Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
      Pinker Buchweizensalat

      Rezept: Pinker Buchweizensalat

      Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
      Zutaten für 4 Portionen:
      • 150 g enerBiO Buchweizen
      • 1 TL enerBiO Gemüsebrühe
      • 250 ml enerBiO Rote Bete Saft
      • 1 Dose enerBiO Kichererbsen
      • 50 g enerBiO Cranberries
      • 1 Glas enerBiO Rote Bete Meerrettich Gemüseaufstrich
      • 1–2 EL enerBiO Zitronensaft
      • 50 ml enerBiO Orangensaft
      • 1 EL enerBiO Agavendicksaft
      • 50 ml enerBiO Griechisches natives Olivenöl extra
      • enerBiO Schwarzer Pfeffer
      • 1 Bund Radieschen
      • 150 g Feta
      • 1 grüner Apfel
      • Salz

      Passende Produkte zum Rezept

      9
      enerBiO
      Buchweizen Naturland
      500 g (1 kg = 3,98 €)
      1 .99
      31
      enerBiO
      Gemüsebrühe
      14,5 L (1 L = 0,21 €)
      2 .99
      28
      enerBiO
      Rote Bete Saft Naturland
      500 ml (1 L = 1,98 €)
      0 .99
      8
      enerBiO
      Kichererbsen
      400 g (1 kg = 3,48 €)
      1 .39
      17
      enerBiO
      Cranberries
      100 g (1 kg = 22,90 €)
      2 .29
      1 .49
      1 .29
      1 .99
      So geht’s:
      1. Gemüsebrühe mit 200 ml Wasser und Rote-Bete-Saft mischen. Den Buchweizen darin nach Packungsanweisung garen. Durch ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und in eine Salatschüssel geben. Abkühlen lassen.
      2. Kichererbsen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Cranberries grob hacken. Einige frische, grüne Radieschenblätter beiseitelegen, dann die Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Alles mit dem abgekühlten Buchweizen mischen.
      3. Für das Dressing den Rote-Bete-Aufstrich mit Zitronen- und Orangensaft, Agavendicksaft, etwas Wasser, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Zum Schluss das Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen und die Sauce über den Salat geben und untermengen. 30 Min ziehen lassen, dann abschmecken und ggf. nachwürzen. Salat auf Teller oder Bowls verteilen. Radieschenblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Feta grob zerbröseln und mit den Blättern über den Salat streuen.