Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
      Hanf

      Hanf als Inhaltsstoff: das steckt hinter der Kulturpflanze

      Egal ob als Inhaltsstoff von Kosmetikprodukten, als Revolution in der Textilindustrie oder als leckeres Superfood – Hanfprodukte sind derzeit in aller Munde. Insbesondere auf Ölfläschchen oder in feuchtigkeitsspendenden Pflegecremes ist das kleine grüne Blattsymbol verstärkt zu finden. Wir verraten dir, warum das Gewächs fernab vom Rauschmittel so beliebt ist und wo es zum Einsatz kommt.

      Was hat es mit Hanf als Inhaltsstoff auf sich?

      Hanf gehört zu den Faserpflanzen und ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Die nährstoffreichen Samen der Pflanze wurden lange als Nahrungsmittel verwendet. Aufgrund eines Verbots in den 1920er Jahren sind die guten Eigenschaften von Hanf als Nutzpflanze aber größtenteils in Vergessenheit geraten. Dies hat sich s durch eine Gesetzesänderung verändert. Nutzhanf mit einem Tetrahydrocannabinol (kurz THC) von unter 0,2 Prozent ist in Deutschland und vielen anderen EU-Ländern wieder legal, da es keine berauschende Wirkung hat. Deshalb findet Hanf sich nun in vielen Drogeriemärkten in Kosmetik, Nahrungsmitteln und Tees wieder.

      Hanf als leckeres Superfood

      Hanfsamen sind reich an Nähr- und Vitalstoffen und enthalten unter anderem Antioxidantien, Vitamin E und B2. Sie sind nicht nur in geschälter und ungeschälter Form erhältlich, wie zum Beispiel die Bio Hanfsamen geschält von Alnatura, sondern können auch zu Öl oder Proteinpulver verarbeitet werden. Hanfprotein enthält neben viel pflanzlichem Eiweiß Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe und kann besonders Vegetarier, Veganer und Sportler bei der Deckung ihres Proteinbedarfs unterstützen. Das aus den Samen gepresste Hanföl enthält viele ungesättigte Fettsäuren und eignet sich aufgrund seines nussigen Geschmacks gut für Salate. Aber auch aus den Blüten und Blättern der Nutzpflanze werden ätherische Hanftropfen hergestellt, die sich als Zusatz in Tees oder Schokolade wiederfinden.

      Superfood Hanf

      Passende Produkte mit Hanf als Superfood

      6
      enerBiO
      Veggie Snack mit Hanf
      40 g (1 kg = 24,75 €)
      0 .99
      108
      enerBiO
      Hanfsamen geschält
      200 g (1 kg = 16,45 €)
      3 .29
      Online momentan nicht verfügbar
      Nur Online
      2
      HANS Brainfood
      Bio Hanfprotein
      350 g (1 kg = 34,26 €)
      11 .99

      Hanf in Kosmetikprodukten

      Hanf hat in den letzten Jahren auch in der Kosmetikbranche an Bedeutung gewonnen. Hanföl, das aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen wird, wird aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden und hautpflegenden Eigenschaften häufig in Hautpflegeprodukten verwendet. Es ist reich an Fettsäuren, Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren. Hanföl wird oft in Gesichtscremes, Körperbutter, Lippenbalsamen und Haarpflegeprodukten eingesetzt, um der Haut Feuchtigkeit zu spenden und sie vor Umwelteinflüssen zu schützen.

      Hanf in Kosmetik

      Passende Kosmetikprodukte mit Hanf

      56
      ISANA
      Haaröl Hanf & Macadamia
      100 ml (1 L = 29,90 €)
      2 .99
      Nur Online
      15 .99
      6 .99

      Hanf als Naturfaser: nachhaltiger Trend in der Textil- und Papierindustrie

      Auch in puncto Mode und Papier ist Hanf aktuell übrigens immer mehr im Aufschwung. Und das mit gutem Grund: Da sich die Hanfpflanze selbst vor Unkraut und anderen Schädlingen schützen kann, müssen keine Pestizide verwendet werden. So ist der Hanfanbau umweltfreundlicher als zum Beispiel der von Baumwolle. Daneben sind Hanfpflanzen sehr widerstandsfähig und schmutzabweisend, was Kleidung aus Hanffasern zu einer interessanten Alternativen gegenüber Polyester oder Baumwolle macht. Gegenüber Papier aus Holzstoff ist die Herstellung von Hanfpapier zwar deutlich teurer, jedoch aufgrund ihrer höheren Reiß- und Nassfestigkeit qualitativ hochwertiger.

