibende Stoffe. Dort, wo andere Mittel versagen, hat die raue Milch meistens Erfolg. Doch das hat auch Nachteile. Scheuermilch sollte nicht auf empfindlichen Oberflächen benutzt werden. Glänzendes Metall glänzt nach einer Abreibung mit der Milch unter Umständen nicht mehr.

Putzsteine

Putzsteine sind der Scheuermilch sehr ähnlich. Auch hier wird mit Reibung gearbeitet. Die Steine stecken voller kleiner Polierkörper, die Verschmutzungen effektiv lösen können. Sie stecken außerdem in kleinen Dosen, die nur wenig Platz einnehmen und darüber hinaus auch noch mit einem Schwamm ausgeliefert werden. Zum Putzen ist also nur noch Wasser nötig. Damit befeuchten Sie den Schwamm, den Sie anschließend gegen den Stein reiben. Nun drücken Sie den Schwamm ein paar Mal, damit es schäumt, und dann kann es losgehen. Auch hier ist aufgrund der abreibenden Wirkung des Putzsteines Vorsicht geboten. Im Zweifel sollten diese Mittel also zuerst an einer unauffälligen Stelle ausprobiert werden, bevor man die gesamte Oberfläche damit reinigt.

Nachhaltige Badreiniger – sauber in die Zukunft

Badreiniger enthalten normalerweise viele künstliche Stoffe und sie stecken fast ausschließlich in Plastikflaschen. Einige Hersteller gehen jedoch einen anderen Weg und bieten umweltschonende Produkte an.

Frosch stellt zum Beispiel Badreiniger mit Zitronensäure oder Essig her. Auch damit lösen Sie Kalkablagerungen. Die Produkte sind zudem vegan, kommen ohne Tierversuche aus und enthalten kein Mikroplastik. Für das Problem mit den Flaschen hat Frosch auch eine Lösung: Sie bestehen zu 100 Prozent aus Altplastik.

Blaue Helden gehen einen anderen Weg, der noch weniger Plastikmüll verursacht. Die Firma Blaue Helden verkauft Tabs, die sich auflösen und sich somit in kraftvolle Reiniger verwandeln. Die Verpackung der Tabs ist frei von Plastik. Lediglich die Sprühflaschen des Herstellers bestehen aus Kunststoff. Sie lassen sich jedoch wiederverwenden.

Die Marke Everdrop befindet sich auf einem ähnlichen Pfad in Richtung Plastikfreiheit. Auch der Everdrop-Badreiniger kommt erst einmal in Tablettenform bei Ihnen an, natürlich auch in einer plastikfreien Verpackung. Everdrop bietet aber anders als andere Hersteller Glasflaschen für seine Tabs an. Die lassen sich einfach reinigen und reduzieren die Plastikmengen in Ihrem Haushalt.

Ein weiterer Vorteil der Reinigungstabs ist der geringe Platzverbrauch. Schon beim Transport wird somit CO2 eingespart. Zu Hause nehmen die kleinen Tüten ebenfalls nur wenig Platz ein.

Bad- und Sanitärringer – ROSSMANN sorgt für Nachschub

Ob Frosch, Blaue Helden, Everdrop oder ein anderer Hersteller – bei ROSSMANN finden Sie Reinigungsmittel, die Ihr Badezimmer wieder blitzen lassen. Die passenden Putzutensilien können Sie sich direkt dazu bestellen. Zusammen mit einem rauen Putzschwamm erzielen die Produkte üblicherweise noch bessere Reinigungsergebnisse. Weiche Baumwoll- sowie Mikrofasertücher hinterlassen keine Streifen auf Ihren Armaturen und Gummihandschuhe schützen Ihre Hände vor den teils aggressiven Reinigern.

Warten Sie nicht mehr bis zum Frühjahr und starten Sie die nächste Putzaktion schon bald. ROSSMANN liefert Ihnen alles, was Sie dafür brauchen.