Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
      Vegane Pide

      Rezept: Vegane Pide

      Zubereitungszeit: 45 Min. (+ Gehzeit)
      Zutaten für 4 Portionen
      • 300 g enerBiO Dinkelmehl Type 630
      • 120 ml enerBiO Haferdrink Natur
      • ½ Pck. enerBiO Backhefe
      • 1 TL enerBiO Rohrohrzucker
      • 2 EL enerBiO Hafer Natur (vegane Joghurtalternative)
      • 5 EL enerBiO Griechisches natives Olivenöl extra
      • enerBiO Schwarzer Pfeffer
      • enerBiO Paprika edelsüß
      • 1 Glas enerBiO Vegane Streichwurst
      • 4 EL enerBiO Sesam ungeschält
      • Salz
      • 1 Zwiebel
      • 2 Knoblauchzehen
      • 200 g Champignons
      • 1 Staude Mangold (ca. 400g)
      • 200 g Kirschtomaten

      Passende Produkte zum Rezept

      18
      enerBiO
      Rohrohrzucker
      1.000 g (1 kg = 2,69 €)
      2 .69
      Nur in der Filiale verfügbar
      1 .99
      2 .39
      51
      enerBiO
      Vegane Streichwurst
      180 g (1 kg = 11,06 €)
      1 .99
      36
      enerBiO
      Sesam ungeschält
      500 g (1 kg = 5,38 €)
      2 .69
      So geht’s:
      1. Mehl und 1 TL Salz in einer Rührschüssel mischen. 120 ml Haferdrink leicht erwärmen, Hefe und Zucker darin auflösen. Zusammen mit Hafer Natur und 2 EL Olivenöl zum Mehl in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
      2. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Die Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Den Mangold waschen, putzen, die Stiele in feine Streifen schneiden und die Blätter grob hacken. Die Tomaten waschen und halbieren.
      3. Restliches Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig andünsten. Pilze und Mangoldstiele zugeben und alles bei hoher Hitze 5 Min. braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zum Schluss die Mangoldblätter zugeben und kurz zusammenfallen lassen.
      4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal kneten und in 4 Portionen teilen. Mit dem Nudelholz zu gleich großen, länglichen Fladen ausrollen. Je zwei auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nochmal ca. 15 Min. gehen lassen.
      5. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen. Teigfladen mit veganer Streichwurst bestreichen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen. Gemüsefüllung darauf verteilen und mit Tomaten belegen. Ränder einklappen und die Spitzen zusammendrücken. Den Teig dünn mit dem restlichem Haferdrink besteichen und die Pide mit Sesam bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Min. goldbraun backen.