      Umgang mit Hanfprodukten: Was gibt es zu beachten?

      Beim Umgang mit Hanfprodukten ist es wichtig, die richtige Dosierung zu beachten, hochwertige Produkte von vertrauenswürdigen Herstellern zu wählen und mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu berücksichtigen.

      Es empfiehlt sich, immer gründlich die jeweilige Produktanleitung zu lesen. Halte bei Bedenken und besonders innerhalb einer Schwangerschaft oder während des Stillens vor Anwendung oder Einnahme unbedingt Rücksprache mit deinem Arzt oder deiner Ärztin.

      Das Hanfgewächs: Nutzhanf und seine Abgrenzung zum Rauschmittel

      Nutzhanf wird in verschiedenen Industrien wie Textil, Kosmetik und Lebensmittel vielseitig eingesetzt. Es ist wichtig zu beachten, dass Marihuana, das für seine psychoaktive Wirkung bekannt ist, in der Regel nicht aus Nutzhanf hergestellt wird. Marihuana und Nutzhanf sind unterschiedliche Sorten derselben Pflanze, Cannabis sativa. Der wesentliche Unterschied liegt im THC-Gehalt: Marihuana-Sorten sind darauf gezüchtet, einen hohen THC-Gehalt zu haben, während Nutzhanf einen THC-Gehalt von weniger als 0,2 Prozent aufweist. Aufgrund des hohen THC-Gehalts gelten Marihuana und Haschisch in Deutschland als illegale Rauschmittel, während Produkte und Inhaltsstoffe aus Nutzhanf legal hergestellt, vertrieben und erworben werden können.

      Hanf: Was sagt die Gesetzgebung?

      Lange Zeit war Hanf in Deutschland als Arzneimittel frei erhältlich. Erst bei der Opiumkonferenz von Genf im Jahre 1924 wurde die Pflanze als Rauschmittel eingestuft und damit auf eine Stufe mit anderen Drogen wie Kokain oder Heroin gestellt. In den 1990er Jahren erfolgte dann eine Legalisierung von Nutzhanf. Der Anbau unterliegt jedoch strengen Auflagen zur Einhaltung der maximalen THC-Grenze. Der Handel mit Nutzhanf und seinen Erzeugnissen erfordert eine Lizenz.

      Produkte mit Nutzhanf bei ROSSMANN entdecken

      Du bist neugierig geworden und möchtest Produkte mit Nutzhanf testen? Dann stöbere dich jetzt durch den ROSSMANN-Onlineshop und entdecke feuchtigkeitsspendende und pflegende Beautyprodukte sowie leckere Lebensmittel wie Hustenbonbons, Bio-Proteinpulver, Veggie-Snacks und leckere Kräutertees.

      56
      ISANA
      Haaröl Hanf & Macadamia
      100 ml (1 L = 29,90 €)
      2 .99
      25
      enerBiO
      Superfood Granola
      500 g (1 kg = 6,98 €)
      3 .49
      Online momentan nicht verfügbar
      28
      enerBiO
      Superfood Topping
      200 g (1 kg = 17,45 €)
      3 .49
      6
      enerBiO
      Veggie Snack mit Hanf
      40 g (1 kg = 24,75 €)
      0 .99
      108
      enerBiO
      Hanfsamen geschält
      200 g (1 kg = 16,45 €)
      3 .29
      Online momentan nicht verfügbar

      Filialfinder

      Sie möchten die Hanfprodukte von ROSSMANN testen? Eine zahlreiche Auswahl finden Sie in den Rossmann-Filialen. Suchen Sie jetzt über den Filialfinder und finden Sie die nächste Filiale in Ihrer Stadt.

      Es ist ein Fehler aufgetreten.

      Bitte aktualisieren Sie die Seite.