Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
Achtung: Falsches ROSSMANN-Gewinnspiel auf WhatsApp im Umlauf! So erkennst du ein Fake-Gewinnspiel  >
0

Rezept: Rote Linsen-Salat

vegan | glutenfrei | laktosefrei | vegetarisch

Zubereitungszeit: ca. 30 min + 60 min Ziehzeit

Zutaten

Für 4 Portionen:

  • 300 g enerBiO rote Linsen
  • 1 EL enerBiO Gemüsebrühe
  • 3 EL enerBiO Zitronensaft
  • 1–2 TL enerBiO Agavendicksaft
  • 4 EL enerBiO natives Olivenöl extra
  • 50 g enerBiO Cranberry-Nuss Mix
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bund Petersilie oder Koriander

Passend zum Rezept

(27)
enerBiO
Rote Linsen
1 kg = 3,38 € , 500 g
1 .69
 
(12)
enerBiO
Zitronensaft
100 ml = 0,65 € , 200 ml
1 .29
 
(104)
enerBiO
Agavendicksaft
1 kg = 6,41 € , 700 g
4 .49
 
(4)
3 .99
 
(3)
enerBiO
Cranberry Nuss Mix
100 g = 1,46 € , 150 g
2 .19
 

Zubereitung

Und so geht’s:

  1. Linsen nach Packungsanleitung in einem Topf mit Gemüsebrühe und 500 ml Wasser knapp gar kochen. Abgießen – dabei den Sud auffangen – und abtropfen lassen.
  2. Die aufgefangene Brühe mit Zitronensaft, Agavendicksaft und Olivenöl zu einem Dressing verrühren.
  3. Apfel waschen, vierteln, entkernen und quer in Scheibchen schneiden. Paprika waschen, putzen, entkernen und würfeln. Cranberry-Nuss Mix grob hacken. Alle Zutaten in einer Schüssel mit der Vinaigrette und den Linsen vermischen und mind. 1 Std. ziehen lassen.
  4. Petersilie oder Koriander waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Unter den Salat mischen, abschmecken und servieren.

Mehr zu Ernährung

Fotos: Mona Binner
Rezepte & Foodstyling: Julia Luck